YouTube-Videos via Sprachbefehl am TV steuern Über Google Home YouTube mit dem Fernseher verbinden

Entspannt Youtube-Videos anzusehen macht erst richtig Spaß, wenn man die Auswahl intuitiv steuern kann, ohne sich lange durchs Netz zu klicken oder ewig nach der Fernbedienung zu suchen. Außerdem ist die Steuerung über Google Home Sprachbefehle auch eine gute Möglichkeit sich schnell und einfach weiterführende Informationen zu den eigenen Lieblingsschauspielern oder neuen Genres zu holen. 

Alle Lieblingsvideos auf Zuruf verwalten - das geht mit passenden Sprachbefehlen ganz einfach

YouTube über Google Home mit der Stimme steuern

Mit dem Sprachassistenten Google Home lassen sich YouTube-Videos via Sprachbefehl steuern. Google Home verfügt zwar weder über einen Bildschirm noch über einen entsprechenden Ausgang. Allerdings ist eine Verbindung mit einem Android-TV-Gerät oder einem Chromecast möglich.

Eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vernetzung von Google Home und Fernseher finden Sie übrigens in unserem Artikel: Google Home mit Fernseher ganz einfach verbinden.

Eine Fernbedienung braucht man bei Google Home Nutzung nicht mehr unbedingt

Die Wiedergabe von YouTube-Videos erfolgt über diese Sprachbefehle:

  • "Ok Google, spiele Videos von [Interpret] auf [Gerätename] ab."
  • "Ok Google, spiele das Video [Videoname] von [Bandname] auf [Gerätename] ab."
  • "Ok Google, spiele [Videoname] auf [Gerätename] ab."

Diese Sprachbefehle eignen sich zum Pausieren und Fortsetzen:

  • "Ok Google, Pause auf [Gerätename]."
  • "Ok Google, fortsetzen auf [Gerätename]."
  • "Ok Google, überspringen auf [Gerätename]."
  • "Ok Google, stopp auf [Gerätename]."

Konkret könnte das dann so aussehen:

  • "Ok Goole, spiele Videos von Michael Jackson auf Samsung Fernseher ab."
  • "Ok Google, spiele das Video 'Summer of 69' von Bryan Adam auf Android ab."

Es besteht zudem die Möglichkeit, Videos von YouTube-Kanälen und bestimmten Interpreten abzuspielen. Zum Beispiel mit folgenden Sprachbefehlen, die sich natürlich auch für Google Home Mini eignen. 

  • "Ok Google, spiele Videos von Bryan Adams"
  • "Ok Google, spiele Videos von Kontor TV"

 

Untertitel sind über die folgenden Sprachbefehle steuerbar:

  • "Ok Google, schalte Untertitel ein/aus."
  • "Ok Google, Untertitel an/aus."
  • "Ok Google, Untertitel einschalten/ausschalten."
  • "Ok Google, schalte Untertitel auf [Sprache] ein."

Wichtig: Diese Sprachbefehle akzeptiert Google Home nur, wenn das entsprechende Video Untertitel unterstützt.

Weitere Anleitungen für Google Home

Spotify mit Google Home abspielen
Google Home in 3 Schritten auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Google Home FAQ: Häufige Fragen zur Nutzung von Google Home

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Die Onlineredakteurin Mariella Wendel ist seit 2017 Teil des home&smart Teams und hat schon viele Fachtexte zu Smart Home-, Garten- und Gesundheits-Themen veröffentlicht. Als Technik-Expertin testet, prüft und bewertet sie außerdem in der Praxis u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke und smarte Gadgets wie Fitnesstracker oder optimiert Content nach neuesten SEO-Erkenntnissen. In ihrer Freizeit ist sie darüber hinaus ehrenamtlich aktiv und hat bereits einige Bücher zum Thema Erlebnispädagogik veröffentlicht.

Neues zu Google Home How-To
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon