Welche Balkon Solaranlage überzeugt im Test? Balkonkraftwerk Test 2024: Stecker Solaranlage Testsieger finden

Alle, die ein kleines Solar-Kraftwerk an ihrem Balkon einer Fassade oder im Garten anbringen, schonen nicht nur die Umwelt, sondern sparen auch dauerhaft Geld. Wir erklären, wie Einsteiger das richtige Balkonkraftwerk für sich finden, es einfach montieren und besonders effizient betreiben können. Außerdem verraten unsere Experten, welche Balkonkraftwerke im Test am besten abgeschnitten haben und welche Marken beim Preisvergleich vorne liegen.

Balkonkraftwerke mit unterschiedlichen Größen und Halterungen

Das Wichtigste zu Balkonkraftwerken in Kürze

Die wegen ihrer einfachen Handhabung auch für Mieter geeigneten Balkonkraftwerke zeichnen sich durch folgende Haupteigenschaften aus:

Standort: Platz für ein Balkonkraftwerk ist in bzw. an der kleinsten Hütte. Selbst wer nur einen französischen Balkon hat, also gar nicht nach außen treten kann, besitzt die Möglichkeit Solar-Panele am Geländer oder der Fassade anzubringen.

Anschluss: Zum Betrieb können Balkonkraftwerke per Schuko-Stecker an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen werden. Daher werden sie auch als Stecker Solaranlagen bezeichnet. 

Leistung: In Deutschland sind aktuell Balkonsolarkraftwerke nur bis 600 Watt Einspeiseleistung zulässig. 2024 will die Regierung diese Grenze jedoch erhöhen. Dann darf jede Mini-PV-Anlage einen 800 Watt Wechselrichter. So lassen sich mehrere hundert Euro pro Jahr an Stromkosten sparen.

Strom-Nutzung: Balkonkraftwerke speisen ihren Solarstrom über eine Steckdose zum Sofortgebrauch ins Hausnetz ein. Wird er nicht verbraucht, geht er ins öffentliche Netz über. Eine Vergütung durch Energiebetreiber gibt es dafür in Deutschland nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit einen Plug and Play Balkonkraftwerk Speicher nachzurüsten, um die eigene Anlage noch effizienter zu nutzen.

Balkonkraftwerk von priwatt
Anzeige | Das passende Balkonkraftwerk Set finden! priBasic Duo ab 389€

Edle Black-Frame-Solarmodule mit 860 Wp und 800-Watt Hoymiles Wechselrichter. Jetzt für 389 Euro kaufen und bis zu 675 Euro jährlich sparen. Anmeldeservice inklusive. 

Zu priwatt

Für wen lohnt sich ein Balkonkraftwerk?

Deutschlandweit gibt es laut Experten 10 Millionen Haushalte, die sich für die Installation einer Stecker-Solaranlage eignen. Dieses Potenzial hat auch die Regierung erkannt und dafür gesorgt, dass seit dem 1. Januar 2023 auf Balkonkraftwerke keine Mehrwertsteuer mehr anfällt, wodurch sie 19 Prozent günstiger wurden.

Neben der Steuererleichterung sorgt außerdem der wachsende Preiskampf einer immer größeren Anzahl an Fachhändlern dafür, dass viele Starter-Sets inzwischen schon für weniger als 500 Euro angeboten werden. Dies betrifft sowohl 600 Watt als auch die neueren 800 Watt Lösungen. 

Wer sich ein Balkonkraftwerk kauft, profitiert jedoch nicht nur von den gesunkenen Anschaffungskosten, sondern senkt durch die eigene Energieproduktion außerdem seine Stromrechnung zuhause. Dadurch kann ein Balkonkraftwerk bereits nach zwei bis drei Jahren abbezahlt sein.

Wir finden daher: Wer im Außenbereich etwas Platz hat, sollte unbedingt über den Kauf eines Stecker-Solargeräts nachdenken. 

Eine Mini-PV-Anlage eignet sich auch für Mieter

Balkonkraftwerk Anbieter Check: Das sind die besten

Unsere Redaktion hat bereits viele Anlagen getestet bzw. in Bezug auf ihre technischen Daten und Preise geprüft. Folgende Balkonkraftwerk Händler konnten uns dabei besonders überzeugen.

Stand: 04/2024priwattYumaGreen SolarPluginEnergySolago
Besonderheiten
  • Effiziente bifaziale Glas-Glas Module
  • Kostenloser Anmeldeservice
  • Wechselrichter made in Germany
  • Gute Auswahl
  • Einfach installierbar
  • Bietet auch Solarlösungen für Zäune 
  • Hilfe bei Aufbau & Anmeldung – per Telefon, Live-Chat und E-Mail
  • Experte für flexible Solarpanle
  • Versicherung buchbar
  • Effiziente bifaziale Glas-Glas Module
  • individuelle Förder- Optionen online anfragbar
VersandDeutschland, Österreich, SchweizDeutschlandDeutschland, ÖsterreichDeutschland, SchweizDeutschland
Optional mit Speicher nutzbarjajajajaja
Verfügbarkeitpriwatt Shop*Yuma Shop*Green Solar Shop*pluginEnergy Shop*Solago Shop*

Alle unsere Balkonkraftwerk Testsieger auf einen Blick

Über die folgenden Links gelangen Sie direkt zu unseren aktuellen Empfehlungen für unterschiedliche Standorte und Montagewünsche:

Balkonkraftwerk Testsieger ohne Halterung
Balkonkraftwerk Testsieger für Garten und Flachdach
Balkonkraftwerk Testsieger für Balkone
Balkonkraftwerk Testsieger für Fassaden
Balkonkraftwerk Testsieger fürs Hausdach

Außer unserem aktuellen Favoriten sind dort jeweils auch Preisvergleiche zur entsprechenden Produktgruppe gelistet, also z. B. günstige Angebote für Flachdächer oder Fassaden am Haus.

800 Watt Balkonkraftwerk Testsieger ohne Halterung 

Die Solarmodule des Solakon onBasic Starter-Sets nutzen die bifaziale Technologie, um sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite effizient Strom zu erzeugen. Dieses Balkonkraftwerk Paket zeichnet sich außerdem durch eine Gesamtleistung von 880 Watt aus und verfügt über einen wahlweise auf 600 Watt oder 800 Watt einstellbaren WLAN-Wechselrichter von AP Systems.

Solakon onBasic
Solakon onBasic Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk mit zwei bifazialen 445 Wp JA Solar JAM54D40 LB Modulen, upgradebarem 600W/800W APSystems EZ1 Wechselrichter und Zubehör. Jetzt ab 499,00€ bei Solakon sichern!

Weiter zu Solakon
-30€ extra mit "HomeSmart-30"

Weitere Produkte und Angebote im Preisvergleich

Wer eine Plug and Play Alternative zu unserer Empfehlung sucht, wird in folgender Übersicht fündig.

Stand: 04/2024400 Watt Leistung800 Watt Leistung oder mehr
Größe1 Solarmodul2 Solarmodule
Weitere Basic Alternativen (ohne Halterung)

Tipp: Wer noch mehr Modelle dieser Art vergleichen will, wird in unserem Test zu Balkonkraftwerken ohne Halterung fündig.

800 Watt Balkonkraftwerk Testsieger für Flachdach und Garten

Nicht nur Mieter profitieren von kleinen Solaranlagen, die sich ohne Bohren oder Schrauben montieren lassen, auch alle anderen können folgende Balkonkraftwerk Lösungen dank praktischer Aufsteller besonders einfach installieren.

Klassiker: priwatt priFlat Duo
Das frei im Garten oder auf einem Flachdach aufstellbare priwatt priFlat Duo Balkonkraftwerk bietet zwei Solar-Panele mit Halbzellen-Technologie. Zudem ist hier ein Hoymiles HM800 Wechselrichter enthalten, dessen Leistung per WLAN-Update von 600 Watt auf 800 Watt erhöht wird, sobald dies gesetzlich erlaubt ist. Nicht zuletzt punktet dieses von uns ebenfalls mit der Note sehr gut ausgezeichnete Balkonkraftwerk mit einem kostenlosen Registrierung-Service beim Marktstammdatenregister und 25 Jahre Produktgarantie vom Hersteller. 

priFlat Duo Solarmodul
Jetzt sichern! priwatt priFlat Duo

Balkonkraftwerk mit zwei 430 Wp Modulen, Hoymiles HMS-800 Wechselrichter sowie Aluminium-Halterung. Jetzt ab 539,00€ bei priwatt sichern!

Weiter zu priwatt

Weitere Balkonkraftwerk Angebote im Preisvergleich

Wer eine Alternative zu unserer Flachdach-Empfehlung sucht, wird in folgender Übersicht fündig.

Stand: 04/2024300 Watt / 400 Watt Leistung800 Watt Leistung
Größe1 Solarmodul2 bis 4 Solarmodule
Weitere Alternativen zur Boden Aufstellung

Tipp: Noch mehr Infos finden Interessiere in unserem Test zu Balkonkraftwerken für Flachdächer oder dem Vergleich von Mini-Solaranlagen für Carports.

800 Watt Balkonkraftwerk Testsieger für Balkone

Alle, die ihre PV-Lösung ganz klassisch am Balkon anbringen möchten, werden bei den folgenden zwei Modellen fündig, die beide durch Top Leistung überzeugen.

Mit robusten Glasmodulen: Yuma Balcony 90° (820) PRO
Dieses Starter-Paket enthält zwei Solarmodule im eleganten Black-Frame-Design, die zusammen bis 890 Kilowattstunden Strom im Jahr produzieren können. Ergänzt werden sie durch einen bewährten Hoymiles HM800 Wechselrichter, sowie alle zur Balkonkraftwerk Montage nötigen Halterungen und Kabel. Nutzer, die bei der Bestellung eine Schuko-Steckdose wählen, erhalten außerdem ein Strommessgerät gratis.

Yuma Balcony 820 Pro
Yuma Balcony (820)

Balkonkraftwerk für Gitterbalkone mit zwei 410 Wp Modulen, HMS-800W-2T Mikrowechselrichter und 2 Halterungssystemen mit 75°-60°-Neigungswinkel. Jetzt ab 699,00€ bei Yuma sichern!

Weiter zu Yuma

Tipp: Leichtmodule dürfen in mehr als 7 Metern Höhe angebracht werden und eignen sich daher z. B. selbst für Mieter, die im dritten oder vierten Stock leben. 

Leichtmodul Variante: Green Solar Flex 800/800 PLUS
Wer sich für diese 800 Watt Anlage von Green Solar entscheidet, kann die vier je 200 Watt starken und trotzdem nur 4 Kilo leichten Panele dieses Sets einfach über die mitgelieferten Edelstahl-Kabelbinder an seinem Balkon befestigen, muss also bei der Montage weder Bohren noch Schrauben. Anschließend lassen sich damit bis zu 800 kWh Strom im Jahr erzeugen.

Green Solar Balkonkraftwerk 800W
Jetzt sichern! Green Solar Flex 800/800 PLUS

Balkonkraftwerk mit vier 200 Wp Modulen aus ESG-Solarglas mit Hoymiles HM-800 Wechselrichter und Balkonhalterung. Jetzt ab 749,00€ bei Green Solar sichern!

Weiter zu Green Solar

Tipp: Unser Balkonkraftwerk Leichtmodul Test verrät, was es beim Kauf und der Verschaltung dieser speziellen Solartechnik sonst noch zu beachten gibt.

Weitere Balkonkraftwerke dieser Kategorie im Preisvergleich

Wer eine Alternative zu unseren beiden Empfehlungen sucht, wird in folgender Liste fündig.

Stand: 04/2024300 Watt / 400 Watt Leistung800 Watt Leistung
Größe1 Solarmodul2 bis 4 Solarmodule
Weitere Alternativen für die Balkon 90° Montage

Glas-Module

Glasfreie & flexible Module

Glas-Module

Glasfreie & flexible Module

Weitere Alternativen zur Balkon Montage mit Anstellwinkel

Glas-Module

Glas-Module

800 Watt Balkonkraftwerk Testsieger für Fassaden

Alle, die nur wenig oder gar keine Stellfläche zur Verfügung haben, treffen mit der priWall 90° Duo PV-Anlage, die richtige Wahl. Denn ihre zwei Solarmodule im edlen Black Frame Design lassen sich in einer Höhe von bis zu 4 Metern an der Hausfassade oder jeder anderen freien Wand anbringen und erzielen auch bei Halbschatten gute Erträge. 

Besonders praktisch: Der Hersteller priwatt übernimmt die Registrierung der Mini-Solaranlage im Marktstammdatenregister kostenlos für seine Kunden und liefert einen WLAN-fähigen Hoymiles HM 800 Wechselrichter mit, der dank automatischen Updates besonders zukunftsfähig ist.

priwatt-priwall-90-grad
Jetzt sichern! priwatt priWall 90° Duo

Balkonkraftwerk für Wände mit 2x 430 Wp Sunpro PV-Modulen, drosselbarer Hoymiles HM-800 Wechselrichter und Wandhalterung. Jetzt ab 499,00€ bei priwatt sichern!

Weiter zu priwatt

Weitere Balkonkraftwerke dieser Kategorie im Preisvergleich

Wer eine Alternative zu unserer Empfehlung sucht, wird in folgender Übersicht fündig.

Stand: 04/2024300 Watt / 400 Watt Leistung800 Watt Leistung
Größe1 Solarmodul2 bis 4 Solarmodule
Weitere Alternativen für die Fassade (90° Montage)
Weitere Alternativen für die Fassaden Montage mit Anstellwinkel

 

 

800 Watt Balkonkraftwerk Testsieger fürs Hausdach

Das bifaziale Mini Photovoltaik Anlagen Duo Komplettpaket (860Wp+) von ‚Kleines Kraftwerk‘  verfügt über zwei Solarmodule, die zusammen bis zu 800 kWh pro Jahr erzeugen können. Außerdem sind in diesem TÜV zertifizierten Set ein Hoymiles Wechselrichter und alle für ein Ziegeldach erforderlichen Befestigungskomponenten enthalten. 

Ebenfalls praktisch: Bei der Bestellung können sich Nutzer gemäß ihren persönlichen Vorlieben die passende Kabellänge auswählen und sich zwischen einem Schuko- oder Wieland-Stecker entscheiden.

Kleines Kraftwerk Duo Flachdach 860W
Jetzt sichern! Kleines Kraftwerk Duo Ziegeldach 860W

TÜV zertifiziertes Balkonkraftwerk für Ziegeldächer mit 820W Einspeiseleistung inkl. Halterung und Hoymiles Wechselrichter. Jetzt ab 579€ bei Kleines Kraftwerk sichern!

Weiter zu Kleines Kraftwerk

Weitere Balkonkraftwerke dieser Kategorie im Preisvergleich

Wer eine Alternative zu unserer Empfehlung sucht, wird in folgender Übersicht fündig.

Stand: 04/2024300 Watt / 400 Watt Leistung800 Watt Leistung
Größe1 Solarmodul2 bis 4 Solarmodule
Schrägdach Alternativen (Ziegel)
Schrägdach Alternativen (Bitumen)
Schrägdach Alternativen (Wellblech)

Extratipp: Direkt eine Stecker-Solaranlage mit Speicher kaufen

Das 940/800 Green Solar Starter-Set inklusive Batteriespeicher ist die ideale Lösung für alle, die Energie erzeugen und gleichzeitig auch speichern möchten. Denn diese Plug & Play Lösung besteht aus zwei Modulen mit jeweils 470 Wp, einem 800 Watt Wechselrichter, allen erforderlichen Kabeln, sowie einem bequem per App-steuerbaren Speicher mit 2,24 kWh Kapazität. Dieser ermöglicht die direkte Einspeisung des gewonnenen Stroms ins Hausnetz.  

Wichtig: Dieses Einsteiger-Paket umfasst keine Befestigungslösung. Sie lässt sich jedoch ganz einfach in unserem Überblick zu Balkonkraftwerk Halterungen individuell für den gewünschten Standort auswählen.

Green Solar Balkonkraftwerk mit Speicher
Green Solar BKW 940/800 + 2,2 kWh Speicher

Balkonkraftwerk mit 2x 470 Wp Modulen, Hoymiles HM-800 Wechselrichter, 2,2 kWh Batteriespeicher & Zubehör. Jetzt ab 1.775,00€ bei Green Solar sichern!

Weiter zu Green Solar

Tipp: Wer mehr darüber erfahren möchte, wie die Strom Speicherung bei Balkonkraftwerken funktioniert und welche Marken es in diesem Bereich gibt, wird in unserem Balkonkraftwerk mit Speicher Überblick fündig. Dort beantworten wie nicht nur viele häufig gestellte Fragen, sondern berichten auch von unseren persönlichen Eindrücken.

Lieblingsmodell nicht mehr verfügbar oder einfach nicht das richtige dabei?
Hier geht es zu den besten, aktuellen Amazon Balkonkraftwerk Angeboten.

Weitere Solarpanels bei Amazon finden!
Tragbar, faltbar oder batteriebetrieben Top Balkonkraftwerke im Überblick

Jetzt einfach installierbare Komplettset Angebote für Einsteiger online entdecken!

Hier geht's zu Amazon

So testen wir Balkonkraftwerke in der Praxis

Um Einsteigern eine gute Hilfestellung bei der Auswahl zu geben, haben wir zahlreiche Komplettsets in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft. Darunter beliebte Balkonkraftwerke der Marken Anker, EPP Solar, Green Solar, PluginEnergy, priwatt, Yuma und Solakon. 

Je nach Händler waren die Balkonkraftwerke dabei meist mit einem Hoymiles, TSUN oder Deye Wechselrichter ausgestattet. Außerdem bestanden die Starter-Pakete, abhängig von der Marke, aus zwei bis vier Solarmodulen mit jeweils 200 bis 500 Watt Leistung, Anschlusskabeln und einem Schuko-Stecker für die Selbstmontage.

Ergänzt wurden die nicht WLAN-fähigen Modelle darüber hinaus teilweise durch einen DTU-Wlite-Stick oder einen Smart Plug zur Ertragsmessung. Während wir die Smart Plugs dabei klar weiter empfehlen können, fanden wir die DTU-Sticks in den meisten Fällen auf Dauer eher unpraktisch.

Der Hoymiles DTU-Stick wird in Verbindung mit einem USB-Anschluss mit Strom versorgt

Ablauf der home&smart Balkonkraftwerk Prüfung 

Für unseren Balkonkraftwerk Test Vergleich haben wir im Voraus, gemäß unseren Redaktionsleitlinien, klare Kriterien definiert nach welchen Maßstäben wir die einzelnen Modelle bewerten wollen. 

Diese sind:

  • Lieferdauer und Verpackung 
  • Lieferumfang und Zubehör des jeweiligen Sets
  • Balkonkraftwerk Aufbau und Installation
  • Produktqualität und Verarbeitung
  • Anmeldung und Registrierung
  • Betrieb und Handhabung der Balkonkraftwerke
  • Kundenservice (telefonisch und/ oder schriftlich)
Auch die Befestigungslösungen unterziehen wir bei jedem Test einem genauen Check

Die Leistung der Solarmodule bzw. den Solarstrom Ertrag der Balkonkraftwerke haben wir allerdings bewusst nicht bei der Vergabe unserer Test Note berücksichtigt, da beides stark vom regionalen Standort, der Jahreszeit und baulichen Faktoren abhängt. Außerdem hätten in diesem Fall 800 Watt Balkonkraftwerke einen klaren Vorteil gegenüber den 600 Watt Varianten gehabt.

So erbrachte z. B. eine Flachdach-Mini-Photovoltaik Anlage an einem unserer Prüf-Standorte über den Tag bis zu 4,01 kWh Strom, während im gleichen Zeitraum in etwa 15 Kilometern Entfernung eine Vergleichs-Lösung am Balkongeländer nur 0,3 kWh erzielen konnte.

Tipp: Wer wissen will, wie viel Strom ein Balkonkraftwerk am eigenen Wohnort erreichen kann, findet zahlreiche nützliche Tipps zur Ertragsberechnung in unserem Artikel: 600 Watt und 800 Watt Balkonkraftwerke im Vergleich

Wir haben jedes Bauteil gründlich auf seine Stabilität geprüft

Alle home&smart Balkonkraftwerk Test Modelle im Überblick

Nachfolgend fassen wir unsere Erfahrungen zu den einzelnen von uns getesteten Starter-Sets zusammen. 

Wer sich für mehr technische Details zur Solarmodul Leistung, Wechselrichter Marke oder App-Steuerung interessiert, kann auf den im jeweiligen Textabschnitt verlinkten Testbericht klicken und dort z. B. auch erfahren wie viel Strom die Solarmodule bei uns erzeugt haben.

Unsere Yuma Flat 800 Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Die von uns geprüfte Yuma Stecker-Solaranlage bestand aus zwei Tenka Modulen mit je 400 WP Leistung und Black-Frame Design, einem 600 Watt Hoymiles Wechselrichter sowie verschiedenen Verlängerungskabeln. Ergänzt wurden diese durch ein 10 Meter Anschlusskabel mit handelsüblichem Schuko-Stecker zur Eigenmontage und Aluminium-Flachdachhalterungen der Marke Vand der Valk.

Beim Aufbau zeigte sich, dass das Yuma Test: Flat 800 Pro Starter-Set sogar von einer einzelnen Person aufgebaut werden kann. Lediglich beim Transport der Balkonkraftwerk Module auf das gewünschte Flachdach und beim Positionieren empfehlen wir die Unterstützung einer zweiten Person.

Wir haben das Yuma Balkonkraftwerk im Test mit einer Flachdachhalterung kombiniert

Positiv zu bewerten ist außerdem, dass die Balkonkraftwerk Verkabelung dank des Klick-Systems und der Anschluss mittels Schuko-Stecker sehr einfach vonstattengehen, wodurch auch hier keine speziellen elektrotechnischen Kenntnisse für die Installation erforderlich sind.

Obwohl wir uns insgesamt eine etwas stabilere Halterung gewünscht hätten, sprechen wir dennoch eine klare Kaufempfehlung für diese umweltfreundliche Mini-Solaranlage von Yuma aus.

Denn sie produzierte vom Installationszeitpunkt im März 2023 bis Dezember 2023 trotz wochenlanger Regenphasen eine beeindruckende Strommenge von 588,86 kWh.

Wie stark die Erträge allerdings je nach Jahreszeit und Tag schwanken können, zeigt dabei besonders folgende aktuelle Übersicht vom Januar 2024.

DatumBalkonkraftwerk Ertrag
15.01.20240,027 kWh
16.01.20241,130 kWh
17.01.20240,008 kWh
18.01.20240,008 kWh
19.01.20240,048 kWh
20.01.20240,710 kWh
21.01.20240,550 kWh
22.01.20240,100 kWh
23.01.20240,900 kWh
24.01.20240,320 kWh
25.01.20241,090 kWh
26.01.20241,090 kWh
27.01.20240,066 kWh
28.01.20241,780 kWh
20.01.20241,720 kWh

Im Vergleich dazu erbrachte dieselbe Stecker-Solaranlage am bisher ertragsreichsten Tag im Juni 2023 eine Höchstleistung von 4,01 kWh.

Yuma Flat 800 Pro Test
Testurteil
sehr gut
90/100 Punkte | 06.2023
www.homeandsmart.de

"Gutes Einsteiger-Set mit einfacher Handhabung: Unkomplizierte Installation, kompetenter Support und zuverlässige Erzeugung."

Unser Testverfahren

  • Schnelle Lieferung
  • Ohne Bohren oder Schrauben montierbar
  • Umweltfreundliche Verpackung
  • Umfassender Kundensupport
  • Lange Garantie
  • Halterung dürfte noch stabiler sein

Hinweis: Im Juni 2023 haben wir das Standard-Set mit einem WLAN-Wechselrichter nachgerüstet und im Test zu Vergleichszwecken sowohl mit einem DTU-Stick als auch mit einem MyStrom Zwischenstecker betrieben. Durch den neuen Wechselrichter entfiel unser Kritikpunkt bezüglich der fehlenden WLAN-Funktion, und das Yuma Flat 800 konnte sich in der Pro-Version im Vergleich zum ersten Test im April 2023 von "gut" auf "sehr gut" verbessern. (Stand: 06/2023)

Unsere Yuma Flat 900 Deep Black Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Die Yuma Deep Black Mini Solaranlage hat uns durch ihre herausragende Qualität und das schöne Design beeindruckt, das zu den besten der bisher von uns geprüften PV Anlagen gehört.

Das Yuma Deep Black Set bietet ein schickes FULL-Black Design

Der Aufbau des Yuma Flat 900 Deep Black Balkonkraftwerks gestaltet sich während unseres Tests recht unkompliziert. Der Hersteller empfiehlt allerdings, dass zwei Personen den Aufbau durchführen, was aufgrund des Gewichts aufgrund unserer Erfahrung tatsächlich ratsam ist.

Der Wechselrichter wird an der Rückseite eines Solarpanels befestigt

Besonders positiv: Die schwarzen Solarpanele dieses Balkonkraftwerks erbrachten während unseres Testzeitraums selbst bei bewölktem Himmel Top Leistung und lieferten sehr gute Strom Erträge.

Unsere Ertragsergebnisse nach einer Woche im März

Die Qualität des Deep Black Balkonkraftwerks hat allerdings ihren Preis und liegt deutlich über dem Preis herkömmlicher Balkonkraftwerke dieses Händlers.

Wer jedoch auf der Suche nach einem ästhetisch besonders ansprechenden Balkonkraftwerk mit topmoderner Technologie ist, dem können wir das Yuma Flat 900 Deep Black wärmstens empfehlen.

Yuma Flat 900 Deepblack Test
Testurteil
sehr gut
90/100 Punkte | 03.2024
www.homeandsmart.de

"Ein wirklicher Hingucker für den Garten, die Terrasse oder das Flachdach, welches zusätzlich noch ein starke Leistung bietet."

Unser Testverfahren

  • Einfache Installation
  • Elegantes Design
  • Stabile Verarbeitung
  • Hohe Leistung
  • Sehr freundlicher Kundenservice
  • Hochpreisig
  • Verbindungsprobleme mit Hoymiles Wechselrichter
Yuma Flat 900 Deep Black
Yuma Flat 900 Deep Black

Balkonkraftwerk für ebene Flächen mit 2x450 Wp Deep Black AIKO Modulen, drosselbarer Hoymiles 800 Watt Wechselrichter, Bodenhalterung und Zubehör. Jetzt ab 719,00€ bei Yuma sichern!

Weiter zu Yuma

Weitere Erfahrungsberichte zu Yuma im Vergleich

  • Nutzer von Trustpilot beurteilten die Balkonkraftwerke der Yuma GmbH mit sehr guten 4,7 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • Bei Google wurden bisher 118 Kundenrezensionen zu diesem Balkonkraftwerk Anbieter vergeben, die durchschnittlich gute 4,4 von 5 Sterne enthielten. (Stand: 04/2024)
  • Von provenexpert.com wurde der Anbieter Yuma mit der Note sehr gut und 4,77 von 5 Sternen ausgezeichnet. (Stand: 02/2024)
  • Auf YouTube berichtet außerdem z. B. „Der Fachwerker“ Kanal über seine Erfahrungen mit einer Hello Yuma 600 Watt Balkon Solaranlage. Positiv wurde in diesem Test u. a. die kinderleichte Installation hervorgehoben. (Stand: 03/2021)

Unsere priwatt priFlat Duo Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Das für unseren priFlat Duo Test genutzte Starter-Set bestand aus zwei jeweils 410 Watt starken Solarmodulen, einem upgrade-fähigen 600 Watt Wechselrichter der Marke TSUN mit passender Halterung, vier Aluminiumaufständerungen inklusive Gummiunterlagen zum Schutz des Bodens, acht Klemmscharnieren und zwei DC-Verlängerungskabeln mit je zwei Metern Länge.

Beim Auspacken zeigte sich, dass einige Kabel bereits vormontiert sind

Grundsätzlich war bei diesem priwatt Balkonkraftwerk zwar derselbe etwas instabile Halterungstyp wie beim Yuma-Modell mitgeliefert worden, dieses kleine Manko konnte jedoch leicht durch das Hinzufügen einiger Unterlegscheiben behoben werden.

Auch hier haben uns die äußerst unkomplizierte Montage der priwatt Standard Solarmodule sehr gefallen. Lediglich bei der Installation der Wechselrichter Halterung mussten wir etwas tüfteln, um sie perfekt anzubringen.

Dafür bietet der in diesem Balkonkraftwerk Set enthaltene Wechselrichter (dank WLAN-Anbindung) die Möglichkeit, in Echtzeit alle Messwerte der eigenen Stromproduktion direkt per App einzusehen. Nutzer wissen also immer genau wie viel selbst erzeugte Energie ihnen gerade zur Verfügung steht. 

Hier sind unsere beiden priwatt Solarmodule kurz vor dem Anschluss ans Hausnetz zu sehen

Ein weiterer großer Vorteil dieser Lösung ist, dass sich die Leistung des Wechselrichters über Internet-Updates von 600 Watt auf 800 Watt anpassen lässt, sobald dies gesetzlich in Deutschland erlaubt ist. Auch diesen Aspekt bewerten wir als äußerst positiv, da aktuell noch nicht ganz klar ist, wann die entsprechende Gesetzesänderung kommt.

Da außerdem bisher alle von uns geprüften priwatt Komponenten gut verarbeitet und sehr leistungsstark waren, sprechen wir eine klare Empfehlung für das priwatt Starter-Set priFlat Duo aus.

priwatt priFlat Duo Test
Testurteil
sehr gut
91/100 Punkte | 04.2023
www.homeandsmart.de

"Zukunftsfähiges Komplett-Set dank upgrade-fähigem Wechselrichter und automatischer Ertragsmessung."

Unser Testverfahren

  • Von 600 auf 800 Watt Upgrade-fähig dank WLAN- Wechselrichter
  • Einfache Stromertragsmessung ohne Zusatzgeräte
  • Speicherung aller Daten auf deutschen Servern
  • Ohne Bohren oder Schrauben montierbar
  • Optional kostenlose Unterstützung bei der Anmeldung
  • Halterung dürfte noch stabiler sein
  • Wechselrichtermontage erfordert etwas Fingerspitzengefühl

Weitere Erfahrungsberichte zum Anbieter priwatt im Vergleich

  • In Google Rezensionen schnitten die priwatt Balkonkraftwerke durchschnittlich mit 4,3 von 5 Sternen ab. (Stand: 04/2024)
  • Bei Trustpilot haben inzwischen 621 Nutzer diesen Balkonkraftwerk Anbieter bewertet und dafür im Schnitt 4,4 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 04/2024)
  • Von Computer Bild erhielt das Balkonkraftwerk priwatt priFlat Duo die Note „Sehr gut“.  Das Fazit lautete dabei: „Durch die prima beschriebene Anleitung gelingt der Aufbau mit ein wenig handwerklichem Geschick im Nu.“ (Stand: 05/2023)
  • Bei smart-home-fox.de ist priwatt priFlat Duo sogar im Balkonkraftwerke Vergleich der Redaktion der Testsieger für den Bereich Garten und Flachdach. (Stand: 12/2023)

Unsere Solakon Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Bei der als sehr günstig bekannten Marke Solakon waren wir besonders gespannt, wie gut die Verarbeitung der PV-Module ausfallen würde. Daher haben wir beim Hersteller ein beliebtes Solarstrom Starter-Paket aus zwei bifazialen Solarmodulen, einem Upgrade fähigen TSUN MS-600 Wechselrichter inklusive Halterung, zwei Flachdachhalterungen, einem Anschlusskabel mit Schuko-Stecker und zwei Verlängerungskabeln bestellt.

Alle Bestandteile unserer Lieferung waren gut verpackt und kamen heil an

In unserem Test haben wir eine herkömmliche Garage gewählt, deren Vorderseite Richtung Süden zeigt und genug Platz für die Aufständerungen der Panele bietet.

Beim Auspacken des Solakon Balkonkraftwerk Sets zeigte sich anschließend, dass sämtliche Einzelteile ordentlich und sicher verpackt waren. Einzig die Halterung hätte auch hier noch etwas stabiler sein können und die Verlängerungskabel waren mit nur einem Meter Länge etwas knapp bemessen.

Zum Vergleich: Alle anderen von uns getesteten Balkonkraftwerke enthielten jeweils doppelt so lange Kabel, die mit zwei Metern Länge deutlich mehr Möglichkeiten boten, die Solarpanele individuell aufzustellen und zu verbinden. 

Nachdem wir die Solarmodule nah zusammengeschoben hatten, ließ sich ihre Verkabelung mit dem Wechselrichter dank des benutzerfreundlichen Klick-Systems jedoch trotzdem gut durchführen. 

Für den Wechselrichter werden passende Halterungen zur Montage am Solarmodul mitgeliefert

Darüber hinaus ermöglichte der für jede Wand-Steckdose geeignete Schuko-Stecker auch bei diesem Balkonkraftwerk den unkomplizierten Anschluss ans Hausnetz.

Nach dem Aufbau wurde zur Ertragsmessung die TSUN-App installiert, die bereits am ersten Tag eine maximale Leistung von mehr als 500 Watt anzeigte, obwohl die Solarpanele teilweise beschattet waren.

Trotz wechselhaftem Wetter erzielte dies Mini-Solaranlage gut Messwerte

Insgesamt lässt sich sagen: Die Qualität der einzelnen Balkonkraftwerk Komponenten konnte uns bei Solakon durchaus überzeugen. Sowohl die Solarmodule und Kabel als auch der Wechselrichter sind gut verarbeitet und robust. 

Unser Solakon Balkonkraftwerk besteht aus zwei Solarmodulen

Obwohl die Halterung auch hier grundsätzlich etwas stabiler hätte sein können, haben wir dieselbe Befestigungslösung bereits erfolgreich bei unseren Yuma- und priwatt Dauertests unter stürmischen Wetterbedingungen eingesetzt.

Als einzigen wirklichen Nachteil betrachten wir die vergleichsweise kurzen Verlängerungskabel, was angesichts des unschlagbaren Preises jedoch zu verschmerzen ist.

Solakon Balkonkraftwerk Test
Testurteil
sehr gut
90/100 Punkte | 08.2023
www.homeandsmart.de

"Gutes Starter-Paket mit überzeugendem Preis-Leistungsverhältnis und robusten Bauteilen."

Unser Testverfahren

  • Gute Verarbeitung
  • Ohne Bohren oder Schrauben montierbar
  • Einfacher Aufbau und Anschluss
  • WLAN-fähiger Wechselrichter
  • Upgrade-fähig von 600 auf 800 Watt
  • Halterung dürfte noch stabiler sein
  • Verlängerungskabel bei unserem Testprodukt nur halb so lang, wie üblich
Balkonkraftwerk Komplett-Set mit zwei 420W Solarmodulen, TSUN Wechselrichter und App-Steuerung.
Stand: 14.04.2024

Weitere Erfahrungsberichte zum Anbieter Solakon im Vergleich

  • Nutzer von Trustpilot beurteilten die Balkonkraftwerke der Solakon GmbH mit 3,9 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • In Google Bewertungen erhielt dieser Anbieter zudem 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024) 
  • Das Team von smart-home-fox.de hob u.a. positiv hervor, dass die Solakon Anlagen 25 Jahre Leistungsgarantie haben und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. (Stand: 11/2023)

Unsere Anker Solix RS40P Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Dieses von uns an einem klassischen Balkon geprüfte Starter-Paket gibt es in verschiedenen Varianten mit und ohne Speicher. Wir haben das Set aus zwei 440 Watt all black Solarpanelen, einem 600 Watt Mikroinverter, fünf Meter Schuko-Kabel, vier Solarpanel-Verlängerungskabeln und vier Balkonkraftwerk Halterungen getestet. 

Außerdem waren bei dieser Premium-Lösung im Lieferumfang ein praktisches Werkzeugset mit Sicherungsseil, Kreuzschlitzschraubendreher und 10er Maulschlüssel sowie eine Gebrauchsanweisung und ein Sicherheitsdatenblatt enthalten.

Die Installation des Anker Solix RS40P Balkonkraftwerks gestaltete sich aufgrund des Standortes deutlich herausfordernder als die Montage der Yuma oder priwatt Flachdach Modelle. Denn obwohl der allgemeine Aufbau theoretisch zu zweit durchführbar ist, war es für uns eine Herausforderung die Solarpaneele gleichzeitig über das Balkongeländer zu halten und festzuschrauben. Daher empfehlen wir diese Lösung mit drei Personen zu montieren, so dass zwei die Module festhalten und einer sie anschrauben kann.

Anker inkludiert das Sicherheitsseil im Lieferumfang, damit der Aufbau auch wirklich sicher abläuft

Lohnt sich ein Balkonkraftwerk von Anker trotzdem? Wir finden: Ja. Denn die äußerst effizienten IBC-Paneele des Anker Solix RS40P haben uns  direkt beeindruckt. Selbst bei vollständig bewölktem Wetter konnten sie zumindest einige Watt Strom erzeugen, während viele Produkte der Konkurrenz unter ähnlichen Bedingungen nahezu keine Energie liefern. Nach mehreren Wochen Betrieb konnten wir daher auch sehr positive Messergebnisse verzeichnen.

Besonders praktisch ist zudem die integrierte App-Steuerung, die direkt im Wechselrichter eingebaut ist. Dadurch ist kein zusätzliches Gerät zur Strommessung erforderlich.

Die 600 Watt maximale Einspeiseleistung konnten wir in unserem Test nun bereits mehrmals erreichen

Nicht zuletzt zeichnet sich das Anker Balkonkraftwerk auch hinsichtlich der Optik durch erstklassige Verarbeitung und Produktqualität aus. Denn seine schwarzen Paneele verleihen dem System eine optisch hochwertige Anmutung, die sich deutlich von anderen Modellen auf dem Markt abhebt. Lediglich aus bestimmten Blickwinkeln ist noch ein Gittermuster erkennbar. 

Das Anker Solix RS40P Balkonkraftwerk macht optisch einen sehr wertigen Eindruck

Insgesamt lässt sich also sagen: Das Anker Solix Balkonkraftwerk gehört zwar zu den teuren Lösungen, beim Test konnten wir jedoch feststellen, dass die Kosten gerechtfertigt sind: Denn die Qualität der FULL Black Solarpaneele und der Halterung war besonders hochwertig.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt für dieses Modell bleibt somit der Preis und die etwas längere Montagezeit. Bei unserem Test benötigten zwei Personen etwa zweieinhalb Stunden für den Balkonkraftwerk Aufbau. Zum Vergleich: Manche anderen Balkonkraftwerke ließen sich von uns in etwa einer Stunde aufbauen.

Anker Solix RS40P Test
Testurteil
sehr gut
95/100 Punkte | 03.2023
www.homeandsmart.de

"Premium Balkonkraftwerk mit App-Steuerung - Das Anker Solix RS40P ist das ideale Rundum-Sorglos-Paket"

Unser Testverfahren

  • Schnelle Lieferung
  • Übersichtliche Anleitung
  • Gänzlich schwarze Optik
  • App-Steuerung direkt im Wechselrichter
  • 440 Watt Solarpaneele
  • Aufbau zeitintensiv
  • Hoher Preis
  • Aufbau am Balkon am besten mit 3 Personen

Tipp: Von Anker Solix haben wir auch bereits die Anker Solix Solarbank E1600 getestet, der sich zur Nachrüstung fast aller gängigen Balkonkraftwerke eignet und bis zu 1,6 kWh Strom aufnehmen kann. Besonders praktisch ist dabei, dass er in wenigen Minuten startklar ist. Für die Montage ist also auch hier kein Elektriker erforderlich.

Wie genau die Nachrüstung funktioniert, zeigt unsere Anleitung: Balkonkraftwerk mit Speicher nachrüsten – so geht‘s

Anker SOLIX Solarbank E1600
Testurteil
gut
86/100 Punkte | 08.2023
www.homeandsmart.de

"Ein hochwertiger Solarspeicher, der mit allen Balkonkraftwerken auf dem Markt kompatibel ist."

Unser Testverfahren

  • einfache Installation durch Laien
  • mit 99% aller Wechselrichter kompatibel
  • intuitive App-Steuerung
  • großer Speicher – bis zu 1,6 kWh, kann mit weiterer Solix Solarbank verdoppelt werden
  • lange Lebensdauer
  • hochpreisig
  • schweres Produkt (20 Kilogramm)
  • fehlende Hitzeresistenz

Weitere Erfahrungsberichte zum Anbieter Anker 

  • Auf der österreichischen Trustpilot Homepage wurde die Marke Anker, u.a. wegen Beschwerden über Kopfhörer, nur mit 2 von 5 Sternen beurteilt. (Stand: 04/2024)  
  • Bei Computer Bild  erzielte die Anker Balkon Solaranlage Solix RS40P die Note gut (1,8) und wurde u.a. für ihre lange Garantie gelobt. Denn statt 25 Jahre sind hier 30 Jahre Leistungsgarantie enthalten. (Stand: 08/2023) 
  • Außerdem hat Computer Bild auch die Anker Solarbank mit gut bewertet. (Stand: 11/2023)

Unsere EPPSolar Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Für unseren EPP Solar Test haben wir ein besonders beliebtes EPP 1000 Watt Komplettset für die Steckdose mit zwei 500 Watt Solarmodulen, einem intelligenten DEYE-800 Wechselrichter und einem Schuko-Stecker bestellt. 

Neben den zuvor genannten Bestandteilen haben wir für jedes Solarmodul außerdem sechs Gehwegplatten à 10 Kilogramm im Baumarkt gekauft und als Beschwerung eingesetzt. Alternativ dazu wäre es jedoch auch möglich die Flachdach-Halterung dieser kleinen Photovoltaik-Anlage mit Sandsäcken oder großen Steinen zu beschweren.

Kabel und Co. sind sehr einfach über eine Leiter transportierbar, beim Solarmodul sind meist 2 Personen erforderlich

Die Balkonkraftwerk Zustellung erfolgte bei uns absolut pünktlich und der Spediteur war sogar bereit, die Lieferung nicht nur bis zur Bordsteinkante, sondern bis zum gewünschten Standort auf dem Grundstück zu transportieren.

Im Vergleich zu anderen Lösungen, die wir bereits getestet haben, waren bei diesem Balkonkraftwerk die Halterungen, Kabel und der Wechselrichter allerdings ohne Polsterung direkt auf die PV-Module gepackt worden. Obwohl dies in unserem Test zu keinen Schäden führte, könnten die Metallkanten der Alu-Aufständerung in anderen Fällen zu Kratzern führen. Hier besteht also noch Raum für Verbesserungen.

Etwas schade fanden wir, dass die Metall-Leisten der Aufständerung nur lose in der Verpackung lagen

Auch beim Support schwächelte EPP Solar leider. Denn der ansonsten gut bewertete Kundenservice war während unserer mehrwöchigen Prüfphase aufgrund akuter Überlastung telefonisch nicht erreichbar. Insgesamt haben wir rund 20-mal dort angerufen ohne einen Mitarbeiter erreichen zu können.

Immerhin bietet EPP Solar jedoch auch ein Ticket-System für schriftliche Anfragen sowie verschiedene Video-Anleitungen an. Diese halfen uns Verständnisfragen schnell und unkompliziert zu klären.

Mit diesen beiden Panels lassen sich bis zu 1000 Watt Strom erzeugen

Abgesehen von den genannten Mängeln hat uns bei unserem EPP Solar Balkonkraftwerk neben der hohen Solarpanel Leistung besonders die robuste Metallhalterung überzeugt, die bisher jedem Sturm stand gehalten hat.

Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Anbieter im Vergleich

  • Bei Trustpilot fielen die Bewertungen für die EPP Solar GmbH mit 3,6 von 5 Sternen eher mäßig aus. (Stand: 04/2024)
  • Weitere Erfahrungsberichte liegen uns zu dieser Marke und deren Balkon-Solaranlagen noch keine vor. (Stand: 04/2024)

Unsere Sunology Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Für alle, die eine Mini-Solaranlage mit ansprechender Optik suchen, aber wenig Zeit für den Aufbau investieren möchten, ist das Sunology System die ideale Lösung. 

Der Anbieter Sunology bietet mit den Modellen CITY für Balkongeländer und PLAY für Flachdächer oder Gärten zwei Solarlösungen an, die ohne Werkzeug in nur 2 Minuten montiert werden können.

Mehr Komfort als bei der Sunology PLAY Lösung geht kaum

Wir haben uns für die PLAY-Lösung entschieden, die sich besonders für Mieter eignet. Diese besteht aus einem Full Black Solarmodul (425 Watt), einem Wechselrichter (400 Watt), zwei schwarzen Ballastbehältern, einem WLAN-Energiemessgerät und drei Metern Netzkabel. 

Der Lieferumfang dieses Balkonkraftwerk Sets ist sehr überschaubar

Alle getesteten Komponenten von Sunology waren sehr gut verarbeitet und robust. Damit hebt sich dieser Anbieter deutlich von der Masse der Standard-Lösungen ab und verdient unser Lob für die hohe Qualität.

Allerdings bietet diese Anlage nur begrenzte Möglichkeiten zur zeitlichen Staffelung der Strommessung. Zum Vergleich: Während sich bei anderen Mini-PV-Anlagen Tests unserer Redaktion der Strom Ertrag per myStrom Steckdose nach Stunde, Tag, Woche, Monat oder Jahr auswerten ließ,
ist hier die Anzeige nur nach Monat oder Jahr möglich und damit deutlich ungenauer.

Innerhalb der ersten 14 Tage kamen 8,48 kWh Stunden Strom zusammen

Zudem ist auch der Preis nicht gerade niedrig. Dafür wird diese robuste Solaranlage jedoch mit eleganter Full-Black Optik direkt in Frankreich hergestellt und bereits in großen Teilen vormontiert. Zudem bietet der Hersteller kostenlose Beratungstermine für Fragen an.

Sunology PLAY Station
Testurteil
gut
88/100 Punkte | 03.2024
www.homeandsmart.de

"Sehr formschönes und extrem einfach installierbares System."

Unser Testverfahren

  • Entwickelt und montiert in Frankreich
  • Ansprechende Full Black Optik
  • Inkl. WLAN-Energiemessgerät
  • Vormontierter Wechselrichter
  • Sehr schöne & stabile Halterung
  • In 2 min aufgebaut & sofort betriebsbereit
  • Option. gratis Beratungstermin
  • Für ein 400 Watt System hochpreisig
  • Relativ wenige Strom-Messparameter

Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Anbieter im Vergleich

  • Auf Google Maps wurde der Solartechnik Anbieter Sunology mit 4,3 von 5 Sternen beurteilt. (Stand: 04/2024)
  • Bei Trustpilot erhielt Sunology leider nur 2,5 von 5 möglichen Sternen.  (Stand: 04/2024)
Top Balkonkraftwerk für ungeduldige Nutzer
Sunology PLAY

Extrem einfach installierbares Balkonkraftwerk für Flachdächer. In nur 2 Minuten betriebsbereit! Jetzt ab 499 Euro bei Sunology erhältlich! Mit dem Code "HomeSmart5" gibt's außerdem 5 % Extrarabatt.

Zu Sunology

Unsere Green Solar Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Alle, die eine besonders leichte Photovoltaiklösung für ihr Balkongeländer oder den Gartenzaun suchen, werden bei den Green Solar Leichtmodul Starter-Sets fündig. 

Denn die Solarmatten dieses Anbieters zeichnen sich nicht nur durch ihr geringes Gewicht aus, sondern können sogar als Sichtschutz genutzt werden.

Die Verpackung der Green Solar Module ist vergleichsweise kompakt und leicht

Das von uns ausgewählte Balkonkraftwerk von Green Solar bestand aus vier je 200 Watt starken und mit vier Kilogramm extrem leichten Solarmodulen, einem Hoymiles Wechselrichter und allen für die Installation wichtigen Anschlusskabeln.

Hinweis: Das von uns Anfang 2023 im Test geprüfte Green Solar Balkonkraftwerk mit einem auf 600 Watt drosselbaren Wechselrichter gibt es so nicht mehr.

Im Test konnte es uns durch seine einfache Handhabung und schnelle Installation der PV Module überzeugen. Darüber hinaus reagierte der Balkonkraftwerk Anbieter Green Solar prompt auf unsere schriftliche Anfrage zum Lieferumfang und erwies sich als sehr hilfsbereit.

Wir haben für diesen Test einen WLAN-Zwischenstecker von Shelly zur Ertragsmessung genutzt

Ein kleiner Nachteil bestand jedoch darin, dass ein zusätzliches Strommessgerät oder einen DTU-Wlite Stick erforderlich war, um den aktuellen Stromertrag der Mini-PV-Anlage zu verfolgen. Beides ist mit Zusatzkosten verbunden und muss extra bestellt werden. Hier haben andere Anbieter im Vergleich die Nase vorn, weil sie schon länger standardmäßig WLAN-Wechselrichter mit integrierter Ertragsmessung versenden.

Wir haben die Green Solar PV-Matten an einem Terrassengeländer ausprobiert

Alles in allem sprechen wir dennoch eine Kaufempfehlung für das Leichtmodul Balkonkraftwerk von Green Solar aus. Denn es eignet sich optimal für die Montage am Balkongeländer und lässt sich dort in kürzester Zeit sehr einfach installieren.

Weitere Test- und Erfahrungsberichte zum Anbieter Green Solar im Vergleich

  • Von ProvenExpert erhielt Green Solar durch mehr als 1.700 Nutzer die Note sehr gut und 4,52 von 5 Sternen. (Stand: 01/2024)
  • Weitere Erfahrungsberichte oder Bewertungen dieses Anbieters liegen uns bisher noch keine vor. (Stand: 04/2024)

Unsere PluginEnergy Balkonkraftwerk Test Ergebnisse

Auch diese Lösung richtet sich an Nutzer, denen die oft 20 Kilogramm oder mehr wiegenden Standard-Solarmodule zu schwer sind, um sie an den gewünschten Bestimmungsort zu transportieren und dort aufzuhängen.

Wir haben das PiE AIR superLIGHT HC 800+ COMBO FULL BLACK Starter-Set getestet

Denn auch die als FULL BLACK oder transparente Version erhältlichen, rahmenlosen Leichtmodule von PluginEnergy punkten durch ihr geringes Gewicht von nur knapp vier Kilogramm pro Modul. Damit sparen sich Nutzer also rund 16 bis 18 Kilogramm Gewicht pro PV-Panel!

In der Praxis hat uns das Starter-Set PiE AIR superLIGHT HC 800+ COMBO FULL BLACK außerdem durch sein attraktives Design, die hervorragende Verarbeitung der Komponenten und die einfache Handhabung dank WLAN-Verbindung restlos überzeugt.

Wie stark die Stromerträge vom Wetter abhängen, zeigt diese Momentaufnahme der TSUN Talent Home App

Das einzige kleine Manko, das wir bei diesem Balkonkraftwerk im Vergleich festgestellt haben, ist, dass die mitgelieferten Klett-Haltebänder sich durch spielende Kinder leicht öffnen lassen. Daher empfehlen wir Familien, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, ob alle Befestigungen sicher sitzen oder bei Bedarf zusätzliche Sicherungen in Form von Kabelbindern anzubringen.

Insgesamt betrachten wir diese Lösung jedoch immer noch als äußerst benutzerfreundliche Option für all jene, die sich höchsten Komfort und maximale Flexibilität wünschen.

PiE AIR superLIGHT HC 800+ Test
Testurteil
sehr gut
90/100 Punkte | 05.2023
www.homeandsmart.de

"Superleichtes Starter-Set für Gitterbalkone, das bei einem Umzug einfach mitgenommen werden kann."

Unser Testverfahren

  • Von 600 auf 800 Watt Upgrade-fähig dank WLAN- Wechselrichter
  • Einfache Stromertragsmessung ohne Zusatzgeräte
  • Inklusive vieler Klettbänder zur flexiblen Montage
  • Besonders geringes Gewicht
  • Klettbänder können z.B. von Kindern einfach gelöst werden
  • Schuko-Steckerkabel passte erst nach etwas herumprobieren

Weitere Test- und Erfahrungsberichte zum Anbieter PluginEnergy im Vergleich

  • Bei Trustpilot wurde der Balkonkraftwerk-Spezialist PluginEnergy mit 3,9 von 5 Sternen bewertet. (Stand: 04/2024)
  • Für das PluginEnergy Classic Starter-Set vergab Computer Bild die Note sehr gut (1,5) und lobte dessen gute Leistung im Test. (Stand: 09/2023)
  • Im Computer Bild Test von PluginEnergy PiE Ultra erhielt diese Lösung die Note gut (1,8) und wurde u.a. für ihre leichten Solarmodule gelobt. Gleichzeitig bemängelten die Tester jedoch auch, dass die Datenanalyse grob geblieben sei. (Stand: 07/2023)

Balkonkraftwerk Anbieter im Überblick

Auf dem deutschen Markt gibt es inzwischen dutzende Balkon Solaranlagen Händler, von denen wir nachfolgend exemplarisch einige vorstellen werden:

AC-TEC
Dieser Anbieter hat eine große Bandbreite günstiger Solar- und Raumklimalösungen im Angebot. Darunter sowohl große Photovoltaik Anlagen für ganze Hausdächer, als auch Balkonkraftwerk Sets, sowie einzeln bestellbare Standard Solarmodule, Wechselrichter und Speicher. Ergänzt werden diese Produkte bei AC-TEC durch Luftentfeuchter, mobile und stationäre Klimageräte sowie Ladestationen für E-Autos, die das Sortiment abrunden.

home&smart Geschäftsführer David Wulf im AC-Tec Materiallager

Kundenbewertungen im Überblick

  • Bei Trustami haben bereits über 51.000 Personen diesen Anbieter bewertet und im Schnitt sehr gute 4,94 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 04/2024)
  • Mehr Informationen dazu bietet außerdem der Bericht zu den AC-TEC Erfahrungen unserer Redaktion. (Stand: 04/2024)

Alpha Solar
Alphasolar ist ein Anbieter, der sich auf die ökologische und ökonomische Optimierung üblicher Haustechnik spezialisiert hat. Daher verkauft dieser Händler eine große Auswahl von verschiedenen umweltfreundlichen Lösungen wie Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen, Balkon Solarkraftwerken und Solarzäunen.

Als Besonderheit zeichnen Alpha Solar die mehr als 70 Abholstationen in ganz Deutschland aus, dank denen Kunden die Möglichkeit haben, Versandkosten zu sparen. Zudem bietet Alpha Solar auch Unterstützung bei Problemen mit der Anmeldung beim Netzanbieter.

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Bei Trustpilot erzielte das Unternehmen AlphaSolar eine hervorragende Bewertung und konnte sich 4,7 von 5 Sternen sichern. (Stand: 04/2024)
  • In über 2.000 Trustami Bewertungen schnitt dieser Balkonkraftwerk Händler außerdem sehr gut ab. (Stand: 04/2024)

Campergold 
Das Campergold Team bietet Nutzern eine Plattform, um ihr persönliches Wohnmobil zu vermieten. Darüber hinaus sind auf der Website dieses Reisespezialisten verschiedene Komponenten zur Stromerzeugung erhältlich. Darunter neben faltbaren Solarmodulen und Solarkoffern für unterwegs auch Balkonkraftwerk Sets – z. B. solche mit Hoymiles oder Deye Wechselrichter, bifazialen Solarmodulen und Schuko- oder Wieland-Stecker.

Kundenbewertungen im Überblick

  • Bei Trustami äußerten sich 97,94 Prozent der Nutzer positiv über CamperGold. (Stand: 04/2024)
  • In Google Maps Bewertungen der CamperGold GmbH Niederlassung in Hamburg erhielt dieser Händler durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

ELV 
Bei ELV handelt sich um eine international agierende Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitern, die seit 1978 auch als Elektronikversandhaus online vertreten ist.

Die von ELV angebotenen Balkonkraftwerk Modelle besitzen u.a.  eine schicke FULL-Black Optik, bifaziale Solarmodule und leistungsstarke half-cut-Technologie.

Zudem bietet ELV mit der beliebten Smart Home Marke „Homematic“ auch umfassende Lösungen im Bereich Funk-Hausautomation von Heizungsthermostaten, bis hin zu Türschlossantrieben, Fenster-Aktoren, Hauszentralen und Softwareprodukten von Partnern. Produziert wird das ELV-Portfolio im konzerneigenen Werk in Zhuhai, Südchina, mit Zertifizierungen nach ISO 9001, VDE, VdS, UL und ETL.

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Bei Trusted Shops erhielt ELV die Note sehr gut und 4,83 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • Über 1.700 Nutzer von Trustpilot vergaben für die ELV Elektronik AG durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • In Google Bewertungen erhielt der ELV Elektronikversanddienst durchschnittlich sehr gute 4,7 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

Greenakku 
Hinter dem Balkonkraftwerk Anbieter Greenakku steht die Bosswerk GmbH & Co. KG aus Nettetal, die 180 Mitarbeiter beschäftigt und europaweit über 1.000 Vertriebspartner hat. Greenakku setzt bei seinem Produktportfolio dementsprechend meist auf Bosswerk-Mikro-Wechselrichter mit WLAN. 

Wichtig: Das Angebot in diesem Shop richtet sich vor allem an Kunden mit Vorkenntnissen, da die zur Montage erforderlichen Kabel und Halterungen separat ausgewählt und hinzugekauft werden müssen.

Kundenbewertungen im Überblick

  • Bei Trusted Shops konnte sich der Balkonkraftwerk Händler Greenakku die Note gut sichern und erhielt 4,39 von 5 Sternen. (Stand 04/2024)
  • Allerdings vergaben Stecker-Solaranlangen Nutzer bei Trustpilot im Schnitt nur 3,8 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

priwatt

Der Schwerpunkt von priwatt liegt auf der Bereitstellung von Balkonkraftwerk Sets, die für Einsteiger bereits alle erforderlichen Komponenten wie Solarmodule, Wechselrichter, Halterungen und Kabel enthalten. 

Darüber hinaus kann jeder Balkonkraftwerk Interessent auf der Webseite des Unternehmens bequem den voraussichtlichen Stromgewinn für seinen Standort berechnen lassen, um festzustellen, ob sich die Anschaffung lohnt.

Als weiteres Alleinstellungsmerkmal setzt priwatt zudem auch auf sein Energiemanagement System Orbit, dessen App den Eigenverbrauchsanteil von selbst produziertem Strom deutlich erhöhen soll. Für Besitzer von Priwatt-Balkonkraftwerken ist die Nutzung von Orbit dauerhaft kostenfrei. 

Orbit ist ein intelligentes Energiemanagementsystem für Solarfans

Ein besonderer Service von priwatt ist nicht zuletzt auch die Unterstützung bei der Anmeldung des Balkonkraftwerkes. Insgesamt bietet der priwatt Shop somit ein Rundum-Sorglos-Paket für alle Solarfans ohne große Vorerfahrungen.

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Unsere Erfahrungen zu diesem Balkonkraftwerk Händler sowie weitere Nutzerbewertungen sind im priwatt Testbericht vermerkt und werden deshalb hier nicht nochmals separat gelistet.

PluginEnergy 
Das in Baden-Württembergischen Glatten beheimatete Unternehmen PluginEnergy ist der Meinung, dass jeder Mensch seinen Teil zu einem geringeren Kohlenstoffverbrauch beitragen sollte. Damit dies gelingt, hat PluginEnergy kleine Photovoltaikanlagen für Balkon, Garten oder Terrasse entwickelt, die sich einfach installieren lassen. 

Darunter auch rahmenlose Balkonkraftwerke und besonders leichte Module, die mit Gurtbändern flexibel befestigt werden können. 

Eines dieser Stecker Solaranlagen Einsteiger-Pakete haben wir bereits getestet und können bestätigen, dass die Montage wirklich sehr einfach zu bewerkstelligen war.

Eine weitere Besonderheit dieses Anbieters ist, dass PluginEnergy eine Versicherung für Balkonkraftwerke anbietet, die Schäden durch Diebstahl oder Unwetter abdeckt.

Kundenbewertungen im Überblick

  • Unsere PluginEnergy Erfahrungen sowie weitere Nutzerbewertungen sind im gleichnamigen Testbericht vermerkt und werden deshalb hier nicht nochmals separat gelistet.

pvundso 
Der Onlineshop von pvundso wird von Elektrotechnikern geführt, die viel Erfahrung im Bereich der industriellen Gebäudeautomatisierung vorweisen können.

Zusätzlich möchten sie jedoch auch Privatpersonen die Möglichkeit bieten im kleineren Rahmen Solarenergie zu erzeugen. Dementsprechend gibt es bei pvundso beispielsweise 420 oder 760 Watt Balkonkraftwerke mit Betteri-Buchse bzw. Schuko- oder Wieland-Stecker.

Darüber hinaus sind bei diesem Händler Wechselrichter, Solarmodule, Halterungen, Stecker oder Speicher auch einzeln bestellbar. Wer mag kann seine Bestellung sogar persönlich in 31139 Hildesheim abholen und sich so die Versandkosten sparen. 

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Bei Trustami haben bereits über 2000 Nutzer diesen Balkonkraftwerk Händler bewertet und die Meinungen fielen dabei zu 98,89 Prozent positiv aus. (Stand: 04/2024)
  • Auch in Google Rezensionen konnte pvundso voll überzeugen und erhielt durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

solarway 
Das Unternehmen solarway ist ein seit 1991 tätiger Innungs-Handwerksbetrieb, der 2001 damit begann im Großraum Esslingen, Stuttgart, Reutlingen und Tübingen Lösungen zur solaren Energiegewinnung zu vertreiben. Heute sind einige der solarway Produkte, wie Balkonkraftwerk Starter-Bundles oder Mikrowellenrichter-Sets auch online erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.

Kundenbewertungen im Überblick

  • Bei Google Maps erhielt der Solartechnik Anbieter Solarway 4,7 von 5 Sternen. (Stand. 04/2024)
  • Außerdem wurden seine Modelle von Trustami Nutzern mit 4,1 von 5 Sternen belohnt. (Stand: 04/2024)

Kleines Kraftwerk
Das Unternehmen ‚Kleines Kraftwerk‘ bietet eigens entwickelte, patentierte und statisch geprüfte Halterungen "Made in Germany" an. Zu seinem Portfolio gehören außerdem Balkonkraftwerk Komplettsets für Flach- und Ziegeldächer, den Balkon, Fassaden oder Gärten. 

Für Individualisten hat ‚Kleines Kraftwerk‘ darüber hinaus in seinem Shop bifaziale Lösungen ohne Standard-Halterung im Angebot, die bei der Bestellung flexibel mit den gewünschten Befestigungslösung kombiniert werden können.

Nicht zuletzt dürfen sich Kunden hier außerdem (laut Hersteller) über eine 25 Jahre Rundum-Sorglos-Garantie freuen.

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Nutzer von Trustpilot vergaben für den Stecker Solaranlagen Händler Kleines Kraftwerk im Schnitt 3,7 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • Bei Trusted Shops wurde das Unternehmen von Kunden für seine Leistung dagegen mit der Note sehr gut und 4,55 von 5 Sternen beurteilt. (Stand: 04/2024)
  • In Google Bewertungen erhielt Kleines Kraftwerk durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)
  • Weitere Informationen sind außerdem in unserem Marken-Artikel zu Kleines Kraftwerk Modellen zu finden. Dort listen wir auch eine Übersicht der Preise auf.

Voldt
Der Balkonkraftwerk Händler Voltd wurde 2022 von Daniel Geiger und Julian Fritsch in Garching bei München gegründet und beschäftigt inzwischen 14 Mitarbeiter. 

Zum Sortiment gehört neben selbst installierbaren Mini-Solaranlagen für den Garten, Flach- oder Schrägdächer, den Balkon oder die Fassade auch eine Variante ohne Halterung für Heimwerker. 

Darüber hinaus lassen sich bei Voltd PV-Anlagen mit bis zu 1720 Watt Power erwerben, die allerdings wegen ihrer hohen Leistung von einem Fachmann angeschlossen werden müssen.

Tipp: Voldt bietet in Kooperation mit myHammer einen Balkonkraftwerk Montageservice an. Dieser installiert nicht nur Anlagen mit besonders hoher Leistung oder speziellem Wieland-Stecker, sondern kann von Laien z. B. auch für die Dach-Montage gebucht werden.

Ein besonderes Angebot, das Voltd von anderen Anbietern unterscheidet, ist überdies die Möglichkeit der flexiblen Ratenzahlung per Alma Pay. Der Kunde hat dabei die Möglichkeit, das Balkonkraftwerk zinsfrei in bis zu vier Raten abzuzahlen.

Kundenbewertungen im Überblick

  • Bei Trusted shops erhielt dieser Balkonkraftwerk Anbieter durchschnittlich 4,82 von 5 Sternen und die Note sehr gut. (Stand: 04/2024)
  • Bei Google Maps und Trustpilot liegt uns dagegen noch keine relevante Anzahl an Kundenbewertungen zu Voldt vor. (Stand: 04/2024)

Yuma
Bei Yuma handelt es sich um einen besonders sonnenreichen Ort in Arizona, wo Millionen Solarmodule mit einer Leistung von rund 290 Megawatt Strom für fast eine Viertelmillion Haushalte liefern. 

Das gleichnamige Balkonkraftwerk Unternehmen Yuma hat sich diesen Ort als Vorbild genommen und möchte die Energiewende vorantreiben, indem es unkomplizierte Solarlösungen für Balkon, Terrasse oder Garten anbietet.

Dementsprechend gibt es im Balkonkraftwerk Shop von Yuma nicht nur eine große Auswahl an Starter-Sets, sondern auch Support-Optionen für die Anmeldung und ein umfassendes FAQ mit vielen wissenswerten Informationen. Überdies bietet Yuma nicht nur die üblichen 25 Jahre Garantie, sondern hat auch Balkonkraftwerke mit bis zu 30-Jahre langen Garantiezeiten im Angebot.

Kundenbewertungen im Vergleich

  • Unsere Erfahrungen zu diesem Balkonkraftwerk Händler sowie weitere Nutzerbewertungen sind im Yuma Testbericht vermerkt und werden deshalb hier nicht nochmals separat gelistet.

Was ist ein Balkonkraftwerk?

Unter einem Balkonkraftwerk versteht man eine kleine Solaranlage aus ein bis vier PV-Modulen mit je 100 bis 500 Watt Leistung. Ergänzt werden diese durch einen Wechselrichter (Inverter), verschiedene Anschlusskabel und einen Schuko- oder Wieland-Stecker.

Ein Stecker-Solargerät findet auch auf kleinen Flächen Platz

In Deutschland dürfen Privatpersonen über ihren Wechselrichter aktuell maximal 600 Watt ins Hausnetz einspeisen. Noch 2024 soll die Einspeisegrenze für Balkonkraftwerke allerdings auf 800 Watt erhöht werden und würde dann dem EU-Standard entsprechen, wie er beispielsweise schon für Balkonkraftwerke in Österreich gilt. Daher empfehlen wir einen WLAN-fähigen Wechselrichter (Inverter) zu kaufen, dessen Leistung bei einer Gesetzesänderung automatisch per Update erhöht wird.

Tipp: Statt nur am Balkon kann eine Mini PV-Anlage z. B. auch auf einem Garagen- oder Flachdach, einer Rasenfläche oder der Terrasse befestigt werden.

Wir haben u.a. Yuma Flat 800 einem Test unterzogen und es auf einer Garage montiert

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Einfach gesagt wandelt der Balkonkraftwerk Wechselrichter den Gleichstrom der Solarpanele in haushaltsüblichen Wechselstrom um und speist ihn über eine Steckdose ins Hausnetz ein. Dadurch steht er sofort für Haushaltsgeräte wie den Internet-Router, Lampen, die Kaffeemaschine, einen Toaster oder den Fernseher zur Verfügung. Denn der Strom geht immer den Weg des geringsten Widerstandes und weil dieser zu Haushaltsgeräten kürzer ist als zum öffentlichen Netz, wird er dort vorrangig verbraucht.

Gut zu wissen: Außer der Umwandlung von Gleich- in Wechselstrom erfüllt der oft auch als Inverter bezeichnete Wechselrichter außerdem die Aufgabe, die eingespeiste Strommenge auf den in Deutschland erlaubten Maximalwert von 600 Watt zu begrenzen.

Sind am Balkonkraftwerk also z. B. zwei 500 Watt Module angeschlossen, die bei perfektem Sommerwetter theoretisch 1000 Watt liefern könnten, wird die Energiemenge automatisch gedrosselt, bevor sie über das entsprechende Anschlusskabel und eine Außen-Steckdose in die Wohnung oder das Haus gelangt.

Hier ist der Wechselrichter aus unserem Yuma Balkonkraftwerk Test zu sehen

Wie wird ein Balkonkraftwerk angeschlossen?

Beim Kauf einer Mini Photovoltaik Anlage kann man nicht viel falsch machen, denn die Balkonkraftwerk Montage ist nicht schwierig.

Schließlich funktioniert ein Balkonkraftwerk mit nur sehr wenigen Bestandteilen, die sich dank dem meist bei der Bestellung auswählbaren Schuko-Stecker auch von Menschen ohne umfassendes Fachwissen installieren lassen.

Wichtig für eine möglichst effiziente Stromgewinnung ist jedoch der richtige Aufstellungsort sowie der optimale Winkel zur Sonne.

Dann erfolgt die Installation prinzipiell in folgenden sieben Schritten:

  1. Prüfen, ob der eigene Zähler über eine Rücklaufsperre verfügt und aktuellen technischen Standards entsprichts. So muss z. B. ein Fehlerstrom-Schutzschalter (FI- oder RCD) vorhanden sein.
  2. Solarpanel mit der Balkonkraftwerk-Halterung verschrauben. Alle dafür nötigen Komponenten sind meist direkt im Lieferumfang enthalten.
  3. Den Wechselrichter auf der Rückseite des Balkonkraftwerks befestigen, so dass er frei hängt und nicht überhitzen kann. Auch hierfür beinhalten Starter-Pakete normalerweise passende Klammern, Schrauben oder Klettbänder.
  4. Solarpanel und Wechselrichter per Kabel verbinden. Dafür gibt es in der Regel vormontierte Klick-Verschlüsse, deren Verwendung selbsterklärend ist.
  5. Balkonkraftwerk am Verwendungsort nach der Sonne ausrichten und am Balkongeländer oder auf dem Flachdach festmontieren bzw. bei Flachdachhalterungen mit schwerem Ballast sichern. Dafür geeignet sind z. B. Gehwegplatten aus Beton.
  6. Den Wechselrichter per Schuko-Stecker mit einer Wandsteckdose verbinden oder einen Fachmann beauftragen, um einen Wieland-Stecker zu montieren. Dies kann z. B. dann nützlich sein, wenn bestimmte Fördergelder nur für professionell montierte Balkonkraftwerke gezahlt werden oder die Haustechnik bereits sehr veraltet ist und dadurch zu Kurzschlüssen führen könnte.
  7. Bei Bedarf Hersteller App downloaden und mit dem (WLAN-)Wechselrichter verbinden, um anschließend den aktuellen Stromertrag am Smartphone ablesen zu können.
So montiert erbringt der Wechselrichter die optimale Leistung

Parallelschaltung oder Reihenschaltung- was ist besser?

Generell erfolgt die Verbindung der Solarmodule eines Balkonkraftwerks direkt mit den individuellen Strängen des Wechselrichters, wodurch jedes Modul von einem eigenen Maximum Power Point Tracker (MPPT) gesteuert wird. Trotzdem besteht die Option, die Module in Serie oder parallel zu schalten.

In der Reihenschaltung werden alle Module so hintereinander oder nebeneinander aufgebaut, dass das erste und das letzte Modul direkt an den Wechselrichter angeschlossen werden können. Dabei addiert sich die Spannung (V) der Module, während die Stromstärke (A) konstant bleibt. 

Wichtig: Die maximale Spannung des Wechselrichters, üblicherweise 60V, darf dabei nicht überschritten werden, weil die integrierten Leistungskondensatoren bei einer höheren Spannung sonst beschädigt werden könnten.

Im Gegensatz dazu werden bei der Parallelschaltung alle Plus- und Minuspole der Module verbunden, wodurch die Spannung (V) konstant bleibt, sich die Stromstärke (A) jedoch addiert. 

Das Limit wird bei dieser Konfiguration nicht so einfach ausgereizt, weil der Wechselrichter den Strom regelt. Dennoch ist es wichtig, den maximalen Kurzschlussstrom (z. B. 2 x 20A) gemäß den Wechselrichter Spezifikationen einzuhalten.

Wie kommt der Balkonkraftwerk Strom zu meinen Haushaltsgeräten?

Bei der Balkonkraftwerk Montage werden die Solarmodule über einen Wechselrichter (z. B. Hoymiles HM-800) und wahlweise eine Schuko- oder Wieland-Steckdose direkt mit dem Hausstromnetz verbunden. 

Diese beiden Stecker verbinden den Wechselrichter und das Anschlusskabel

Der so erzeugte Strom fließt dann automatisch über die im Haushalt vorhandenen Leitungen und Steckdosen zu den aktuell betriebenen Geräten. Denn er geht gewissermaßen den Weg des geringsten Widerstandes und gelangt nur ins öffentliche Netz, wenn im Haushalt selbst zu wenig Bedarf herrscht bzw. weniger Strom erzeugt als verbraucht wird.

Wie hoch ist die Lebensdauer von Balkonkraftwerken?

Bei unserem Vergleich der Produktinformationen verschiedener Hersteller zeigte sich, dass viele Solarmodule 20 bis 25 Jahre durchhalten können, während die Nutzungsdauer eines Wechselrichters meist bei etwa 10 bis 12 Jahren liegt. Abbezahlt sind Balkonkraftwerke jedoch meist bereits schon nach nur 2 bis 3 Jahren.

Ertrags-Check: Wie viel Strom liefert ein Balkonkraftwerk?

Bei ihrer Markteinführung kosteten 600 Watt Balkonkraftwerke so viel, dass es bis zu 10 Jahre dauerte, ihren Preis durch die gesparten Stromkosten wieder hereinzuholen. Dies sieht inzwischen aufgrund der gestiegenen Strom Preise bei gleichzeitig sinkenden PV-Kosten ganz anders aus. Außerdem müssen Einsteiger für Balkonkraftwerke seit 2023 keine Mehrwertsteuer mehr bezahlen. Nicht zuletzt bieten immer mehr Discounter günstiger Starter-Sets an. 

Geeignete PV-Module gibt es viele unterschiedliche Dacharten

Doch wie viel spart man wirklich? Aktuelle Balkon-Solarlösungen erzielen je nach Standort einen Ertrag von 500 bis 830 kWh pro Jahr. Bei dem von uns getesteten Modell Yuma Flat 800 PRO würde dies bei einem Strompreis von 37,14 ct/kWh z. B. laut Hersteller rund 302 Euro jährlich entsprechen.

Wer also eine günstige 600 Watt Mini Photovoltaik Anlage für 600 bis 750 Euro kauft, hat die Anschaffungskosten nach etwa zwei bis drei Jahren amortisiert.

Wie lässt sich der Ertrag messen?

Nutzer, die sich für die Balkonkraftwerk Strommessung interessieren, können wahlweise direkt zu einem Wechselrichter mit WLAN- und App-Anbindung greifen oder nachträglich eine WLAN-Outdoor Steckdose mit integrierter Verbrauchsmessung anschließen.

Hierfür eignet sich z. B. das an FRITZ!Box Besitzer gerichtete Modell AVM FRITZ!Dect 210. In unserem Balkonkraftwerk Test Vergleich haben wir außerdem mit Messsteckdosen von myStrom gute Erfahrungen gemacht.

Balkonkraftwerke mit App erlauben einen genauen Einblick in die Stromproduktion

Das sind die wichtigsten Kriterien beim Balkonkraftwerk Kauf

Wenn es um den Kauf eines Balkonkraftwerk Starter-Sets geht, herrscht bei vielen Interessenten aufgrund der zahlreichen Angebote Ratlosigkeit Wir erklären deshalb, worauf sie beim Kauf achten sollten:

Balkonkraftwerk Standort

Um den ganzen Tag möglichst viel Sonne abzubekommen, sollte eine Balkon-Solaranlage idealerweise mit einem Neigungswinkel von 30 bis 35 Grad nach Süden ausgerichtet sein. In andere Himmelsrichtungen kann sie auch montiert werden, erbringt dann aber weniger Leistung.

Diese Übersicht hilft dabei den perfekten Neigungswinkel zu finden

Ob die Solarmodule an einem Balkongeländer, auf einem Terrassendach oder einer sonnigen Rasenfläche platziert werden ist unerheblich, solange der Balkonkraftwerk Standort möglichst wenig im Schatten liegt.

Wichtig: Je höher die Balkon Solaranlage angebracht wird, desto mehr muss sie gegen Abstürze und starken Wind gesichert werden (z. B. durch die Beschwerung einer Flachdachhalterung mit Steinen oder die Nutzung einer robusten Aluminium-Halterung am Balkongeländer).

Optimale Balkonkraftwerk Standorte sind :

  • Vollsonnige Rasenflächen
  • Vollsonnige Garagendächer
  • Vollsonnige Gartenhütten
  • Vollsonnige Balkone
  • Vollsonnige Fassaden

Ungeeignet für Balkonkraftwerke sind dagegen:

  • Flachdächer oder Rasenflächen unter oder neben Bäumen
  • Fassaden, Dächer oder Balkone, die mehrere Stunden am Tag von anderen Gebäuden verschattet werden

Wichtig: Die einzelnen Solarmodule sollten bei der Montage immer so platziert werden, dass sie weder den Sitzbereich ungewollt verschatten noch das Sichtfeld behindern. Zudem müssen sie ausreichend befestigt werden, um bei starkem Wind oder Regen nicht herunterzufallen oder davon geweht zu werden.

Die meisten Hersteller bieten 25 Jahre Leistungsgarantie auf ihre Module

Anzahl der Solarmodule

Die meisten Balkonkraftwerk Komplettset Angebote für Einsteiger bestehen aus ein bis vier Solarmodulen, die je nach Preisklasse, Panelleistung und Standort zusammen eine Leistung von 400 bis 1000 Watt erbringen.

Liegt dieser Wert über dem des Wechselrichters, so wird er auf maximal 600 Watt bzw. bei neueren Modellen auf 800 Watt gedrosselt, bevor er ins Hausnetz fließt.

Wir empfehlen Mehrpersonenhaushalten, die einen Stromverbrauch von 2.000 kWh pro Jahr haben, immer zu einer Stecker Solaranlage mit 600 oder sogar 800 Watt zu greifen – Platz auf Balkon oder Terrasse vorausgesetzt. Kleinere Lösungen sind dagegen nur für Singles geeignet.

Solarenergie lässt sich besonders einfach auf Flachdächern erzeugen

Solarmodul Technologie im Überblick

Solarmodule, die für Balkonkraftwerke geeignet sind, können grob in die Kategorien monokristalline, polykristalline, Dünnschichtmodule und bifaziale Solarmodule unterteilt werden.

  • Der Einsatz von monokristallinen oder polykristallinen Modulen hängt von den jeweiligen Bedingungen ab. Monokristalline Module sind in der Regel teurer, haben aber einen höheren Wirkungsgrad als polykristalline Module.
  • Bei bifazialen Modulen kann auf Vorder- und Rückseite des Solarmoduls Strom produziert werden, was ihre Effizienz erhöht. Reflexionen von der Umgebung können ebenfalls dazu beitragen, dass diese Module mehr Energie produzieren. Weitere Informationen dazu sind u.a. in folgendem Ratgeber zu finden: Bifaziales Balkonkraftwerk: Stromertrag, Preis, Vor- & Nachteile

Zudem lassen sich IBC- und half-cut Technologien verwenden, um die Effizienz von Solarmodulen zu verbessern.

  • Die half-cut Technologie ermöglicht es, den Stromkreis in zwei Hälften zu unterteilen und so den Wirkungsgrad des Moduls zu erhöhen.
  • IBC-Module zeichnen sich dadurch aus, dass die Kontakte auf der Rückseite des Moduls platziert werden, wodurch das Sonnenlicht besser genutzt und das Modul weniger anfällig für Verschattungen wird.

Solarmodul Wirkungsgrad

Je nach Modulwirkungsgrad erreichen Solarzellen ein unterschiedliches hohes Maß an elektrischer Leistung. Denn bei manchen liegt der Wirkungsgrad z. B. nur bei 16 Prozent, während andere 24 Prozent erreichen. 

Bei den für Balkonkraftwerk Starter-Sets verwendeten monokristallinen Zellen sind die Unterschiede allerdings meist so gering, dass sie für den Kauf nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Solarmodul Gewicht 

In unseren Balkonkraftwerk Tests gab es große Unterschiede beim Gewicht der Solarmodule. Denn während manche Leichtmodule nur knapp 4 Kilogramm wogen, brachten es andere auf über 20 Kilogramm. 

Das kann besonders dann zum Problem werden, wenn sie frei hängend außen an einem Balkongeländer platziert werden sollen oder für den Aufbau über eine Leiter aufs (Garagen-)Dach transportiert werden müssen. Wir empfehlen deshalb vor dem Kauf genau darauf zu achten, wie schwer und sperrig die Einzelteile eines Sets sind.

Denn schwere Module sind nicht nur umständlicher zu transportieren, sondern müssen auch besonders gut gegen Abstürze gesichert werden.

Solarmodul Größe 

Die Standard-Größe eines Solarmoduls liegt bei ca. 172 x 113 x 3 Zentimetern, wie unser beispielhafter Vergleich verschiedener Marken zeigt:

 LeistungGröße
SUNTECH STP440S-C54420 Wp172,2 x 113,4 x 3 cm
SUNPRO SPDG430-N108M10430 Wp172,2 × 113,4 × 3 cm
JA Solar JAM54D40 LB440 Wp176,2 x 113,4 x 3 cm

Es gibt jedoch Ausnahmefälle, bei denen XL-Module aufgrund ihrer Größe deutlich mehr Platz benötigen. Dies war z. B. bei den 500 Watt PV-Panelen in unserem EPP-Test der Fall.

Die Solarmodul Größe kann auch bei Balkonkraftwerken bis zu 2 Metern reichen

Wechselrichter

Ohne Wechselrichter ist der Betrieb eines Balkonkraftwerkes nicht möglich. Warum das so ist, zeigt folgende Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen.

  • Strom Anpassung: Der Hauptzweck des Wechselrichters besteht darin, den von den Photovoltaikmodulen erzeugten Gleichstrom in haushaltsüblichen Wechselstrom umzuwandeln. 
  • Leistung: Als Herzstück des Systems bestimmt der Wechselrichter wie viel Energie von den Solarmodulen ins Hausnetz eingespeist wird. Ein Hoymiles HM-800 Wechselrichter wird demnach z. B. höchstens 800 Watt weitergeben. Im Umkehrschluss bedeutet dies auch, dass eine höhere Solarausbeute gegebenenfalls vom Wechselrichter herunter gedrosselt wird.
  • Fehlererkennung und Netzanschluss-Schutz (NA-Schutz): Der Wechselrichter überwacht ständig die Anlagenparameter. Bei auftretenden Störungen oder Überspannungen trennt er die Anlage vom Netz, um Schäden zu verhindern. Der integrierte NA-Schutz trägt dazu bei, die Anlage und angeschlossene Geräte vor unerwünschten Netzstörungen zu schützen.
  • Wirkungsoptimierung: Balkonkraftwerk-Wechselrichter sind darauf ausgelegt, einen hohen Wirkungsgrad zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass sie den erzeugten Solarstrom effizient in nutzbaren Wechselstrom umwandeln, um eine optimale Energieausbeute zu erzielen.
Der Balkonkraftwerk Wechselrichter wird meist auf der Solarpanel Rückseite verschraubt

Balkonkraftwerk Halterung

Für eine gute Stromausbeute ist theoretisch nur ein sonniger Platz im Freien erforderlich. Ob dieser sich auf einem Garagendach oder dem Balkon befindet, ist dabei unerheblich, weil es für nahezu jeden Anwendungszweck passende Halter und Aufsteller gibt.

Je nach Untergrund kommen dabei z. B. folgende Balkonkraftwerk Montage Möglichkeiten infrage:

  • Alu-Schienen für die Wand
  • Metallklammern und Haken für Schrägdächer
  • Balkon Aufständerung mit 90-Grad Winkel
  • Flachdach Aufständerung mit 30-Grad Winkel
  • Betonsockel für den Garten

Nur bei Glas-Solarmodulen in mehr als vier Metern Höhe gelten besondere Sicherheitsvorschriften. Wer also z. B. im dritten Stock wohnt, sollte vor dem Kauf die Bedienungsanleitung genau durchlesen und gegebenenfalls Rücksprache mit seinem Vermieter bezüglich der regional geltenden Bauvorschriften halten.

Wir haben uns für 10 Kilogramm schwere Gehwegplatten als Ballast entschieden

Balkonkraftwerk Kabel

Die meisten Balkonkraftwerk Shops haben Anschlusskabel von 3 bis 30 Metern Länge vorrätig, die sich beim Kauf einer Balkon Solaranlage passend zur eigenen Wohnsituation auswählen lassen. Je länger das Kabel, desto höher entsprechend auch der Preis.

Zu kurz gekaufte Kabel in Eigenregie selbst zu verlängern ist allerdings keine gute Idee und kann gefährlich werden. Wir empfehlen daher die benötigte Länge lieber vorher nochmal nachzumessen, statt sich anschließend mit Verlängerungskabeln oder anderen Provisorien zu behelfen.

Die Verkabelung von Balkonkraftwerken ist meist mit wenigen Handgriffen möglich

Tipp: Wer keine Außensteckdose besitzt, kann z. B. ein spezielles plenti SOLAR 1 Kabel* nutzen. Es ist so flach, dass sich Fenster- oder Balkontüren trotzdem noch schließen lassen, nachdem das Kabel hindurch gelegt wurde. Nutzer müssen also kein Loch durch die Wand oder den Fensterrahmen bohren, um ihre Balkon Solaranlage mit dem Haushalt zu verbinden.

Balkonkraftwerk Anschluss

Bei dem von einigen Netzbetreibern als besonders sichere Lösung favorisierten Wieland-Stecker sind die äußeren Stifte vor direktem Berührungskontakt geschützt. Passend zum Stecker bietet derselbe Hersteller auch eine Wieland-Steckdose als Gegenstück an.

Ein klarer Nachteil dieser Lösung ist allerdings, dass sie von einem Fachmann installiert werden muss und Zusatzkosten verursacht. Da der Netzbetreiber aus rechtlicher Sicht allerdings keine bestimmte Steckvorrichtung vorschreiben kann und auch viele Experten, wie der VDE-Verband, Schuko-Stecker inzwischen als sicher einstufen, bieten einige Shops den Wieland-Stecker schon gar nicht mehr an.

Wir haben übrigens in unseren Tests bisher immer nur Schuko-Stecker verwendet und damit durchweg gute Erfahrungen gemacht.

Balkonkraftwerk Speicher

Egal ob half-cut Technologie und/ oder bifaziale Solarmodule zum Einsatz kommen: Ohne ein gutes Energie-Management nützt die beste Ausstattung nichts. Denn bei allen Balkonkraftwerken fließt überschüssiger Strom automatisch ins öffentliche Netz. Vermeiden lässt sich dies nur, indem man die selbst produzierte Energie direkt verbraucht oder zu einem Balkonkraftwerk mit Speicher greift.

Expertentipp: Wir haben schon verschiedene Speicher Lösungen ausprobiert. Welche Vor- und Nachteile diese aufweisen, ist z. B. in unserem Anker und Zendure Vergleich nachlesbar.

Ein Balkonkraftwerk Speichermodul ist praktisch, aber nicht immer auch rentabel

Die meisten der Speicherlösungen für Balkonkraftwerke überstehen auch kalte- der nasse Wetterbedingungen wie Regen und Frost. Trotzdem sollten Interessenten darauf achten welcher Schutzklasse ihr Favorit entspricht, weil es auch Ausnahmefälle wie AB1000 von Zendure gibt.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass ein Balkonkraftwerk mit Speicher bei Stromausfall nicht automatisch weiterläuft, dies trifft nur auf sogenannte schwarzstart-fähige Systeme zu. 

Um die Entscheidung für oder gegen ein Balkonkraftwerk mit Speicher zu erleichtern, haben wir nachfolgend nochmals dessen wichtigsten Stärken und Schwächen zusammengefasst:

Vorteile eines SpeichersNachteile eines Speichers
  • Meist kompakt und platzsparend
  • Die meisten Speicher eignen sich gut als Nachrüstlösung und sind bei Bedarf modular erweiterbar
  • Einfach installierbar, kein Handwerker erforderlich
  • In vielen Größen von ca. 1 bis 5 kWh Kapazität erhältlich 
  • Bei Bedarf auch als Regen- oder Frostfeste Variante bestellbar
  • Je nach Modell für ca. 3.000 bis 6.000 Ladezyklen ausgelegt
  • Teilweise hoher Preis
  • Nicht immer wetterfest
  • Nicht automatisch als Notstromaggregat geeignet
  • Teilweise mit über 20 Kilogramm pro Modul relativ schwer
  • Teilweise zusätzlicher Wechselrichter (Hub) erforderlich

Balkonkraftwerk Sicherheit 

Beim Mini-Solaranlagen Kauf lassen sich Komponenten, die ohne Bedenken installiert werden können, z. B. am DGS Prüfzeichen erkennen.

Die vom Hersteller im Produktdatenblatt vermerkte Schutzklasse gibt zudem Auskunft über die Wetterbeständigkeit der Balkonkraftwerk Komponenten. Fast jede Balkon Solaranlage hat dabei die Schutzklasse IP6X, ist also dicht gegen Staub und geschützt vor Berührung.

Kabel und Inverter sollten mindestens über die Schutzklasse IP64 verfügen (geschützt gegen Spritzwasser). Noch besser sind die Schutzklassen IP65 (geschützt gegen Strahlwasser) und IP66 (geschützt gegen schweres Strahlwasser). 

Wer diese Grundregeln berücksichtigt und seine Balkon-Solaranlage ordnungsgemäß anschließt bzw. betreibt, muss sich keine Sorgen um die Sicherheit machen.

Tipp: Sollte die Technik trotzdem nicht ordnungsgemäß funktionieren, gewähren viele Hersteller 25 bis 30 Jahre Garantie, auf die Solarpanele.

Was sind die besten Balkonkraftwerke?

Je nach persönlicher Wohnsituation und den baulichen Gegebenheiten kommen ganz unterschiedliche Solarlösungen infrage. Wir empfehlen in unserem Balkonkraftwerk Vergleich folgende Modelle, da sie uns durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt haben:

  • Günstig (ohne Halterung): Solakon onBasic
  • Empfehlung für den Balkon: Yuma Balcony 820
  • Balkon Alternative mit extra leichten Solarmodulen: Green Solar Flex 800/800 PLUS
  • Optimal für Flachdach, Garage oder Garten: priwatt priFlat Duo
  • Platzsparend an der Fassade montierbar: priwatt priWall 90° Duo
  • Empfehlung für klassische Schrägdächer: Voltd Dach 800 W Mini-Solaranlage
home&smart gehört zu den wenigen Portalen, die viele Balkonkraftwerke gleichzeitig testen

Was kostet ein Balkonkraftwerk?

Die Herstellerpreise der in unserem Balkonkraftwerk Test Vergleich vorgestellten Mini PV Anlagen beginnen bei 400 Euro. Dafür lässt sich bereits ein gutes Starter-Paket mit allen wichtigen Komponenten erwerben.

Lohnt sich ein Stecker-Solargerät von ALDI, Lidl, Netto und Co.?

Von Discounter-Angeboten raten wir eher ab, weil Laien dort oft auf Lockangebote hereinfallen und Balkonkraftwerke kaufen, die kaum Leistung bringen oder wegen einer mitgelieferten Wieland-Steckdose vom Fachmanninstalliert werden müssen. 

So bot Lidl beispielsweise im Mai 2023 eine besonders günstige Lösung für nur 199 Euro an. Dieses als Teil der Heimwerker-Eigenmarke PARKSIDE vermarktete Balkonkraftwerk erntete jedoch wegen seines eher schlechten Preis-Leistungs-Verhältnisses viel Kritik. So verwiesen z. B. die Experten von Techstage darauf, dass es bei diesem Set etwa doppelt so lange dauere den Preis durch die Stromkostenersparnis wieder hereinzuholen, wie bei einem normalen Balkonkraftwerk. 

Auch ALDI versuchte im Mai 2023 mit dem SOLOVOLTAIK Starter-Set für 469 Euro am wachsenden Balkonkraftwerk Markt mitzuverdienen. Doch das Computer Bild Team krisitierte in seinem Dezember Test 2023 z. B., dass der 600 Watt Wechselrichter nicht viel nütze, solange ALDI dem Set nur Panele mit 300 Watt Leistung beilege. Wer mehr Power wolle, könne dies nur durch den Kauf eines weiteren extra Panels erreichen.

Nachdem das Einsteiger-Paket auch in weiteren Tests eher schlecht abschnitt, listete ALDI die kleine Photovoltaik Anlage in seinem Onlineshop plötzlich für nur noch 249 Euro. 

Deutlich besser sind dagegen die Balkonkraftwerk Angebote des Discounters Netto, der z. B. im November 2023 ein WLAN-fähiges VESKA Starter-Set mit zwei starken 460 Watt Solarmodulen, 800 Watt Wechselrichter und weiterem Zubehör für nur 399 Euro anbot. 

Tipp: Mehr Informationen zu Balkonkraftwerk Preisen und den besten Angeboten auf dem Markt, liefert unser Stecker-Solaranlagen Kostenüberblick

Welche Balkonkraftwerk Förderung ist möglich?

Zu den häufig gestellten Fragen von Balkonkraftwerk Interessenten gehört die nach der Finanzierung. Zum Glück müssen private Balkon Solaranlagen Nutzer die Kosten jedoch nicht allein tragen.

Denn aufgrund der hohen Beliebtheit von Balkonkraftwerken und deren positiver Auswirkung auf die Umwelt bieten immer mehr Bundesländer und auch einzelne Kommunen Maßnahmen zur Balkonkraftwerk Förderung an.

Wer z. B. im Baden-Württembergischen Freiburg lebt, kann laut smartgrids-bw.net pauschal mit 200 Euro rechnen, für Heidelberger-Pass(+)-Besitzer sind sogar bis zu 750 Euro Zuschuss bei einem 600 Watt Stecker Solargerät möglich. Heidelberger müssen daher je nach Solarlösung nur den Eigenanteil von 50 Euro selbst zahlen. (Stand: 02/2024)

Mit etwas Glück gibt es Balkonkraftwerk Zuschussmöglichkeiten vor Ort

Insgesamt reichen die Fördergelder je nach Bundesland und Stadt von 100 Euro bis 800 Euro. Dies liegt u. a. daran, dass manchmal eine Haushaltspauschale gezahlt, manchmal der Betrag nach Anzahl der Solarmodule gestaffelt und manchmal von besonderen Voraussetzungen wie z. B. dem Besitz einer LudwigsburgCard abhängig gemacht wird.

Wichtig: Unsere Auflistung erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit. Denn sobald Fördertöpfe ausgeschöpft sind, werden diese häufig nicht mehr offiziell gelistet. Zudem kommen immer wieder neue Angebote hinzu oder vorhandene Förderbedingungen ändern sich.

Wir empfehlen daher dringend eine eigene Recherche in Sachen Fördermöglichkeiten in der Nähe, um von Auszahlungen zu profitieren, die den Anschaffungspreis für ein Balkonkraftwerk reduzieren.

Garantie, Mieter-Rechte und weitere Balkonkraftwerk Regeln 

Wer zuhause Strom erzeugen möchte, muss sich grundsätzlich an einige Vorschriften halten, die u.a. der persönlichen Sicherheit dienen und außerdem das öffentliche Stromnetz vor Überlastung schützen sollen. Welche dies sind, zeigt folgende Zusammenfassung:

Ist ein Balkonkraftwerk in Deutschland erlaubt?

In Deutschland sind Privatpersonen seit 2018 berechtigt ein Balkonkraftwerk zu betreiben. Allerdings durfte deren Leistung bisher pro Wohnung bzw. Zähler 600 Watt nicht übersteigen, wenn die Besitzer einen hohen bürokratischen Anmeldeaufwand vermeiden wollten.

Immerhin gibt es jedoch schon Bestrebungen diese Grenze zugunsten privater Nutzer zu verschieben. Denn der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. schlug bereits in einer VDE Mitteilung vom Januar 2023 vor die Bagatellgrenze auf 800 Watt zu erhöhen, wie sie auf europäischer Ebene mit der Regulation for Generators (RFG) schon in vielen Ländern (beispielsweise Österreich) gilt.

Folglich wären alle Anlagen bis 800 Watt aus Sicht der Netzbetreiber nicht mehr als „netzrelevant“ einzustufen. Darüber hinaus fordert der VDE, dass Stecker Solargeräte bis „800W Systemgesamtleistung an jedem Zählertypen verwendet werden“ und Zähler im Rahmen der Bagatellgrenze auch rückwärtslaufen dürfen.

Nicht zuletzt „sollte es in Zukunft [laut Forderung des VDE] nur noch nötig sein, die Mini-Energieerzeugungsanlage bei der Bundesnetzagentur an- bzw. abzumelden oder Änderungen an der Anlage zu melden.“ Denn je größer der Personenkreis ist, der Strom erzeugt, desto mehr kommt dies dem Umweltschutz zugute.

Update: Für 2024 ist konkret die Erhöhung der Wechselrichterbegrenzung von maximal 600 Watt auf 800 Watt geplant. Außerdem will die Regierung auch die Nutzung von bis zu 2000 Watt starken Solarmodulen erlauben.

Darf ich auch als Mieter ein Balkonkraftwerk nutzen?

Da Balkonkraftwerke als wichtiger Beitrag zur Energiewende gelten, die als Staatsziel sogar im Grundgesetz verankert ist, dürfen Vermieter sie nicht einfach verbieten. Dementsprechend scheiterte auch eine Vermieterin bereits im März 2021 vor dem Amtsgericht Stuttgart, als sie gerichtlich den Rückbau eines nicht von ihr erlaubten Balkonkraftwerks verlangte.

Gute Einspruchsmöglichkeiten hatten Vermieter und Wohnungsbesitzer allerdings bisher immer dann, wenn für die Balkonkraftwerk Montage die bauliche Substanz beschädigt oder tiefgreifende Maßnahmen wie der Einbau spezieller Halterungen in die Fassade erforderlich werden.

Darüber hinaus liegen uns jedoch auch viele Erfahrungsberichte vor, wo Mietern ohne ersichtlichen Grund oder nur aus „optischen“ Gründen die Montage eines Balkonkraftwerkes verwehrt wurde.

Wir empfehlen daher Mietern vor dem Balkonkraftwerk Kauf Rücksprache mit dem Wohnungs- oder Hauseigentümer zu halten, damit es gar nicht erst zu Streitigkeiten kommt. Ein guter Kompromiss ist zudem die Wahl einer Plug and Play Lösung mit Flachdachalterung, die ohne Bohren und Schrauben aufstellbar ist und sich (z. B. bei einem Umzug) leicht wieder entfernen lässt.

LeseempfehlungMit diesen 6 Tipps lassen sich Vermieter vom Balkonkraftwerk überzeugen

Ab 2024 haben Mieter übrigens deutlich bessere Karten im Gespräch mit dem jeweiligen Wohnungs- oder Hausbesitzer. Denn noch in diesem Jahr sollen Mini-Solaranlagen sowohl im Wohneigentumsgesetz als auch im Mietrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches als „privilegierte Maßnahme“ eingestuft werden. Dadurch kann sie der Vermieter kaum mehr verbieten und es hätte endlich jeder die Chance zur Energiewende beizutragen.

Muss ich für die Balkonkraftwerk Nutzung meinen Stromzähler wechseln?

In der Regel sind alle Stromzähler für den Betrieb einer Mini-Solaranlage geeignet, sofern sie zu einer der folgenden drei Kategorien gehören:

  • Analoge Zähler mit Rücklaufschutz (Symbol findet sich am Zähler)
  • Digitale Stromzähler (Zweirichtungszähler oder Zähler mit Rücklaufsperre)
  • Smart Meter

Außerdem ist es Vorschrift sicherzustellen, dass der Stromzähler eine Rücklaufsperre besitzt, die verhindert, dass er rückwärtsläuft, wenn vom Balkonkraftwerk mehr Strom erzeugt als im Haushalt verbraucht wird.

Erkennbar ist der Rücklaufschutz an dem von uns markierten Symbol

Falls der eigene Stromzähler also z. B. noch ein älteres Modell mit einer Drehscheibe und ohne Rücklaufsperre ist, muss er durch einen neueren Zähler ersetzt werden.

Mehr Informationen dazu liefert unser Ratgeber: Welche Art von Stromzähler braucht mein Balkonkraftwerk? Dort wird auch gezeigt, wie sich die einzelnen Zählertypen unterscheiden lassen.

Darf jeder sein Balkonkraftwerk selbst anschließen?

Ja, sofern Nutzer sich für ein Modell mit Schuko-Stecker entscheiden, können sie ihre Anlage einfach an eine herkömmliche Haushalts-Steckdose anschließen. Dazu sind keine speziellen Technikkenntnisse nötig.

Die Verkabelung von Balkonkraftwerken ist meist mit wenigen Handgriffen möglich

Wie viele Balkonkraftwerke darf ich anschließen?

Pro Haushalt bzw. Zähler dürfen in Deutschland aktuell nur 600 Watt Leistung ins Netz eingespeist werden, sonst verstößt man gegen das bürokratisch vereinfachte Anmelde-Verfahren für Kleinbetreiber und muss deutlich mehr Auflagen beachten.

Ab 2024 soll die Einspeisegrenze jedoch von 600 Watt auf 800 Watt erhöht werden, so dass Privatpersonen mehr eigenen Strom nutzen können.

Mehr Informationen zu häufig gestellten Fragen bei der Stromerzeugung durch Privatpersonen liefert unser Ratgeber zu Rechten und Pflichten bei der Balkonkraftwerk Einspeisung.

Muss ich mein Balkonkraftwerk anmelden?

Wer ein Balkonkraftwerk betreibt, muss dieses rechtlich gesehen im Markstammdatenregister und beim Netzbetreiber anmelden. In unserem Yuma Test dauert dies z. B. nur 20 bis 30 Minuten und war kostenlos. 

Praktisch: Noch 2024 soll die Meldepflicht beim Netzbetreiber deutschlandweit komplett wegfallen. Denn so will die Regierung die Balkonkraftwerk Nutzung vereinfachen und noch mehr Bürger zum Umweltschutz motivieren.

Führt eine fehlende Anmeldung zu Strafen?
Theoretisch könnten für unangemeldete Balkonkraftwerke Bußgelder verhängt werden. In der Praxis ist uns aber kein Fall bekannt, in dem dies wirklich geschehen ist. 

Kann der Netzbetreiber erkennen, wenn ich heimlich ein Balkonkraftwerk nutze?
Das ist nur möglich, wenn Nutzer ihre Mini-Solaranlage bereits im Marktstammdatenregister registriert und einen Zweirichtungszähler installiert haben. Ohne diese beiden Maßnahmen fällt die Nutzung kaum auf, weil der selbst produzierte Strom ja meist direkt verbraucht und nicht oder nur in geringen Mengen ins öffentliche Netz eingespeist wird.

Garantie- und Versicherungs-Check: Wer hilft bei Balkonkraftwerk Problemen?

In der Regel verfügen Solarmodule über eine Produktgarantie von 15 Jahren und eine 25 Jahre dauernde Leistungsgarantie.

Die Bezeichnung Leistungsgarantie meint, dass auch nach Ablauf dieser Zeitspanne und der damit verbundenen, naturgemäßen Leistungsabnahme des Moduls trotzdem noch eine garantierte Mindestleistung gewährleistet wird.

Balkonkraftwerk Nutzer sollten allerdings unbedingt beachten, dass die Garantie nur bei technischen Problemen in Anspruch genommen werden kann. Alle, die spontan ein Balkonkraftwerk bestellen und es wegen Nichtgefallens zurückgeben möchten, müssen in der Regel die Speditionskosten für den Rücktransport selbst übernehmen. 

Auch gut zu wissen: Eine besondere Haftpflichtversicherung ist für die Nutzung eines Balkonkraftwerks übrigens nicht erforderlich. Dennoch ist es ratsam, zu überprüfen, ob etwaige Haftungsansprüche durch die eigene Haftpflichtversicherung abgedeckt sind. Denn besonders ältere Versicherungen decken oft den Solaranlagen Bereich noch nicht mit ab. In solch einem Fall wäre ein Wechsel empfehlenswert.

Wer mehr zu diesem Thema erfahren möchte, wird in unserem Balkonkraftwerk Versicherungs-Ratgeber fündig.

Wir empfehlen schon beim Auspacken genau auf mögliche Schäden zu achten

Antworten auf weitere, häufig gestellte Fragen zur Nutzung

Wie groß darf ein Balkonkraftwerk sein? Wie viel kWh pro Jahr bzw. Tag sind möglich und wie optimiere ich den Ertrag? Diese und noch viel mehr Fragen beantworten wir im folgenden FAQ.

Wie groß darf ein Balkonkraftwerk sein?

2024 steht eine große Veränderung an, denn die 600 Watt Einspeisegrenze für Wechselrichter soll auf 800 Watt erhöht werden. Außerdem will der Gesetzgeber im Laufe des Jahres auch bis zu 2.000 Watt starke Solarpanele für Balkonkraftwerke erlauben. 

Um die Stromkosten so weit wie möglich zu senken, empfehlen wir daher ein WLAN-fähiges Balkonkraftwerk mit 800 Watt Wechselrichter zu kaufen. Denn solche modernen Solarlösungen lassen sich bis zur offiziellen Erhöhung der Wechselrichter-Leistung meist bequem per App auf 600 Watt drosseln.

Außerdem ist eine Schuko-Steckdose besser als eine Wieland-Steckdose, weil letztere vom Fachmann angeschlossen werden muss und daher Zusatzkosten verursacht 

Die Leistung einer Anlage hängt u.a. von der Panelgröße und Zahl ab

Was bringt ein 600 Watt Balkonkraftwerk?

Im Durchschnitt dürfen Besitzer einer 600 Mini-Solaranlage je nach Standort und Solarpanel-Größe mit etwa 570 kWh Strom pro Jahr rechnen. Bei einem Preis von 40 Cent pro Kilowattstunde lassen sich so etwa 230 Euro pro Jahr an Stromkosten sparen. (Stand: 01/2024)

Tipp: Mehr Infos dazu gibt es in unserem Ratgeber zum Strom Ertrag von Balkon Solaranlagen

Was bringt ein 800 Watt Balkonkraftwerk?

Bei einem 800 Watt Balkonkraftwerk sind unter guten Bedingungen etwa 750 kWh Strom möglich, weil die oft vom Hersteller versprochenen 800 kWh oder mehr nur unter perfekten Laborbedingungen erreichbar wären, wohingegen im Alltag Regenwetter oder andere Umweltfaktoren die Sonneneinstrahlung abschwächen können.

Wer 750 kWh Strom selbst erzeugt, könnte so bei einem Strompreis von 40 Cent pro kWh jedes Jahr durch sein Balkonkraftwerk 300 Euro an Stromkosten sparen.

Sind auch 900 Watt Balkonkraftwerke erlaubt?

Grundsätzlich dürfen die Solarpanele eines Balkonkraftwerks ohne Weiteres 900 oder 1000 Watt Leistung erzeugen, solange der Wechselrichter die Strommenge vor der Einspeisung ins Hausnetz auf den erlaubten Wert drosselt. Aktuell liegt dieser bei 600 Watt, soll aber noch 2024 auf 800 Watt angehoben werden.

Trotz dieser Einschränkung können sich starke Panele aber trotzdem lohnen, weil so z. B. auch an Regentagen die maximal erlaubte Strommenge voll ausgereizt werden kann.

Lässt sich der Balkonkraftwerk Ertrag optimieren?

Ja, dafür genügen bereits zwei Maßnahmen. Zum einen sollte die Anlage idealerweise im 30 Grad Winkel zur Sonne ausgerichtet werden und nach Süden zeigen. Außerdem ist es empfehlenswert sie regelmäßig von Verschmutzungen, wie altem Laub oder Staub zu reinigen, und im Winter bei Bedarf vorsichtig den Schnee abzuwischen.

Lesetipp zum Thema: Balkonkraftwerk Ertrag optimieren – das sind die besten Tipps.

Erzeugt mein Balkonkraftwerk auch im Winter Strom?

In der Regel kann eine Mini-PV-Anlage selbst bei kalten Temperaturen einfach
an ihrem Standort verbleiben und muss nicht abgebaut werden. Allerdings erzeugen
Balkonkraftwerke im Winter deutlich weniger Strom als im Sommer.

Wichtig: Manche Balkonkraftwerk Speicher sind kälteempfindlich. Um Schäden vorzubeugen, sollten Nutzer daher genau auf deren technische Daten achten und sie im Zweifelsfall lieber vor Frost schützen. Kleinere Lösungen wie z. B. der Zendure Speicher AB1000 lassen sich dafür einfach abstöpseln und mit ins Haus nehmen. 

Im Winter sinkt die Leistung der Solarmodule deutlich

Kann ich mein Balkonkraftwerk bei Stromausfall nutzen?

Das geht normalerweise leider nicht. Denn der Wechselrichter des Balkonkraftwerks benötigt eine Netzfrequenz von 50 Hertz, die vom Stromnetz geliefert wird. Ohne diese Netzfrequenz kann das Balkonkraftwerk keinen Strom erzeugen, da der Wechselrichter nicht in der Lage ist, sie eigenständig zu erzeugen. Eine Ausnahme stellen hier nur sogenannte Insellösungen dar.

Wie viel CO2 spart eine Mini-PV-Anlage?

Laut einer Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) und der Verbraucherzentrale NRW waren bereits Anfang 2022 über 190.000 Stecker Solar Geräte deutschlandweit im Einsatz. Diese könnten unter optimalen Bedingungen bis zu 66 Megawatt Strom gewinnen. 

Und das ist gut so, denn nach Angaben des Umweltbundesamtes lag die spezifische ⁠Treibhausgas⁠-Emission in CO₂-Äquivalenten (CO₂e) ohne Vorketten 2020 in deutschen Kraftwerken bei 382 g/kWh und 2021 sogar bei 428 g/kWh.

Als Grund dafür nannten die Experten „die wirtschaftliche Erholung und damit einhergehende höhere Stromnachfrage trotz anhaltender Pandemie“ sowie die „geringere Stromerzeugung durch erneuerbare Energien im Vergleich [zu 2020]“

Verstärkt werde diese Entwicklung wegen gestiegener Erdgaspreise außerdem durch den vermehrten Einsatz von Kohle zur Stromerzeugung, so das Umweltbundesamt. (Stand: 05/2022)

Wie viel CO2 spart mein Balkonkraftwerk zuhause?
Wer sich z. B. für das Yuma Flat 870+ Starter-Set entscheidet, das zwei bifaziale Module im FULL-Black Design enthält, kann damit laut Hersteller 0,36 Tonnen CO2 pro Jahr vermeiden. (Stand: 02/2024)

Yuma Flat 800 Pro
Yuma Flat (870+) Bifazial

Balkonkraftwerk für ebene Flächen mit 2x435 Wp Full Black Suntech Modulen, drosselbarer Hoymiles 800 Watt Wechselrichter, Bodenhalterung und Zubehör. Jetzt ab 539,00€ bei Yuma sichern!

Weiter zu Yuma

Mit dem bereits von uns einem Balkonkraftwerk Test unterzogenen priwatt priFlat Duo Starter-Set für Terrassen, sonnige Rasenbereiche oder Garagendächer lässt sich der CO2 Ausstoß laut Hersteller um 0,30 Tonnen pro Jahr reduzieren. (Stand: 02/2024)

priFlat Duo Solarmodul
Jetzt sichern! priwatt priFlat Duo

Balkonkraftwerk mit zwei 430 Wp Modulen, Hoymiles HMS-800 Wechselrichter sowie Aluminium-Halterung. Jetzt ab 539,00€ bei priwatt sichern!

Weiter zu priwatt

Jeder, der selbst Strom umweltfreundlich mit ein oder zwei Modulen zuhause erzeugt, kann also zur CO2 Ersparnis beitragen und laut einem Bericht der Quarks Redaktion spätestens nach zwei Jahren mehr Energie produzieren, als für Herstellung, Transport und Entsorgung verbraucht wird – selbst bei eher mittelmäßigen Bedienungen. Nur bei unsachgemäßer Montage oder an einem stark verschatteten Standort trifft dies nicht zu.

Welche Vorteile hat ein Balkonkraftwerk?

Wer sich für ein Balkonkraftwerk entscheidet, profitiert von folgenden Vorteilen:

  • Sonnenenergie ist unerschöpflich und kostenlos
  • Die Balkonkraftwerk Installation ist meist sehr einfach und daher kein Balkonkraftwerk Installationsservice zwingend erforderlich
  • Flachdach-Lösungen können sogar ohne Bohren oder Schrauben montiert werden
  • Auf Wunsch lässt sich das Balkonkraftwerk sogar selbst bauen und damit besonders individuell gestalten
  • Die Anschaffungskosten haben sich meist bereits nach 2 bis 3 Jahren durch die eingesparten Stromkosten amortisiert
  • Die Anschaffung eines Balkonkraftwerks ist zudem aus Umweltgründen sinnvoll, weil so der Bedarf an fossilen Brennstoffen reduziert und eine dauerhafte CO2 Ersparnis erreicht wird
  • Bei einem Umzug lässt sich das Balkonkraftwerk in der Regel einfach mitnehmen
  • Bei der Stromerzeugung entsteht kein Lärm, wie dies z. B. bei einem Benzingenerator der Fall wäre
  • Optional nutzbare Speichermodule sichern Nutzer gegen Stromausfälle ab
  • Meist sehr lange Lebensdauer
  • Auch für Mieter geeignet

Welche Nachteile hat ein Balkonkraftwerk?

Neben den vielen Vorteilen von Balkonkraftwerken, sollten Interessierte allerdings auch folgende potenzielle Nachteile berücksichtigen:

  • Die erzeugte Strom-Menge ist davon abhängig, ob die optimale Balkonkraftwerk Ausrichtung genutzt werden kann.
  • Anmeldung beim Netzbetreiber und im Markstammdatenregister erforderlich. (Ab 2024 nur noch beim Marktstammdatenregister)
  • Es dürfen in Deutschland bisher nicht mehr als 600 Watt ins Netz eingespeist werden. (ab 2024 dann 800 Watt)
  • Veraltete Haustechnik kann für den Balkonkraftwerk Betrieb einen Zählerwechsel erforderlich machen
  • Speicher Lösungen für überschüssigen Strom vergleichsweise teuer

Welche Balkonkraftwerk Alternativen gibt es?

Wer seine Plug & Play Solaranlage mobil beim Camping nutzen will, kann z. B. statt einer der in unserem 600 Watt Balkonkraftwerk Vergleich vorgestellten Lösungen einen der ebenfalls bereits von uns erwähnten Solargeneratoren nutzen, da er Energie auch speichern kann. 

Zudem wird dessen Leistung nicht durch einen 600 Watt Wechselrichter begrenzt und er kann z. B. durch ein oder zwei Solarmodule sogar 1.000 oder mehr Watt speichern und für schlechtes Wetter oder die Stromnutzung bei Nacht bereithalten.

Gute Erfahrungen haben wir z. B. mit dem Jackery Explorer 1000 gesammelt, auch wenn dessen Solarpanele nicht dauerhaft nassem Wetter ausgesetzt werden dürfen, sondern nach dem Aufladen der dazugehörigen Powerstation besser weggepackt werden sollten.

Jackery Explorer 1000
Mobiler Stromspeicher mit 1002Wh/1000W, Universal-Steckdose, 2 faltbaren Solarpannels und MPPT-Technologie.
Mobiler Stromspeicher mit 1002Wh/1000W, Universal-Steckdose, 2 faltbaren Solarpannels und MPPT-Technologie.
Stand: 14.04.2024

Quellen und weiterführende Informationen zu Balkonkraftwerken

Wer noch seinen persönlichen Balkonkraftwerk Favoriten sucht oder sich direkt einen 800 Watt Testsieger wünscht, erhält auf folgenden Seiten Hilfe bei der Auswahl einer PV Anlage. Außerdem geben wir dort weitere Tipps zu häufig gestellten Fragen:

Wichtige Ratgeber für Balkonkraftwerk Einsteiger 
Lohnt sich ein Balkonkraftwerk überhaupt?
Wie groß darf ein Balkonkraftwerk sein?
600 Watt oder 800 Watt Balkonkraftwerk kaufen?
Was passiert, wenn ich 2 Balkonkraftwerke betreibe?
Balkonkraftwerk mit Installations-Service bestellen – geht das?

Tipps für die tägliche Balkonkraftwerk Nutzung
Balkonkraftwerk reinigen – so geht’s
Was tun bei Balkonkraftwerk Teilverschattung?

Spannende Zahlen und Balkonkraftwerk Fakten 
Balkon Solaranlagen Markt in Deutschland 2023

Für Interessenten größerer Anlagen empfehlen wir alternativ dazu folgende Links:
PV Module Test: welche sind die Besten?
Photovoltaik Anlage auf dem Garagendach: Lohnt sich das?
Photovoltaik Anlage auf dem Satteldach: Was ist wichtig?
Lebensdauer Stromspeicher: Wie lange hält ein PV-Speicher?

Weiterführende Informationen sind zudem auf folgenden Seiten zu finden:

Bundesnetzagentur: Marktstammdatenregister
Fraunhofer ISE: Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW): Stecker-Solar-Simulator
NDR: Mit einem Balkonkraftwerk Solarstrom erzeugen
SWR Ökochecker: Solarstrom. Lohnt sich ein Balkonkraftwerk?
SWR Marktcheck: Strom zum Nulltarif: Lohnt sich ein Balkonkraftwerk vom Discounter?
Stiftung WarentestWann sich Stecker-Solargeräte für den Balkon lohnen
Stiftung Warentest: Stromspeicher im Test. Solar­strom effizient speichern spart Geld
Stiftung WarentestSolarstrom. So lohnt sich Photovoltaik
Stiftung WarentestPowerstations im Test. Steckdosen für unterwegs
Tagesschau: Hausgemachter Strom. Wo Balkonkraftwerke boomen
Tagesschau: Erneuerbare Energien decken Hälfte des Stromverbrauchs
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.: Onlineberatung zum Energie sparen
Verbraucherzentrale Bayern: Sonnen-Kraftwerk für den Balkon
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Freie Fahrt für Balkonkraftwerke
Verbraucherzentralen NRW und Rheinland-PfalzSolarstrom vom Balkon direkt in die Steckdose
Verbraucherzentrale Sachsen: Privates Windrad vs. Balkonkraftwerk
Wegatech: Poly- und Monokristalline Module im Vergleich

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Balkonkraftwerke
Wir empfehlen regelmäßig einen Blick auf den Stromverbrauch zu werfen
Darf mein Stromzähler rückwärtslaufen?
Gibt es Strafen, wenn der Balkonkraftwerk Zähler rückwärtsläuft?

Alte Stromzähler haben oft keine Rücklaufsperre verbaut und laufen daher entgegen der normalen Richtung, sobald ein Balkonkraftwerk Stromüberschüsse…

Die priFlat Duo Solarpanels auf unserer Büro Terrasse
home&smart Gutschein bei priwatt
Exklusive Balkonkraftwerk Rabattaktion – Jetzt 35€ sparen!

Viele bereiten sich im Frühling bereits schlau auf den Sommer vor. Denn sie kaufen ein Balkonraftwerk, um ihre Stromproduktion nachhaltig zu unterstützen. Da…

Der Wechselrichter ist das Herzstück des Balkonkraftwerks
Wie funktioniert das Wechselrichter Update auf 800 Watt?
Wechselrichter von 600 auf 800 Watt erhöhen – so geht‘s

2024 soll endlich die Einspeisegrenze für Balkonkraftwerk erhöht werden, so dass auch Anlagen mit einem 800 Watt Wechselrichter offiziell erlaubt sind. Doch…

Gute Solarmodule sind manchmal nicht auf den ersten Blick erkennbar
Balkonkraftwerk 800 Watt Sieger & Stiftung Warentest Alternative
Balkonkraftwerk Stiftung Warentest: Welche sind die besten?

Laut eigenen Angaben kennen 96 Prozent aller Deutschen die Stiftung Warentest. Kein Wunder also, dass sie im Alltag gerne zu Rate gezogen wird. Doch ist das…

Die komplett schwarzen Solarpanels des Yuma Flat sehen hochwertig und elegant aus
Testurteil
90/100
Wie gut ist das Designer Balkonkraftwerk?
Yuma Flat 900 Deep Black: Premium-Balkonkraftwerk im Test

Der Balkonkraftwerk Händler Yuma bietet seit Neuestem ein Premium Balkonkraftwerk mit Deep Black Modulen und erhöhtem Wirkungsgrad an. Das ansprechende…

Wir klären, ob es Sinn macht die eigene Anlage beim Netzbetreiber anzumelden oder nicht
Balkonkraftwerk anmelden – einfach erklärt
Balkonkraftwerk anmelden: So geht's | Anleitung 2024

Immer mehr Privatpersonen - vom Hausbesitzer bis zum Mieter - wollen durch den Kauf einer Mini-PV-Anlage einen Beitrag zur Energiewende leisten. Wir helfen…

Richtig montiert stellen Balkonkraftwerke kein Sicherheitsrisiko dar
Muss man ein Balkonkraftwerk erden?
Balkonkraftwerk erden: Wie sinnvoll ist das?

Balkonkraftwerke müssen als technische Anlage u.a. gegen Abstürze gesichert werden. Doch ist auch eine Erdung sinnvoll oder zum Blitzschutz sogar zwingend…

home&smart Geschäftsführer David Wulf im AC-Tec Materiallager
Solaranlagen zum Schnäppchenpreis
AC TEC Erfahrungen – Was kann der Anbieter für grüne Energie?

Solaranlagen und auch Balkonkraftwerke waren lange Zeit ein recht teures Unterfangen. Mittlerweile aber sind die Preise, um grüne Energie selbst zu…

Der Stromspeicher NOAH 2000 von GROWATT lässt sich flexibel aufstellen
Mega-Deal – Balkonkraftwerk Speicher im Sale bei Ac-Tec
Balkonkraftwerk Speicher unter 800€ – So günstig wie noch nie!

Der aktuelle Preiskampf auf dem Balkonkraftwerk Markt breitet sich nun auch langsam zu den Balkonkraftwerk Speichern aus. Bei Ac-Tec sind die Speichersysteme…

Für die Montage dieses Sets ist eine zusätzliche Halterung erforderlich
Lohnt sich das Netto Balkonkraftwerk Starter-Set?
Juskys 600W Balkonkraftwerk Test-Check: Schnäppchen oder Schrott?

Die Möglichkeit günstig und schnell eigenen Ökostrom erzeugen zu können gehört zu den großen Vorteilen einer Mini-Solaranlage. Doch gilt das auch für…

Mit einem Balkonkraftwerk können alle, die einen Balkon oder eine Terrasse haben eigenen Ökostrom erzeugen
PV-Anlage Top-Deals: Bis zu 67% Rabatt einheimsen
Balkonkraftwerk für 250 Euro: Günstiger war es noch nie

Der Photovoltaikhändler AC-TEC aus Karlsruhe bietet jetzt ihre 800W Balkonkraftwerke zu einem unschlagbaren Preis an. Mit einem Gutschein Code können die…

Balkonkraftwerke sorgen für Öko-Strom und helfen, die Erderwärmung zu reduzieren
Stromerzeugung daheim
Das Potential von Balkonkraftwerken entdecken

Die Suche nach nachhaltigen Lösungen für den häuslichen Energiebedarf hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. In diesem Zusammenhang gewinnen…

Nutzer dürfen mehrere Solarpanele kombinieren und über einen Wechselrichter verbinden
Balkonkraftwerk erweitern: Was passiert, wenn ich zwei betreibe?
Mehrere Balkonkraftwerke betreiben – ist das erlaubt?

Ein Balkonkraftwerk erzeugt mit wenig Aufwand lange Jahre umweltfreundlich Strom, ohne dabei eine große Fläche in Anspruch zu nehmen. Daher liegt es nahe,…

Orbit ist ein intelligentes Energiemanagementsystem für Solarfans
Orbit macht nahezu jedes Solar- oder Haushaltsgerät smart
priwatt vereinfacht per Orbit App das Energiemanagement zuhause

Solarlösungen haben den einen großen Nachteil, dass sie manchmal sehr viel Strom auf einmal und dann wieder kaum welchen produzieren. Hier setzt das…

Mit einem Balkonkraftwerk können alle, die einen Balkon oder eine Terrasse haben eigenen Ökostrom erzeugen
Balkonkraftwerk Funktionsweise und Einspeisung einfach erklärt
Was ist ein Balkonkraftwerk und wie funktioniert es?

Ein Balkonkraftwerk erlaubt die einfache Nutzung von Sonnenenergie, ohne aufwändige Installation. Die meisten Stecker-Solaranlagen gibt es sogar direkt als…

Green Solar erzielt auf bekannten Portalen durchweg gute Bewertungen
Wer steckt hinter Green Solar? Welche Produkte gibt es?
Green Solar Erfahrungen: Wie gut ist der Balkonkraftwerk Händler?

Balkonkraftwerke erfreuen sich einer großen Beliebtheit, doch viele Interessenten sind unsicher, inwiefern eine Absicherung über die Garantie gewährleistet…

Bei den neuen Balkonkraftwerk Regeln gibt es noch viel Klärungsbedarf
VDE plant Balkonkraftwerk Maximalleistung zu ändern
Balkonkraftwerke bald nur noch mit 960 Watt Leistung erlaubt?

Während die Wechselrichter Leistung klar definiert ist, war die Modulleistung von Balkonkraftwerken bisher nicht eingeschränkt. Gemäß einem auf YouTube…

Wir haben bereits zahlreiche Balkonkraftwerke mit Schuko-Stecker getestet
Mini-PV-Anlage mit Wieland- oder Schuko-Stecker anschließen?
Balkonkraftwerk Steckdose: Wieland- oder Schuko was ist besser?

Wer sich entschließt, für mehr Unabhängigkeit über ein Balkonkraftwerk seinen eigenen Strom zu produzieren, hat die Wahl zwischen Mini-PV-Anlagen mit…

Mehr Komfort als bei der Sunology PLAY Lösung geht kaum
Testurteil
88/100
Unsere Bewertung zum Premium-Balkonkraftwerk Sunology PLAY
Sunology Balkonkraftwerk Test: Wie gut ist das All-in-One-System?

Mini-Solaranlagen erobern immer mehr private Grundstücke, sind jedoch manchmal nicht besonders schön designt. Anders die Lösung von Sunology, die…

Wir haben bereits verschiedene Balkonkraftwerk Speicher getestet
Welches ist der beste Balkonkraftwerk Speicher?
Balkonkraftwerk Speicher Testsieger 2024: Welcher ist gut?

Mithilfe eins Balkonkraftwerks können auch Privatpersonen und sogar Mieter ihren eigenen Strom erzeugen. Energie, die selbst nicht verbraucht wird, geht dabei…

Eine Mini-Solaranlage lässt sich fast überall anbringen
Für wen ist ein Balkonkraftwerk sinnvoll?
Was bringt ein Balkonkraftwerk? Vor- und Nachteile im Check

Die Anzahl an Mini-Solaranlagen in Deutschland wächst aktuell rasant, wodurch sie an immer mehr Balkonen, Garagen oder Fassaden zu entdecken sind. Kein Wunder…

Hier sind zwei unserer Solargenerator Test Geräte zu sehen
Vergleich: Wie gut sind Solargeneratoren mit und ohne Panel?
Solargeneratoren Test-Vergleich: Das sind die besten fürs Camping

Egal ob Smartphone, eBook oder Kaffeemaschine – bei leerem Akku oder Problemen mit der Stromversorgung sind sie nutzlos. Gut, dass es Solargeneratoren…

In unserem Test haben wir SolMate unter Alltagsbedingungen geprüft
Testurteil
94/100
1,44 kWh Balkonkraftwerk Speicher mit integriertem Wechselrichter
EET SolMate Test: Lohnt sich der Premium-Speicher überhaupt?

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass der SolMate Speicher nicht so ist wie alle anderen. Denn statt auf ein eckiges Gehäuse in klassischem-Grau oder…

Wir haben Zendure AIO unter Alltagsbedingungen geprüft
Testurteil
94/100
Wie gut ist der Zendure All-in-One Speicher 2400?
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk Speicher Test: Was kann er?

Viele Balkonkraftwerk Speicher ähneln optisch einer übergroßen Autobatterie und sind daher kein Blickfang. Nicht so Zendure AIO, der in dieser Hinsicht klar…

Wir konnten den neuen Speicher bereits ausprobieren
Jetzt den innovativen Zendure Speicher sichern
Zendure setzt mit dem AIO Balkonkraftwerk Speicher neue Maßstäbe

Unschön und klobig war gestern. Der neue Zendure Speicher AIO 2400 sieht aus wie ein Designobjekt und überzeugt außerdem mit starken inneren Werten. Wir…

 
Aktuelles