Die besten 300 Watt Solarmodule im Überblick 300 Watt Modul Test: Kosten & Hersteller 2024

Bei der Suche nach der optimalen PV-Anlage, für eine nachhaltige Energiegewinnung, ist die Wahl der richtigen Komponenten sehr wichtig. Denn gerade in Sachen Solarmodule gibt es qualitativ große Unterschiede. Zu den am häufigsten verwendeten Modulgrößen zählt 300 Watt. Wir haben die besten Anbieter geprüft und im folgenden Artikel zusammengetragen.

Solarmodule mit 300 Watt zählen zu den gängigsten Modulgrößen

300 Watt Modul: Das Wichtigste in Kürze

300 Watt Solarmodule eine gute Alternative zu den gängigen 400 Watt Modulen auf dem Markt. Sie bieten eine gute Balance zwischen Leistung, Größe und Preis. Daher sind sie eine ausgezeichnete Wahl für viele Hausbesitzer und kleine Betriebe.

Zu unterscheiden gilt es bei den Modulen drei wesentliche Punkte:

  • Nennleistung: Die Nennleistung des Moduls sollte hoch genug sein, um den gewünschten Solarertrag erzielen zu können.
  • Modul-Typ: Bei Solarmodulen gibt es viele verschiedene Varianten, wie z.B. Monokristalline und Polykristalline oder Bifaziale Module. Letztere haben beispielsweise den Vorteil, dass sie beidseitig Sonnenlicht in Energie umzuwandeln.
  • Wirkungsgrad: Der Wirkungsgrad ist entscheidend für den maximalen PV-Ertrag von Solarmodulen. Je höher der Wirkungsgrad, desto höher kann auch die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage sein.

Den passenden PV-Anbieter in unter 2 Minuten finden: So geht das

Im folgenden Tool bieten wir die Möglichkeit in weniger als 2 Minuten einen unabhängige Anbieter Vergleich für unterschiedlichste PV-Anlagen durchzuführen, um die richtige Solaranlage zu kaufen.

Welches 300 Watt Solarmodul ist das beste?

Im folgenden Abschnitt haben wir verschiedene 300 Watt Module von unterschiedlichen Anbietern miteinander verglichen und mit Hilfe von gezielten Bewertungskriterien, die in der untenstehenden Tabelle aufgelistet sind, ein umfassendes Ranking erstellt.

Hinweis: Die Preise können je nach PV-Anbieter, Shop und aktuellen Angeboten, von denen in der Tabelle abweichen. Die Werte in der Tabelle orientieren sich am aktuellen Stand von 03/2024.

Tabelle dient nur zur Orientierung:

 LandMax. WirkungsgradNennleistung Modul-ArtModellGarantieLeistungsdichtePreis 
(Stand: 03/24)
SunPowerUSA22,6 % 400 WpMonokristallineMAXEON 340 Jahre Leistungs- und 25 Jahre Produktgarantie226 W/m²460 €
Meyer BurgerDeutschland21,8 % 370-380 WpMonokristalline (HJT) / BifazialGlass25 Jahre Leistungs- und Produktgarantie217 W/m² 170 €
Trina SolarChina18,9 % 310 WpMonokristallineTSM-DDOSA.0510 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Leistungsgarantie 189 W/m² 85,50 €
EnergeticaÖsterreich18,8 % 305 WpMonokristalline (HJT)e.Basic P 30025 Jahre Leistungs- und 12 Jahre Produktgarantie 188 W/m²143 €
Q-CellsDeutschland / Südkorea18,6 %310 WpMonokristallineQ.Peak G4.1 290-31015 Jahre Produktgarantie / 25 Jahre Leistungsgarantie186 W/m² Nicht bekannt
LG SolarSüdkorea18,3 % 300 WpMonokristalline (HJT) Neon Fullblack30 Jahre Leistungs- und Produktgarantie 183 W/m² Nicht bekannt
Jinko SolarChina18,3 %

 300 Wp

 

Monokristalline (HJT)JKM300M Eagle PERC30 Jahre Leistungsgarantie & 25 Jahre Produktgarantie 183 W/m² 115 €
RECNorwegen18,0 % 300 WpPolykristallineTwinPeak 2 BLK 300W25 Jahre Leistungsgarantie und 12 Jahre Produktgarantie 180 W/m² 168 €

So bewerten wir die 300 Watt PV-Module

Damit wir möglichst viele Bewertungskriterien abdecken, haben unsere home&smart-Experten die Punkte so gewichtet, dass die Funktionalität im Vordergrund steht, allerdings auch andere Themenfelder der PV-Module bewertet werden.

Leistung:

  • Wirkungsgrad
  • Modul-Art
  • Aussehen
  • Leistungsdichte

Zuverlässigkeit:

  • Garantie
  • mechanische Belastbarkeit
  • PVEL-Tests

Die Top vier 300 Watt Solarmodule im Überblick

Es gibt viele Hersteller von 300-Watt-Solarmodulen auf dem Markt, deren Produkt Qualität und Leistung erheblich variieren können. Wir haben deshalb hier eine Auswahl der besten 300-Watt-Solarmodule erstellt, basierend auf fachlichen Kriterien wie Leistung, Zuverlässigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis.

SunPower MAXEON 3 – Beste Leistung und maximale Garantie

Das MAXEON 3 Solarmodul von SunPower, einem US-amerikanischen Hersteller, hat einen hervorragenden Wirkungsgrad von 22,6 Prozent. Mit einer Leistungsgarantie von 40 Jahren und einer Produktgarantie von 25 Jahren, sowie einer Leistungsdichte von 226 W/m² ist SunPower Marktführer in diesen Bereichen. Das lässt sich der Hersteller allerdings auch etwas kosten, denn der Preis pro Modul liegt mit rund 460 Euro deutlich über dem Schnitt auf dem Markt.

Meyer Burger Glass – hochwertige „Made in Germany“ Module

Solarmodule von Meyer Burger zählen im Marktvergleich zu den leistungsstärksten. Das Meyer Burger Glass Modul ist mit einem maximalen Wirkungsgrad von 21,8 Prozent in unserem Vergleich auf Platz 2. Die dafür notwendigen 170 Euro pro 370-380 W Modul bewerten wir in diesem Zusammenhang als gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn für Liebhaber von „Made in Germany“-Produkten ist das Meyer Burger Glass eine gute Empfehlung.

Trina Solar TSM-DDOSA.05– Günstiger Tipp mit hoher Leistung

Trina Solar ist ein globaler Marktführer in der Solartechnologie und das TSM-DDOSA.05 Solarmodul ist ein starkes Produkt in seinem Portfolio. Das Modul schafft eine Leistung von bis zu 310 Watt bei einem maximalen Wirkungsgrad von 18,9 Prozent. Zudem schneidet das 300 Watt Modul von Trina Solar im Vergleich mit 85,50 Euro deutlich am günstigsten ab. Einziges Manko hierbei ist die Produktgarantie von 10 Jahren – die Konkurrenz bietet meist mehr als die doppelte Garantie auf das Produkt.

300 Watt Modul - FAQ’s

Im folgenden Abschnitt haben wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema 300 Watt Solarmodul geklärt und übersichtlich zusammengefasst.

Wie funktioniert ein 300-Watt-Solarmodul?

Ein 300-Watt-Solarmodul funktioniert nach dem Prinzip der Photovoltaik. Unter Einfluss von Sonnenlicht erzeugen die Solarzellen im Modul eine Gleichspannung. Ein Wechselrichter wandelt diese Gleichspannung dann in Wechselspannung um, die in das elektrische Netz des Hauses eingespeist oder in einem Stromspeicher gespeichert werden kann.

Welche Faktoren sind beim Kauf von 300 Watt Solarmodulen zu beachten?

Beim Kauf eines 300-Watt-Solarmoduls gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören:

  • Leistung: Die Leistung des Moduls ist ein wichtiger Indikator für seine Effizienz. Nutzer müssen sicherstellen, dass das Modul eine ausreichende Leistung für Ihre Bedürfnisse bietet.
  • Wirkungsgrad: Ein höherer Wirkungsgrad bedeutet, dass das Modul mehr Sonnenenergie in Strom umwandelt.
  • Produkt- und Leistungsgarantie: Eine längere Garantiezeit ist ein Indikator für die Qualität des Moduls. Der Garantie Durchschnitt auf dem Markt beträgt in der Regel 25 Jahre auf die Leistung.
  • Preis: Der Preis des Moduls sollte in einem guten Verhältnis zu seiner Leistung und Qualität stehen. Module, die einen höheren Wirkungsgrad haben und eine bessere Modul-Art, können daher mehr kosten als durchschnittliche Solarmodule.

Wie viele 300-Watt-Solarmodule brauche ich?

Die Gesamtzahl der benötigten 300 W Solarmodule hängt von der gewünschten Leistung der Photovoltaikanlage ab. Mit zehn Modulen erreichen Sie eine installierte Nennleistung von etwa 3 kWp, die eine Fläche von 16 m² abdeckt. Für ein durchschnittliches deutsches Einfamilienhaus reichen in der Regel 20 bis 30 PV-Module mit 300 Watt aus.

Die passenden PV-Anlagen hierzu finden Interessierte bei unseren untenstehenden Partnern.

10400W Hybrid Solaranlage Photovoltaik mit 10.24kW Speicher
PVundSO 10 kWp Solaranlage + 10.24kW Speicher

10.400 W Hybrid Solaranlage Photovoltaik mit 10.24kW Stromspeicher inklusive Notstromfunktion und Zubehör. Jetzt für 10.490,00€ bei PVundSO sichern!

Weiter zu PVundSO
AC TEC Silver Frame 10000W PV-Anlage
Jetzt 56% sparen! AC TEC Silver Frame 10000W PV-Anlage

PV-Anlage mit 25x 415 Watt Hantech PV Modulen, Growatt SPH Hybrid-Wechselrichter und 4x Growatt Hochvolt Batterien. Jetzt ab 7.400,00€ bei AC TEC sichern!

Weiter zu AC TEC

Wie viel kostet ein 300-Watt-Solarmodul?

Die Preise für ein 300 Watt Solarmodul variieren je nach Hersteller, meist liegen sie jedoch in unserem Vergleich bei rund 150 Euro. Bei den derzeitigen Strompreisen und den entsprechenden Einsparungspotenzialen sind diese Module recht erschwinglich.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Moritz Wagner Redakteur bei homeandsmart.de

Moritz P. Wagner ist Online-Redakteur und erfahrener Journalist bei homeandsmart GmbH. Er ist Experte für Photovoltaik und Wärmepumpen sowie Stromspeicher und weitere Energiethemen. Er hat einen Bachelorabschluss in Angewandte Medien an der Hochschule Mittweida erhalten und ist langjähriger freier Journalist.

Neues zu Photovoltaik
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon