Welcher Batteriespeicher eignet sich für mein Balkonkraftwerk? Speicher für Balkonkraftwerk nachrüsten – so geht‘s

Aufgrund immer höherer Energiekosten steigt die Anzahl an Solarlösungen in Privathaushalten. Denn Balkonkraftwerke sind auch für Mieter einfach zu installieren und erzeugen direkt nutzbaren Strom. Zwar geht ein möglicher Überschuss ohne Vergütung ins Netz, dies lässt sich jedoch leicht mit einem Stromspeicher verhindern. Wir erklären, wie Balkonkraftwerk Speicher funktionieren und wie sie sich auch bei bestehenden Mini-Solaranlagen nachrüsten lassen.

Wir haben u.a. ein priwatt Balkonkraftwerk per Anker Speicher nachgerüstet

Kann man ein Balkonkraftwerk mit einem Speicher erweitern?

Ja, die Ergänzung einer Mini-Solaranlage mit einem Batteriespeicher ist in der Regel überhaupt kein Problem. 

Wer also nicht direkt ein Balkonkraftwerk mit Speicher kaufen will, kann auch eine vorhandene Lösung später noch nachrüsten. 

Das macht z. B. dann Sinn, wenn Nutzer anfangs noch nicht genau wissen, wie hoch ihr Stromertrag ausfallen wird bzw. wie viel davon nach Abzug ständig genutzter Haushaltsgeräte (Kühlschrank etc.) noch zum Speichern übrig bleibt.

Nicht jede Speicherlösung ist so robust und wetterfest, wie unser Beispielmodell von Anker

Wie kann ich einen Balkonkraftwerk Speicher nachrüsten?

Da viele Balkonkraftwerk Anbieter auf Standard-Wechselrichter von Hoymiles, TSUN und Co. sowie Standard-Solarpanel bekannter Marken zurückgreifen, ist es meist kein Problem diese, um ein Plug & Play Speichersystem zu ergänzen.

Denn es genügt z. B. bei der von uns getesteten Anker Solix Lösung einfach den PV-Speicher über mitgelieferte Kabel an den Wechselrichter der bereits vorhandenen Stecker-Solaranlage anzuschließen.

Wie wird ein Speicher an ein Balkonkraftwerk angeschlossen?

Wie die Verbindung von Akku und Balkonkraftwerk genau funktioniert, zeigt folgende Anleitung:

  1. Zuerst zwei Solarpanele an den Speicher anschließen. Am besten funktioniert dies über die mitgelieferten Verlängerungskabel. Der Strom muss dabei immer von den Panels zuerst in den Speicher und von dort aus in den Wechselrichter bzw. die Haussteckdose fließen. Denn ansonsten würde der Wechselrichter den Ertrag drosseln, bevor er im Speicher ankommt und es ginge Energie verloren. Die Verschaltung sieht also kurz gesagt immer so aus: Solarpanel/e > Verlängerungskabel > Speicher > Wechselrichter > Kabel > Steckdose
  2. Nun den Speicher über weitere MC4-Anschluss-Kabel mit dem Wechselrichter verbinden.
  3. Anschließend wird der Wechselrichter über ein Schuko-Kabel an einer Wandsteckdose angeschlossen, über die er den Strom ins Hausnetz abgibt.
  4. Anschließend zur smarten Steuerung und Ertragsüberwachung die Anker App (Android | iOS) downloaden und deren Anweisungen folgen.
Die richtigen Anschlüsse zu finden ist meist kein Problem

Welcher Batteriespeicher eignet sich für mein Balkonkraftwerk?

Unsere Redaktion hat bereits Balkonkraftwerke nahezu aller großen und wichtigen Anbieter geprüft. Darunter Anker, priwatt, Yuma, Green Solar, PluginEnergy und Solakon. Dabei stellte sich heraus, dass die meisten von ihnen MC4-Anschlusskabel besitzen. So können auch Speicher anderer Hersteller damit relativ einfach gekoppelt werden und Nutzer sind bei der Auswahl nicht zwingend an ihre Balkonkraftwerk Marke gebunden.

Wir konnten dementsprechend unsere Mini-Solaranlagen im Test u.a. problemlos mit folgenden Speicher Lösungen verbinden, um überschüssige Energie zu sichern.

Sofort startklar: Anker Solix Solarbank E1600 Akku

Der Anker Balkonkraftwerk Speicher zeichnet sich in unserem Test durch seine benutzerfreundliche App, die Option zur Erweiterung der Leistung durch ein zusätzliches Modul und eine beeindruckende Lebensdauer von bis zu 15 Jahren aus. 

Da SOLIX in unserem Test mit einer priwatt Mini-Solaranlage bei direkter Sonneneinstrahlung gelegentlich Überhitzungsprobleme aufwies, empfehlen wir, dieses Gerät unter den Solarmodulen zu platzieren, so dass es davon beschattet wird. 

Anker SOLIX Solarbank E1600
Jetzt sichern! Anker SOLIX Solarbank E1600

1,6 kWh  Solarbank, die mit einem Mikrowechselrichter clever überschüssigen Strom speichert und über die Produktlebensdauer bis zu 2670€ einspart. Jetzt für 1.199,00€ bei Anker sichern!

Weiter zu Anker
200€ mit Code: WS24200C0

Besonders frostfest: Zendure SolarFlow AB2000 Stromspeicher

Auch das SolarFlow System ist mit nahezu allen auf dem Markt erhältlichen Wechselrichtern kompatibel und lässt sich daher besonders einfach nachrüsten.

Darüber hinaus speichert die AB2000 Batterie nicht nur 1920 Wh Strom, sondern kann sogar für noch mehr Kapazität mit bis zu drei weiteren SolarFlow Modulen kombiniert werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Balkonkraftwerk-Speicher dank seiner integrierten Selbstwärmefunktion sogar kalte Wetterphasen mit Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius unbeschadet übersteht.

Zendure SolarFlow AB2000
Jetzt 24% sparen! Zendure SolarFlow AB2000

Einfach nachrüstbarer 1.920 Wh Stromspeicher für Mini-Solaranlagen, der modular auf bis zu 7.680 Wh erweitert werden kann. Jetzt ab 839,00€ bei Zendure sichern!

Weiter zu Zendure

Auch zur Notstromversorgung geeignet: EcoFlow PowerStream

Diese innovative Hybrid-Lösung bietet die flexible Möglichkeit, gespeicherte Energie entweder ins Hausnetz einzuspeisen oder mobil über die integrierte Powerstation zu nutzen. Diese Eigenschaft macht EcoFlow PowerStream einzigartig unter allen uns bekannten Balkonkraftwerk-Speichern. 

Die Installation gestaltete sich in unserem Test außerdem besonders unkompliziert, weil die Verbindung zu den erforderlichen Anschlüssen durch klare Symbole erleichtert wurde. Etwas schade ist nur, dass die EcoFlow PowerStream Lösung nicht wetterfest ist.

EcoFlow PowerStream Balkonkraftwerk
Set aus zwei 400W Solarpanelen, Wechselrichter, tragbarer Power-Station, 2 Funksteckern und Zubehör.
Set aus zwei 400W Solarpanelen, Wechselrichter, tragbarer Power-Station, 2 Funksteckern und Zubehör.
Erhältlich bei:
Stand: 16.07.2024

Technische Daten unserer Balkonkraftwerk Speicher Empfehlungen auf einen Blick

Weitere Informationen sind in der folgenden Tabelle zu finden, die neben der Speicherkapazität auch Gewicht, Größe und weitere wichtige Daten der Systeme auflistet.

 Anker Solix E1600Zendure SolarFlow AB2000EcoFlow Powerstream Delta Max 2
TypBatteriespeicher für eine Mini-SolaranlageBatteriespeicher für eine Mini-SolaranlageBatteriespeicher für eine Mini-Solaranlage
Akku Größe42 x 23,2 x 24 cm35 x 20 x 29,8 cm49,7 x 24,2 x 30,5 cm
Akku Gewicht20 kg21,6 kg23 kg
Standard Kapazität1,6 kWh1,92 kWh2,04 kWh
modular erweiterbarjajaja
WetterfestJa, gemäß IP65Ja, gemäß IP66nein
Akku LadetemperaturLadetemperatur-20 bis 55 °Ck. A.
Akku Entladetemperatur-20 bis 55℃-20 bis 60° Ck. A.
Eingangsleistung  Max. 800 WattMax. 1200 WattMax. 1000 Watt
AusgangsleistungMax. 800 WattMax. 1200 WattMax. 1.800 Watt
KonnektivitätBluetooth, 2,4 GHz WLANWLANWLAN, Bluetooth
Ladezyklen600060006000
Akku-TypLiFePO4LiFePO4LiFePO4
AnschlüsseMC4MC4MC4
Garantie10 Jahre10 Jahre5 Jahre
Akku BesonderheitenOhne Extra Hub nutzbarSelbsterwärmungsfunktion für den WinterInkl. Notstromfunktion für zuhause oder unterwegs 
Mehr InfosAnker Solix Solarbank E1600 ErfahrungsberichtZendure SolarFlow ErfahrungsberichtEcoFlow Delta 2 Max Erfahrungsbericht

Wie groß sollte der Batteriespeicher für das Balkonkraftwerk sein?

Die erforderliche Kapazität eines Balkonkraftwerk Speichers hängt vor allem davon ab, wie viel Strom nach Abzug der Grundlast noch übrigbleibt. Schließlich ziehen Verbraucher wie Kühlschrank, Internetrouter, Drucker oder andere Geräte auch im Stand-by-Modus dauerhaft Strom, der so nicht mehr für die Speicherung verfügbar ist.

Um den eigenen Bedarf besser kalkulieren zu können, haben wir deshalb eine Übersicht erstellt, wofür sich die unterschiedlichen Speicher-Kapazitäten eignen:

1 kWh2 kWh
  • Rund 7 Stunden Fernsehen
  • etwa 50 Stunden lang aktiv am Laptop arbeiten
  • 70 Tassen Kaffee kochen
  • 1 Stunde staubsaugen
  • 1 bis 2 Waschmaschinen Ladungen bei 30° C waschen
  • 100 Stunden eine LED-Lampe mit 10 Watt leuchten lassen
  • bis zu 150 Tassen Kaffee kochen

Hinweis: Es handelt sich hierbei nur um Richtwerte. Bei alten Haushaltsgeräten, die besonders viel Strom verbrauchen, ist ein Balkonkraftwerk Speicher natürlich schneller leer.

Wo kann ich Stromspeicher Nachrüstsets für Balkonkraftwerke kaufen?

Wer sich für ein Balkonkraftwerk mit Speicher entscheidet, hat die Qual der Wahl zwischen einer wachsenden Zahl von Anbietern. Darunter neben den bereits genannten Marken Anker, EcoFlow und Zendure z. B. auch Green Solar und SolMate EET.

Die Anbieter unterscheiden sich allerdings nicht nur bezüglich dem Preis, der Speicherkapazität und der Wetterfestigkeit ihrer Komponenten, sondern auch die Lieferzeit weicht teilweise stark voneinander ab. Wer also möglichst schnell Stromkosten sparen will, sollte daher unbedingt darauf achten bei der Bestellung nur Produkte in den Warenkorb zu legen, die sofort lieferbar sind.

Kann ich den Speicher für mein Balkonkraftwerk selber bauen?

Wir raten davon ab eigene Bastlerlösungen aus Lithium-Ionen-Akkus oder Auto Batterien zusammenzuschrauben und empfehlen stattdessen lieber Nachrüstlösungen bewährter Anbieter zu kaufen.

Denn Akkus können sich bei unsachgemäßem Umgang entzünden und gefährliche Ströme erzeugen. Außerdem erfordert die Integration in eine Solaranlage eine präzise elektronische Steuerung und sehr umfangreiche Fachkenntnisse.

Wer selbst Hand anlegt, riskiert daher im schlimmsten Fall sehr schwerwiegende gesundheitliche Schäden.

Kann man Stromspeicher in der Garage stellen?

In Deutschland dürfen Garagen in der Regel nur als Abstellort für Fahrzeuge und Zubehör wie Ersatzreifen genutzt werden. Die Lagerung weiterer Gegenstände ist nicht erlaubt. Somit ist es rechtlich auch nicht zulässig einen Batteriespeicher für das eigene Balkonkraftwerk in der Garage zu verbauen. 

Wie lange hält ein Balkonkraftwerk Speicher?

Alle von uns geprüften Speicherlösungen konnten mit einer langen Lebensdauer punkten. So übersteht z. B. unser Beispielmodell, die Anker Solix Solarbank, laut Hersteller problemlos über 6000 Ladezyklen. Man könnte sie also mehr als 16 Jahre lang täglich nachladen. Selbiges gilt auch für das SolarFlow System.

Wichtig: Während manche Batteriespeicher 10 Jahre Garantie bieten, sind es bei anderen nur 5 Jahre. Es lohnt sich daher die Produkt Daten vor dem Kauf gründlich zu vergleichen.

Mehr Tipps und Tricks zur Balkonkraftwerk Nutzung

Alle, die sich noch umfassender informieren möchten, werden u.a. hier fündig:

Rechtliche Grundlagen
Mini-PV-Anlage anmelden oder nicht?
Balkonkraftwerk 2024: Das ist zu beachten
Diese Regeln gelten für Balkonkraftwerke in Mehrfamilienhäusern

Funktionsweise
Balkonkraftwerk Funktion: Aufbau & Einspeisung einfach erklärt
Was tun bei Balkonkraftwerk Teilverschattung?

Tests und Bewertungen unserer Redaktion
Balkonkraftwerk Testsieger: Jetzt Mini-PV-Anlage finden
Balkonkraftwerk mit Speicher kaufen - lohnt sich das?

Weitere Stecker-Solaranlagen Ratgeber
Balkonkraftwerk Ertrag: Wie viel Solarenergie ist pro Tag möglich?
Balkonkraftwerk Einspeisung: Gibt es Vergütung?

Tipps zur Nutzung einer großen Solaranlage
Stromspeicher Kosten – Preise, Nutzung, Hersteller
Stromspeicher Test: Welcher ist der Beste in 2024?

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Balkonkraftwerk Test
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon