Alexa für mehrere Nutzer: Profile auf Amazon Echo einrichten Alexa Haushaltsprofil: Amazon Echo & Alexa für mehrere Anwender

Oft leben mehrere Person zusammen. Doch zum Glück können für ein Echo-Gerät mehrere Profile eingerichtet werden. Alle Personen, die in solchen Haushaltsprofilen angelegt sind, können dann personalisierte Inhalte abfragen. Wir erklären, wie man Profile für mehrere Benutzer eines Amazon Echo oder Echo Show anlegt, und die Sprachassistentin Alexa trotzdem individuell nutzen kann.

Leben mehrere Personen in einem Haushalt, kann man das Amazon Konto und Alexa teilen

Amazon Alexa mit mehreren Personen verwenden

In Haushalten mit mehreren Personen kann es manchmal recht chaotisch zugehen. Damit Amazons Sprachassistentin Alexa nicht den Überblick verliert, wenn mehrere Personen auf einen Amazon Echo oder Echo Dot zugreifen, ist es möglich, mehrere Profile anzulegen. Allerdings gibt es einiges zu beachten.

Alexa Haushalts-Profile verwalten und Familienmitglieder hinzufügen

Um verschiedene Profile anzulegen, genügt es folgende Schritte durchzuführen

  1. Zuerst die Alexa App öffnen.
  2. Dann unten links im Menü zum Unterpunkt "Einstellungen" wechseln
  3. Nach unten scrollen, bis zum Menüpunkt "Mein Profil und meine Familie"
  4. Den Anweisungen folgen und eine Stimm ID anlegen.
  5. Rechts oben über den Button "weitere Person hinzufügen" lassen sich anschließend die übrigen Familienmitglieder oder Mitbewohner ergänzen.

Alexa Konto und Profil wechseln 

Um herauszufinden, welches Konto zurzeit aktiv ist, kann man Alexa "Welches Konto ist das?" fragen. Einen Wechsel des Kontos erreicht man über den Sprachbefehl "Alexa, Konto wechseln" oder "Alexa, wechsle das Profil".

Folgende Funktionen stehen allen am Hauptkonto angemeldeten erwachsenen Personen zur Verfügung:

  • Autorisierte Nutzung der mit dem Amazon-Konto verknüpften Zahlungsarten
  • Nutzer können Prime Photos des Hauptkonto Inhabers auf Echo Smart Displays ansehen
  • Bei der Abfrage nach kommenden Terminen werden die Termine aus allen verknüpften Kalendern mitgeteilt

Alexa für mehrere Benutzer - so funktioniert die Personalisierung

Besteht ein Alexa Haushaltsprofil, können andere Nutzer Alexa mit dem Sprachbefehl „Alexa, Konto wechseln“ anweisen, das Konto zu wechseln und danach mit „Alexa, lerne meine Stimme“ ein persönliches Stimmprofil anlegen. Mit diesen lassen sich dann folgende personalisierte Funktionen nutzen:

  • persönliche Nachrichten oder Anrufe senden und empfangen
  • tägliche Zusammenfassung abrufen, bereits gehörte Berichte werden übersprungen
  • personalisierte Playlists abrufen, sofern Amazon Music Unlimited-Familienmitgliedschaft genutzt wird
  • Einkaufe, ohne einen aktivierten Sprachcode jedes Mal angeben zu müssen

Alexa erkennt anhand von den angelegten Stimmprofilen automatisch, welcher Nutzer gerade mit ihr spricht und kann so personalisierte Inhalte ausliefern. Die Personen müssen aber erst im Alexa Haushaltsprofil angelegt werden.

Alexa – Familie bearbeiten

Alle, die ihre angelegten Profile bearbeiten und alte Zugänge von ehemaligen Mitbewohnern oder dem bereits ausgezogenen Kind löschen möchten, können dies über die Amazon Shopping App vornehmen. Weitere Details und relevante Informationen finden Interessierte in unserem Artikel zu Thema „Alexa Familienmitglieder löschen“. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Alexa How-To
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon