Funktionswunder Dreame L20 Ultra: Saugen bis an den Rand! Dreame L20 Ultra Test: So überzeugend ist der Saugroboter

Saugroboterhersteller Dreame veröffentlicht mit dem L20 Ultra das Nachfolgermodell zu seinem Verkaufsklassiker dem L10 Ultra. In unserem Dreame L20 Ultra Test konnten wir uns vor allem von den vielen, brauchbaren Funktionen des Saugroboters überzeugen. Wie gut der Saugroboter mit Wischfunktion tatsächlich ist, erläutern wir im folgenden Beitrag.

Der Dreame L20 Ultra wischt dank seines bewegbaren Mopparms bis an den Rand der Wohnfläche

Test-Fazit zum Dreame L20 Ultra Saugroboter

Wir hatten den Dreame L20 Ultra Saugroboter im Test und konnten uns von seinen Qualitäten sowie den Funktionen überzeugen. Der erste Eindruck, den der Saugroboter und seine dazugehörige multifunktionale Absaugstation bei uns hinterlassen haben, war durchaus positiv. Direkt ins Auge gefallen ist das ansprechende Design und die hochwertige Verarbeitung beider Komponenten. Einziger individueller Kritikpunkt ist die fehlende Auswahl an Farben. Der Dreame L20 Ultra ist ausschließlich in weiß erhältlich.

Anhand der Schellstart-Anleitung waren der Saugroboter und seine Andockstation mit wenigen Handgriffen aufgebaut. Per Dreamehome App (Android | iOS) kann anschließend die Ersteinrichtung vorgenommen werden. Der dazugehörige QR-Code befindet sich in der Staubbehälterklappe am Saugroboter. Nach erfolgreicher Ersteinrichtung, Softwaretreiber-Update und erster Kartierung der Räume ist der Dreame L20 Ultra Saugroboter bereit seinen Aufgaben nachzukommen.

Positiv überrascht waren wir von den verschiedenen Funktionen innerhalb und außerhalb der App. Hinzu kommt die überzeugende Saugkraft von 7.000 Pascal und die Wischleistung des Saugroboters. Kombiniert mit der multifunktionalen Ladestation mit Heißluft-Trocknung und Reinigungsmitteldosierung konnte der Dreame L20 Ultra nicht als positive Ersteindrücke hinterlassen.

Dreame L20 Ultra
Testurteil
sehr gut
92/100 Punkte | 10.2023
www.homeandsmart.de

"Schon länger nicht mehr so einen Komfort gespürt bei einem Saugroboter, wie bei dem Dreame L20 Ultra"

Unser Testverfahren

  • Multifunktionale Ladestation
  • Vergleichbar leiser Saugvorgang
  • Moppreinigung/Trocknung
  • Ablegbare Wischmopps
  • Vollgummibodenbürste
  • Rotierende Wischpads
  • Anhebbare Bodenbürste und Wischmopps
  • Ausfahrbarer Wischmopp
  • Nachtlichtfunktion
  • Reinigungsmitteldosierer
  • Fehlende Sprachassistenzsteuerung
  • Kleinerer Staubbehälter im Saugroboter
  • Vergleichbar laute Reinigung des Saugroboters an der Dockingstation
Saugroboter mit selbstreinigender Absaugstation, MopExtend-Technologie, anheben der Wischmopps, AI Action und 7000 Pa Saugkraft.
Stand: 20.02.2024

Dreame L20 Ultra Saugroboter – Design und Ausstattung  

Der Dreame L20 Ultra kommt in einem schlichten weißen Design, mit golden-silbernen Akzenten. Die Verarbeitung der einzelnen Komponenten ist dabei äußerst hochwertig. Beim Verschieben, Aufbauen und Tragen fühlten sich der Roboter sowie die Andockstation haptisch angenehm an und erzeugten keine unangenehmen Geräusche. Zusätzlich zu der Steuerung per App ist der Saugroboter mit Druckknöpfen und die Dockingstation mit einer Touch-Leiste ausgestattet, was eine schnelle Bedienung auch ohne Griff zum Smartphone ermöglicht.

Der Dreame L20 Ultra kommt mit allen Komponenten die für den Betrieb nötig sind

Auffallend ist der erhöhte goldene Akzent auf dem Navigationsturm, der aktuell keine Funktion besitzt. Somit ist er unnötigerweise etwa zehn Millimeter höher und weicht entscheidend von der fast schon genormten Höhe der meisten Saugroboter ab.

Der erhöhte Navigationsturm des Dreame L20 Ultra Saugroboters

Der Lieferumfang ist klein, aber essenziell gehalten. Das bedeutet, dass alle nötigen Komponenten für die Inbetriebnahme enthalten sind, auf Ersatzkomponenten jedoch verzichtet wurde. Lediglich ein wechselbarer Staubbeutel ist in der Frontklappe enthalten. Positiv überrascht waren wir jedoch von dem mitgelieferten Reinigungsmittel und der kleinen Bürste zum Reinigen der Abtropfplatte des Absaugstation.

Nach erfolgreichem Aufbau der Ladestation und des Saugroboters sind diese bereit zur Installation und Verknüpfung mit der Dreamehome App.

Die Bedienungsanleitung der Absaugstation des Dreame L20 Ultra

Installation und Montage des Dreame L20 Ultra

Die Schnell-Anleitung verschaffte uns einen klaren Überblick über die einzelnen Installationsschritte des Dreame L20 Ultra Saugroboters. Innerhalb sechs einfacher Schritte war der Saugroboter verbindungsbereit. Anschließend kommt die Dreamehome App ins Spiel. Per QR-Code wird die App auf dem Smartphone installiert und außerdem die Verbindung innerhalb der App mit dem Saugroboter hergestellt.

Wichtig: Das Ganze kann dabei nur über eine 2,4 Hertz WLAN-Verbindung erfolgen.

Die App fordert anschließend zu einem Treiber-Update des Saugroboters auf. Danach ist der Dreame L20 Ultra einsatzbereit. Bevor er jedoch mit seiner Reinigung beginnt, muss eine Karte der Wohnfläche erstellt werden. Dank der intelligenten CleanGenius LiDAR-Navigation erkennt er die Räume schnell und präzise.

Der Dreame L20 Ultra Saugroboter angedockt an seiner Ladestation

Jetzt stehen dem Nutzer alle Funktionen des Dreame L20 Ultra Saugroboters frei zur Verfügung.  

Dreame L20 Ultra – Besonderheiten und Funktionen  

Positiv überrascht waren wir von den Besonderheiten, die der Dreame L20 Ultra zu bieten hatte. Der Saugroboter von Dreame verfügt über einen integrierten Wasseranschluss, was das Befüllen und Entleeren der Wassertank deutlich erleichtert.

Wird in der App lediglich ein Saugvorgang gestartet, legt der Dreame L20 Ultra seine Wischpads automatisch in der Absaugstation ab und saugt ohne sie. Das ist ein Vorteil, da die Wischmopps gelegentlich an Kabeln oder Teppichen hängen bleiben oder auch mal etwas Schmutz vom Nasswischen transportieren können.

Wenn wir weiter über die Wischmopps reden, darf der ausfahrbare Wischmopp-Arm nicht vergessen werden. Erstmals integriert in einem Dreame Modell ist er ein interessantes Kaufkriterium und sorgt dabei für umfassende Reinigungen auch bis an die Wandkante.

Die Unterseite des Dreame L20 Ultra mit dem bewegbaren Wischmopp (linke Seite)

Auch im Bereich Navigation hat sich einiges getan. Die intelligente Lasernavigation des Saugroboters, die mit integriertem LiDAR-Sensor funktioniert, ermöglicht dem Dreame L20 Ultra eine geradlinige Navigation durch den Haushalt. Das empfindliche Obstacle Avoidance System, welches an der Frontseite des Roboters verbaut ist, rundet die den Navigationsprozess effizient ab. Bestehend aus einem Kamerasystem, zwei Kreuzlasern und zwei LED-Nachtscheinwerfer findet der Dream L20 Ultra immer die effektivste Reinigungsroute.

Der Dreame L20 Ultra navigiert mit Kreuzlasern und LiDAR Technologie

Die multifunktionale Absaugstation ist das Rückgrat des Saugroboters. Nach jedem Reinigungsvorgang kehrt der der Dreame L20 Ultra auf die Ladestation zurück, um die automatisierte Selbstreinigung durchzuführen. Zunächst wird der Staub- sowie der Wasserbehälter des Saugroboters geleert und gereinigt. Anschließend werden die Wischmopps gereinigt und mit Heißluft getrocknet. Dadurch werden unangenehme Gerüche und Bakterien verhindert.

Die Anschlüsse des Dreame L20 Ultra Saugroboters an der Dockingstation

Gesteuert werden die Funktionen des Saugroboter sowie der Absaugstation via App auf dem Smartphone.

App Verwendung & Einstellungen des Dreame L20 Ultra

Die Dreamehome App (Android | iOS) öffnet viele Möglichkeiten für Funktionen und Einstellungen des Dreame L20 Ultra Saugroboters. Hier können zunächst alle Reinigungsoptionen für den Saugroboter, sowie die Dockingstation gemanagt werden. Für den Saugroboter gibt es zwei Hauptreiter. Entweder der CleanGenius übernimmt, basierend auf der integrierten KI, die Wahl der Flüssigkeitsdosierung und Saugkraft oder der Nutzer entscheidet selbst.

Dabei kann zwischen vier Grundmöglichkeiten gewählt werden:

  • Saugen
  • Wischen
  • Saugen & Wischen in einem Rundgang
  • Zuerst Saugen, dann Wischen

Nach der Wahl des Reinigungsprogramm muss dann noch gewählt werden, ob ein bestimmter Raum, eine markierte Zone oder die gesamte Wohnfläche gereinigt werden soll. Während der Reinigung erkennt das intelligente Obstacle Avoidance System Hindernisse und definiert diese mit Symbolen auf der Karte in der App.

Die Funktionen des Dreame L20 Ultra Saugroboters in der App

Wer sich nicht auf die Voreinstellungen verlassen möchte und seine individuellen Vorlieben der Reinigung einbauen möchte, kann das in den Einstellungen tun. Hier gibt es Möglichkeiten die Reinigung für Teppiche oder andere Bodenbeläge zu personalisieren und das intelligente Wischen einzustellen.

Abschließend nach der Reinigung reinigt die Absaugstation den Saugroboter automatisch. Auch hierfür finden sich jegliche Einstellungsmöglichkeiten in der App wieder. Beispielsweise kann die Frequenz und die Intensität der Moppreinigung angepasst oder die Trocknungszeit nach der Reinigung verlängert oder verkürzt werden.

Die Funktionen der Dreame L20 Ultra multifunktionalen Ladestation in der App

Dreame L20 Ultra – wichtige Tests und Bewertungen  

  • Über 660 Amazon Nutzer vergaben dem Dreame L20 Ultra Saugroboter im Test eine Bewertung von durchschnittliche 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 10/2023)
  • Die Redaktion von smarthomeassistant.de bewerteten den Dreame L20 Ultra in ihrem Saugroboter Test mit der Note 1,5 – „sehr gut“ Besonders überzeugt waren sie von dem ausfahrbaren Wischpad, welches das Wischen bis an die Bodenränder ermöglichte. (Stand: 09/2023).
  • Das Team bei computerbild.de konnte den Dreame L20 Ultra ebenfalls ausführlich testen. In ihrem Dreame L20 Ultra Test vergaben sie die dem Saugroboter die Note 1,3 – „Sehr gut“ Vor allem die unzähligen Funktionen haben das Team voll und ganz überzeugen können. (Stand: 09/2023).

Preise und Verfügbarkeit des Dreame L20 Ultra

Dreame L20 Ultra Complete
Saugroboter mit selbstreinigender Absaugstation, MopExtend-Technologie, anheben der Wischmopps, AI Action und 7000 Pa Saugkraft.
Saugroboter mit selbstreinigender Absaugstation, MopExtend-Technologie, anheben der Wischmopps, AI Action und 7000 Pa Saugkraft.
Erhältlich bei:
Stand: 20.02.2024

Alternative zu Dreame L20 Ultra

Vergleichbar ist der Dreame L20 Ultra mit dem Roborock S8 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion. Die multifunktionale Absaugstation kümmert sich ebenfalls um jegliche Reinigung am und im Saugroboter. Der Dreame L20 Ultra wiederrum überschattet den S8 Pro Ultra allerdings etwas mit seinen Extrafeatures, wie beispielsweise dem ausfahrbaren Wischmopp oder den LED-Scheinwerfern. Nichtsdestotrotz ist der Roborock S8 Pro Ultra immer noch einer der effizientesten und besten Saugroboter auf dem Markt.

Roborock S8 Pro Ultra
roborock S8 Pro Ultra -13%
Saugroboter mit multifunktionaler Dockingstation, 6000 Pa, Doppelbürsten-Kombination, VibraRise 2.0 Wischsystem sowie App
UVP 1.499,00 €
Stand: 20.02.2024

Dreame L20 Ultra – Technische Details  

  • Maße Saugroboter: 35,0 x 35,0 x 10,38 cm
  • Maße Reinigungsstation: 42,7 x 50,0 x 60,8 cm
  • Gewicht: 4.3 kg
  • Navigation: LiDAR Sensorik / LDS Laserdistanz
  • Saugleistung: 7000 pa
  • Vol. Staubbehälter: 300 ml
  • Vol. Wassertank: 80 ml
  • Vol. Staubbehälter Station: 3000 ml
  • Vol. Frischwasser Station: 4500 ml
  • Vol. Abwasser Station: 4000 ml
  • Lautstärke:68 dB
  • Akkukapazitat: 6400 mAh
  • max. Ladedauer: 210 Minuten
  • max. Saugdauer: 260 Minuten

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon