So gut ist der ECOVACS T30 Omni Saugroboter wirklich! ECOVACS Deebot T30 Omni Test – Der neue Preis-Leistung-Sieger?

Als einer der drei großen Saugroboter Hersteller setzte ECOVACS die letzten Jahre häufig auf Innovationen. Nicht immer konnte die Innovation jedoch vollkommen überzeugen. Deshalb bauen sie beim T30 Omni auf altbewährte Technik, aus der das volle Potenzial geschöpft werden soll. Ob ECOVACS mit dem Deebot T30 Omni unsere Experten diesmal überzeugen kann, klären wir im folgenden Testbericht. 

Der ECOVACS Deebot T30 Omni überzeugte uns mit seiner Leistung

Unser Test-Fazit zum ECOVACS Deebot T30 Omni 

Insgesamt hinterließ der Deebot T30 Omni in unserem Test einen positiven Eindruck und erhält von uns auch eine Kaufempfehlung. Der Saugroboter ist ein wirkliches Powerhouse. Mit einer Saugkraft von 11.000 Pascal und dem ausfahrbaren Wischarm waren die Reinigungsergebnisse sehr ansehnlich. Die Navigation funktionierte gut und auch die Hindernisserkennung überzeugte.  

Eine einschneidendes Problem war jedoch die Akkukapazität, die nicht mit der hohen Leistung mithalten konnte als wir uns . von der vollen Saugkraft auf Teppichboden überzeugen wollten. Denn nach etwa 25 Quadratmeter waren bereits 86 Prozent des Akkus aufgebraucht. Nach etwa 3 Quadratmetern mehr, musste der Saugroboter zum Aufladen zurück auf die Station. Nach etwa einer Stunde Ladevorgang, war die abgebrochene Reinigung gelöscht und wir durften nochmal alles neu einstellen. 

Sehr schade, da der Saugroboter ansonsten eine nahezu perfektes Bild hinterlässt – besonders wenn man den Preis miteinbezieht. Wer mehr Zeit für die Reinigung einplanen kann und sich das aktuell beste Preis-Leistung-Verhältnis sichern möchte, der kann bedenkenlos zum ECOVACS Deebot T30 Omni greifen.  

ECOVACS DEEBOT T30 Omni
Testurteil
gut
87/100 Punkte | 04.2024
www.homeandsmart.de

"Ein klassischer und leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion aus dem Hause ECOVACS"

Unser Testverfahren

  • Sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis
  • Starke Saugkraft
  • Ausfahrbarer Wischarm
  • Gute Navigation/ Hindernisserkennung
  • Multifunktionale Absaugstation
  • Software Probleme
  • Akku ist nicht für maximale Leistung konzipiert
  • Kleiner Staubbehälter
Saugroboter mit Wischfunktion mit 11.000 PA Saugkraft mit adaptiver Kantenreinigung und TruEdge Mopping Technolgie im ZeroTangle Design
Stand: 17.05.2024

ECOVACS Deebot T30 Omni -Design & Ausstattung im Überblick 

Im Lieferumfang sind alle nötigen Komponenten enthalten

Direkt beim Auspacken des Deebot T30 Omni fielen uns kleinere Neuerungen im Hause ECOVACS auf. Zunächst kehrt das Design des Saugroboters wieder zu seinen runden Wurzeln zurück. Das sehen wir als großen Pluspunkt, da das innovative eckige Design vorheriger Modelle bei vergangenen Tests nicht so funktionierte wie es sollte. Außerdem wurde die Absaugstation etwas umgestaltet. Die Wassertanks werden jetzt voreinander statt nebeneinander eingesetzt. Dadurch sind sie etwas breiter und weniger tief – bieten aber weiterhin das gleiche Volumen von 4.000 Millilitern – was die Absaugstation allgemein niedriger ausfallen lässt. 

Die Wassertanks werden voreinander auf die Station gesteckt

Optisch konnten wir feststellen, dass auch der T30 Omni im schönen und schlichten, ecovacs-typischen Design überzeugt. Der T30 Pro Omni ist sogar in zwei weiteren Farben erhältlich – einem eleganten Weiß und einem sehr ansprechenden Roségold, für alle die etwas mehr auffallen wollen. 

Neu im Hause Ecovacs ist jetzt auch der ausfahrbare Wischarm im T30 Omni verbaut. Dieser ermöglicht bessere Reinigungsergebnisse, auch bis an die Wandkante. 

Ansonsten ist der Saugroboter selbst nicht neu definiert worden. Die Große und die Höhe sind identisch zu den Marktnormen, wodurch der T30 Omni bei uns unter alle Schränke und in Ecken mühelos hineinkam. 

Der T30 Saugroboter passte unter unseren Wohnzimmerschrank

Bedienung & Benutzerfreundlichkeit des ECOVACS Deebot T30 Omni 

Der Aufbau war innerhalb fünf Minuten schnell erledigt. Danach kann per Smartphone der QR-Code unter der Haube des Saugroboters gescannt werden, um die ECOVACS Home App (Android | iOS) zu installieren. Dann muss der T30 Omni eine Netzwerkverbindung herstellen und anschließend ein schnelles Firmware Update durchführen – und schon kann es losgehen. 

Gut zu wissen: Zunächst sollte, wie bei allen intelligenten Saugrobotern, die Wohnung/das Zimmer/die Etage kartiert werden. Die Kartierung dient zur besseren Navigation und zur einfacheren Steuerung der Reinigung. 

In der App konnten wir die verschiedenen Funktionen des Deebot T30 steuern. Die Stärke und die Art der Reinigung konnten mit einer Berührung schnell geändert werden. 

Die Steuerung der Funktionen des T30 Omni erfolgt über die dazugehörige App

Die Aufgaben der Absaugstation werden in der Regel automatisch durchgeführt, können aber auch manuell in der App gestartet werden.

Grundsätzlich erfüllt die App das, was sie soll. Etwas unübersichtlich gestaltet, findet man nach einiger Zeit jedoch alles, was man sucht. An manchen Stellen fehlte in unserem Test jedoch die deutsche Übersetzung und wir wurden mit Hanzi-Zeichen über Funktionen informiert. 

Ein Beispiel der kleinen Fehler der App

Funktionen & Performance: Was kann Deebot T30 Omni?

Von den Reinigungsergebnissen wurden wir auf Anhieb überzeugt. Die modifizierte Saugkraft von 11.000 Pascal ist sehr gut und konnte uns vor allem bei der Reinigung von Teppichen überraschen.

Die Saugkraft auf dem Teppich überzeugte uns im Test sehr

Aber auch die Wischfunktion funktioniert tadellos. Diese basiert auf 2 rotierenden Wischmopps und ist durch den ausfahrbaren Wischarm nochmal besser geworden. Sie erreicht jetzt Ecken und Kanten an der Wand, die vorher nicht gewischt wurden. Grund für die gute Wischleistung ist außerdem die neue TruEdge - adaptives Kantenwischen – Funktion, die beim Wischen eine zusätzliche Bahn fährt. 

Auch mit dieser Fähigkeit des T30 Omni waren wir durchaus zufrieden, da unser Fliesenboden sauber und vor allem gründlich bis an die Wand gereinigt wurde. 

Der ausfahrbare Wischarm ermöglicht eine Reinigung bis an die Kante

Die Navigation erfolgt über Laserdistanz mit einem Kreuzlaser und einer Kamera für die Hinderniserkennung. In unserem Test war die Navigation solide. Nicht so überragend, wie bei manchen Konkurrenzprodukten, aber durchaus ansehnlich. In einer Situation ist er beispielsweise unseren Kleiderständer hochgefahren, da er anscheinend den Fuß nicht erkannt hat. 

Der Kreuzlaser und die Kamera sind an der Vorderseite des Saugroboters verbaut

Nach einer Reinigung übernimmt die vollautomatische und multifunktionale Absaugstation den größten Teil der Arbeit. Angedockt wird der Staubbehälter und des Saugroboters entleert, die Wischmopps mit heißem Wasser gereinigt und anschließend mit Heißluft getrocknet – das verhindert unangenehme Gerüche. 

Die Anschlüsse zum Reinigen und Andocken des Saugroboters

Probleme hatte der T30 Omni etwas dabei, seine ganze Kraft auch effektiv einzusetzen. Wir hatten den Eindruck, dass der Akku nicht ganz an seine neue Kraft angepasst wurde. Als wir die vollen 11.000 Pascal für unseren Test ausschöpfen wollten, kam der Akku nur schwer hinterher. Nach etwas 27 Quadratmeter war für den Saugvorgang erstmal Schluss und der T30 musste zum Aufladen auf die Station zurück. Nach etwa 60 Minuten wollen wir den Vorgang fortsetzen und bemerkten, dass kein Vorgang mehr gespeichert war – Schade. Dann eben mit gedrosselter Saugkraft. 

Hohe Wischleistung dank TruEdge Technologie

Besonders die TruEdge Technologie hat die Wischleistung und das generelle Reinigungsergebnis deutlich verbessert. Durch den ausfahrbaren Wischarm entsteht zwischen beiden Wischmopps eine kleine Lücke, die der T30 dann mit einer etwas versetzen identischen Bahn wischt. Jede Stelle wird also dreifach gewischt. Der Boden ist somit garantiert sauber. 

Die TruEdge Wischtechnologie machte einen sehr guten Eindruck

Wie gut ist das ECOVACS Deebot T30 Omni Preis-Leistungs-Verhältnis ? 

Für 899 Euro erhalten Käufer mit dem T30 Omni ein wirkliches Powerhaus. Der T30 saugt wie die großen und deutlich teureren Saugroboter auf dem Markt. Dabei reiht er sich jedoch noch an die obere Grenze der mittelpreisigen Saugroboter ein. Von uns erhält der T30 Omni eine klare Empfehlung, denn wir bewerten das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut! Er ist definitiv der heißeste Konkurrent zu unserem aktuellen Preis-Leistungs-Sieger, dem Roborock Q Revo!

Weitere ECOVACS Deebot T30 Omni Tests & Bewertungen

Neben unserer eigenen Meinung ist es uns außerdem wichtig für eine umfassende Produktvorstellung auch die Bewertung anderer Redaktionen und Experten mit in unseren Berichteinzubeziehen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf unsere persönliche Test-Note.

  • Die Experten von Smarthomeassistent.de vergaben in ihrem Deebot T30 Omni Test die Schulnote 1,6. Besonders positiv bewerten sie ebenfalls die Mischung aus altbewährten und innovativen Technologien, die ECOVACS im T30 Omni vereint. (Stand: 03/2024)
  • Beim Team von netzwelt.de erhielt der T30 Omni im Test insgesamt 87 von 100 Punkten. Bemängeln musste die Redaktion allerdings das häufiger verkeilen des ausfahrbaren Wischarms, was das allgemein gute Gesamtbild etwas störte. (Stand: 04/2024)
  • Auf Amazon bewerten die Käufer den ECOVACS Deebot T30 Omni mit überdurchschnittlichen 4,9 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

Preise & Verfügbarkeit des ECOVACS Deebot T30 Omni

ECOVACS DEEBOT T30 Omni
Saugroboter mit Wischfunktion mit 11.000 PA Saugkraft mit adaptiver Kantenreinigung und TruEdge Mopping Technolgie im ZeroTangle Design -11%
Saugroboter mit Wischfunktion mit 11.000 PA Saugkraft mit adaptiver Kantenreinigung und TruEdge Mopping Technolgie im ZeroTangle Design
UVP 899,00 €
Stand: 17.05.2024

ECOVACS Deebot T30 Omni – Technische Details 

  • Saugleistung: 11.000 Pascal
  • HEPA-Filter: Nein
  • Volumen des Auffangbehälters: 300 Milliliter
  • Vol. Staubbehälter Station: 3400 ml
  • Vol. Frischwasser Station: 4000 ml
  • Vol. Abwasser Station: 3500 ml
  • Lautstärke: 65 dB
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Programmierbar: Ja
  • Smartphone-App: Ja
  • Wischfunktion: Ja
  • Akkulaufzeit: 200 Minuten
  • Absturzsensoren: Ja
  • Art der Navigation: TrueMapping 2.0
  • Hinderniserkennung: Kreuzlaser + Kamera mit Licht
  • Objekterkennung: Ja
  • Etagenunterstützung: Ja

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing / SEO Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu Saugroboter Test
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon