Die besten Garten Solaranlagen im Überblick Solaranlage Garten: Was beachten, welche Anlage ist gut?

Wer ungenutzte Außenflächen besitzt, kann sie mit einer Garten Solaranlage zur Stromerzeugung verwenden. Diese Photovoltaikanlagen auch bekannt als Balkonkraftwerk, lassen sich problemlos von Privatpersonen aufstellen und sind in der Lage, bis zu 600 Watt Solarstrom ins Hausnetz einzuspeisen. Wir haben uns die besten Mini-Solaranlagen für den Garten angesehen und verraten, welche Modelle sich am meisten lohnen.

Ungenutzte Fläche im Garten lässt sich ideal mit Solaranlagen nutzen

Solaranlage für den Garten – das Wichtigste in Kürze

  • Leistung: Bisher gilt in Deutschland eine Obergrenze von 600 Watt für alle Balkonkraftwerke. Die Solarpaneele dieser Mini-Solaranlagen können zwar stärker sein und so bei weniger Sonneneinfall mehr Strom produzieren, der Wechselrichter drosselt die Leistung jedoch auf 600 Watt. Anlagen die eine Einspeisung von über 600 Watt ermöglichen gelten hingegen als klassische Solaranlagen und für den Anschluss ist ein Elektriker von Nöten. 
  • Garten: Manche Balkonkraftwerke sind direkt als Solaranlage für den Garten konzipiert. Das heißt, dass die Modelle mit einem Bodenaufsteller geliefert werden, der die Solarpaneele in einem 20 Grad Winkel positioniert, um die ideale Sonneneinstrahlung zu garantieren.
  • Lieferumfang: Bei Mini-Solaranlagen im Garten, die mehr als 400 Watt liefern, finden sich in der Regel mindestens zwei Solarpaneele im Lieferumfang. Außerdem sollten bei Solaranlagen für den Garten noch der entsprechende Aufsteller, ein Wechselrichter sowie die nötigen Kabel und Stecker vorhanden sein.

Die besten Solaralagen für Gärten im Test Check und Vergleich

In unserem Garten Solaranlagen Test-Vergleich finden sich Modelle von Green Solar, priwatt, Yuma und Anker. Alle Modelle eignen sich ideal für den Garten und können im 20 Grad Winkel positioniert werden.

Yuma Solaranlage für Garten – Top Garantie und Kundenbewertungen

Wer sich bei der Wahl der Mini-Solaranlage für den Garten für Yuma entscheidet, profitiert von der höchsten Garantieleistung aller Anbieter in unserem Vergleich. Yuma bietet beeindruckende 25 Jahre Produktgarantie und 30 Jahre Leistungsgarantie. Außerdem überzeugt der Anbieter mit den besten Kundenbewertungen. Für den Garten eignet sich die Yuma Flat Reihe mit Bodenaufsteller. In unserem Test der Solaranlage von Yuma waren wir mit der Leistung durchweg zufrieden.

Yuma Flat (435+) Bifazial
Yuma Flat (435+) Bifazial

Balkonkraftwerk für ebene Flächen mit einem 435-543 Wp Suntech Modul, HM-400 Mikrowechselrichter, Flachdach- oder Bodenhalterung und Zubehör. Jetzt ab 349,00€ bei Yuma sichern!

Weiter zu Yuma

priwatt Solaranlage für Garten – Praktischer automatischer Anmeldeservice

Das Praktische beim Kauf einer Mini-Solaranlage für den Garten von priwatt ist, dass der Anbieter direkt die Registrierung im Markstammdatenregister übernimmt und bei der Netzbetreiber Anmeldung auf Wunsch hilft. Somit erspart man sich nervige Bürokratie und kann die PV-Anlage einfach anschließen und direkt grünen Strom produzieren. Für den Garten eignen sich am besten die priFlat Module, die direkt mit Bodenaufsteller geliefert werden.

priFlat Mini
Jetzt sichern! priwatt priFlat

Balkonkraftwerk für Boden mit einem 405 Wp Risen Titan S RSM40-8-405M Modul, Hoymiles HM-300 Wechselrichter und 20° Neigungswinkel Bodenhalterung. Jetzt ab 429,00€ bei priwatt sichern!

Weiter zu priwatt

Green Solar Solaranlage für Garten – Preiswerte Anlagen in schwarzer Optik

Bei Green Solar können sich Interessenten besonders preiswerte Solaranlagen für den Garten sichern. Der Anbieter vertreibt in unserem Vergleich die günstigsten Modelle. Außerdem bietet Green Solar Anlagen mit schwarzen Solarpaneelen an, die optisch deutlich ansprechender sind als die Varianten mit silbernem Gittermuster. Im Garten empfiehlt es sich, die Green Solar Boden Variante zu wählen, da diese bereits über die entsprechenden Bodenaufsteller verfügt.

Anker SOLIX RS40P Solaranlage im Garten – Hohe Effizienz und starkes Design

Wer eine besonders minimalistische PV-Anlage für den Garten sucht, sollte zur Anker SOLIX RS40P greifen. Das Modell ist in komplett schwarzem Design verfügbar, auf dem sich die Gitter kaum noch erkennen lassen. Außerdem wird hier auf spezielle IBC-Technologie gesetzt, mit der eine Effizienz von 22 Prozent erreicht werden kann. Dadurch ergibt sich eine effektive Leistungssteigerung von bis zu 10 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Solarpaneelen.

Anker SOLIX RS40 Basic
Balkonkraftwerk Set inkl. Halterungen Anker SOLIX RS40P 800W Black

Balkonkraftwerk mit zwei 445W Solarpanelen, 800W Mikro-Wechselrichter und Halterungen für eine Neigungsmontage. Jetzt ab 1.389,00€ bei Anker sichern!

Weiter zu Anker
-140€ mit Code: WS2411

Solaranlagen für den Garten im Vergleich – die technischen Daten

Die Mini-Solaranlagen für den Garten in unserem Vergleich ähneln sich in den meisten Aspekten. Die größten Unterschiede finden sich in den Serviceleistungen und Zusatzangeboten der verschiedenen Hersteller. Die technischen Unterschiede sind in der nachfolgenden Tabelle aufgelistet:

 Yuma Flat 400priFlat 400Green Solar BodenAnker SOLIX RS40P
Wechselrichter300 Watt400 Watt600 Watt600 Watt
Solarpaneele400 Watt405 Watt820 Watt880 Watt
PV-Module Anzahl1122
Größe in cm175,5 x 103,8 x 3,5 cm182 x 164 x 2,9 cmje Modul 172,4 x 113,4 x 3,5 cmje Modul 170,6 x 113,4 x 3,5
HalterungBodenaufstellerBodenaufstellerBodenaufstellerBodenaufsteller
SteckerSchuko-Kabel, Wieland-SteckdoseSchuko-Kabel, Betteri-Anschlussbuchse, Wieland-Steckdose zu buchbarRTS- oder Schuko-SteckerSchuko-Kabel, Solarpanel-Verlängerungskabel
Garantie25 Jahre Hersteller- und 30 Jahre lineare Leistungsgarantie12 Jahre Hersteller- und 25 Jahre lineare Leistungsgarantie12 Jahre Hersteller- und 25 Jahre lineare Leistungsgarantie15 Jahre Hersteller- und 30 Jahre Leistungsgarantie
Stromkosten Ersparnisbis 151 Euro pro Jahrbis 120 Euro pro Jahrbis 328 Euro pro Jahrbis 143 Euro pro Jahr
CO2 Ersparnisbis 170 kg pro Jahrbis 150 kg pro Jahrbis 514 kg pro Jahrbis 889 kg pro Jahr
Stromertrag unter optimalen Bedingungenbis 375 kWh Jahresertragbis 375 kWh Jahresertragbis 820 kWh Jahresertragbis 892 kWh Jahresertrag

Bei Interesse an größeren Solaranlagen für den Garten verweisen wir auf unseren Photovoltaik Anbieter Vergleich. Mit diesem Vergleich werden diverse Anbieter miteinander verglichen, um für jedes Interesse das optimale Angebot zu finden.

Beratung Solaranlagen für Garten – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Wer auf einfache Weise grüne Energie erzeugen möchte, kann sich eine Mini-Solaranlage für den Garten zulegen. Vor dem Kauf sollten jedoch verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, was für manche Menschen zunächst einschüchternd wirken kann.

Wir haben daher alle relevanten Faktoren zusammengefasst und erklären, worauf es wirklich ankommt, um die eigene ökologische Stromerzeugung zu ermöglichen.

Garten Solaranlage Anmeldung- Was zu beachten ist

In Deutschland ist es gesetzlich vorgeschrieben, eine Mini-Solaranlage beim Marktstammdatenregister und beim Netzbetreiber anzumelden. Obwohl es bisher keine Konsequenzen gibt, wenn man sich nicht registriert.

Tipp: Einige Anbieter von Mini-PV-Anlagen wie zum Beispiel priwatt bieten ihren Kunden an, die Registrierung für sie zu übernehmen.

Garten Solaranlage - Infos zu Kabeln und Anschlüssen

Bei der Bestellung einer Garten Solaranlage bieten die meisten Hersteller eine Vielzahl von Kabeloptionen an. Der Standort der Mini-PV-Anlage ist hierbei entscheidend, da je nach Umgebung unterschiedlich lange Strecken zwischen der Anlage und der nächsten Steckdose überbrückt werden müssen. In der Regel sind Kabel mit Steckern in Längen von 3, 5 oder 10 Metern erhältlich, aber in einigen Fällen können auch Komplettsets mit 15 oder 30 Metern Kabel bestellt werden. Zusätzlich müssen Kunden zwischen einem Schuko-Kabel und einem Wieland-Kabel wählen. Heutzutage wird jedoch oft ein Schuko-Kabel empfohlen, da die Stromverbindung ausreichend sicher ist.

Halterungen für Garten Solaranlagen im Überblick

Mini-Solaranlagen im Garten werden oft mit Bodenaufstellern positioniert, um den idealen Winkel von 20 Grad zu erreichen. Dies erfordert keine Bohrungen und ist daher eine Lösung mit minimalem Aufwand. Da keine baulichen Maßnahmen erforderlich sind stellt, die Aufstellung auch im Mietverhältnis meist kein Problem dar. Die notwendigen Halterungen können normalerweise bei der Bestellung der Mini-PV-Anlage ausgewählt oder hinzugefügt werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass bei Mini-Solaranlagen im Garten die Bodenaufsteller beschwert werden müssen, um Stabilität zu gewährleisten. Hierfür können beispielsweise Sandsäcke oder Gehwegplatten verwendet werden. Andernfalls besteht bei starkem Wind die Gefahr, dass die Mini-Solaranlage davonfliegt.

Was bei Steckdosen für Garten Solaranlagen zu beachten ist

Mini-Solaranlagen im Garten können problemlos an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen werden, sofern die Hausinstallation über einen aktuellen FI-Schutzschalter verfügt. In den meisten Fällen ist kein spezieller Stecker erforderlich.

Installation von Garten Solaranlagen im Überblick

Die Anbringung einer Garten Solaranlage erfordert in der Regel keinen Balkonkraftwerk Installationsservice. Im Gegensatz zu anderen Lösungen müssen die Paneele nicht aufgehängt, verschraubt oder gebohrt werden. Die Installation erfolgt normalerweise nach dem Plug-and-Play-Prinzip. Mit Bodenaufstellern wird die Anlage einfach an der idealen Stelle positioniert und dann zum Beispiel mit Sandsäcken stabilisiert.

Welche Fördergelder und Zuschüsse gibt es für Garten Solaranlagen?

In Deutschland gibt es mittlerweile in immer mehr Bundesländern und Kommunen Fördermöglichkeiten für Solaranlagen im Garten. Je nach Wohnort und Größe der PV-Anlage können durchschnittlich meist zwischen 100 und 800 Euro an Fördergeldern und Zuschüssen beantragt werden. (Stand: 03/2023)

Welche Leistung bietet ein Solaranlage im Garten?

Üblicherweise sind Garten Solaranlagen in Deutschland auf 300 bis 600 Watt Leistung ausgelegt. Häufig werden jedoch auch Solarmodule mit mehr Leistung angeboten, aktuell dürfen jedoch nur maximal 600 Watt eingespeist werden, sodass die Wechselrichter der Solaranlagen die Leistung entsprechend drosseln.

Im Betrieb produzieren die Modelle durchschnittlich zwischen 520 und 810 kWh Strom pro Jahr bei optimalen Bedingungen. Für eine genauere Einschätzung lohnt sich ein Blick in unseren Solaranlagen Strommessratgeber oder einen Online-Ertragsrechner. Um diese höheren Leistungen zu erreichen, werden die PV-Anlagenin der Regel mit zwei oder mehr PV-Modulen angeboten. Je nach verfügbarem Platz sollte beim Kauf also darauf geachtet werden, ob es sich um ein PV-Modul oder mehrere PV-Module handelt.

Verbrauch von Garten Solaranlagen im Detail

Im Gegensatz zu Photovoltaik-Anlagen gibt es für den ins öffentliche Netz eingespeisten Strom keinen Vergütungsanspruch durch den Energiebetreiber bei Solaranlagen im Garten. Daher ist es sinnvoller, den selbst produzierten Strom durch das Balkonkraftwerk Komplettset selbst zu verbrauchen.

Die Leistung von Solaranlagen ist in Deutschland bislang auf 600 Watt begrenzt. Dieser Strom wird meist passiv von laufenden Geräten wie Kühlschrank, Router etc. verbraucht.

Wie sind die Garantiebedingungen für Solaranlagen im Garten?

Da die Solaranlagen im Garten in der Regel für viele Jahre genutzt werden sollen, ist es wichtig, die Garantiebestimmungen der Anbieter zu vergleichen. Eine 25-jährige Leistungsgarantie ist üblich, bei der Herstellergarantie gibt es meist mehr Abweichungen.

Yuma Solaranlage für Garten – Top Garantie und Kundenbewertungen  

Wir empfehlen die Yuma Solaranlage für den Garten, allen, die die Sorge haben, dass die Anlage nicht langlebig genug ist. Yuma gibt auf die Solaranlagen eine 25 Jahre Produktgarantie und übertrifft in dieser Kategorie alle anderen Anbieter in unserem Vergleich. Auch die Leistungsgarantie fällt mit 30 Jahren sehr hoch aus.

Für den Garten empfiehlt sich die Yuma Flat Serie. Das Yuma Flat 400 Set liefert beispielsweise einen preiswerten Einstieg mit einem 400 Watt Solarmodul und 300 Watt Wechselrichter Leistung. Das Halterungs-Set zum Aufstellen im Garten ist bereits im Angebot inkludiert. Die benötigten Stecker müssen separat im Bestellvorgang dazu gebucht werden.

Yuma Flat ist eine Mini-Steckersolaranlage, die auch auf dem Garagendach Ökostrom erzeugt

Zur Sicherheit sollte die PV-Anlage nach dem Aufstellen noch beschwert werden. Am besten eignen sich dafür Gehwegplatten oder Sandsäcke. Ein Festbohren ist nicht nötig.

Bei dem Wechselrichter handelt es sich um den Hoymiles M-300, ein viel eingesetztes erprobtes Modell. Der Wechselrichter ist IP67 zertifiziert und verbraucht im Standby weniger als 0,05 Watt. Auf den Wechselrichter gibt es eine 12-Jahres-Produktgarantie.

Wir hatten die etwas leistungsstärkere 800 Watt Variante dieser Yuma Flat Solaranlage für den Garten bereits im Test und waren mit der Leistung sehr zufrieden. In unserem Test wurde die PV-Anlage auf dem Garagenvordach platziert. Die selbe Halterung eignet sich aber auch ideal für eine Mini-Solaranlage im Garten, sodass wir das Modell von Yuma auch als gute Lösung für den Garten klassifizieren können.

Yuma Flat 400 Preis und beste Angebote

Yuma Flat (435+) Bifazial
Yuma Flat (435+) Bifazial

Balkonkraftwerk für ebene Flächen mit einem 435-543 Wp Suntech Modul, HM-400 Mikrowechselrichter, Flachdach- oder Bodenhalterung und Zubehör. Jetzt ab 349,00€ bei Yuma sichern!

Weiter zu Yuma

priwatt Solaranlage für Garten – Praktischer automatischer Anmeldeservice

Beim Anbieter priwatt wird besonders der Kundenservice groß geschrieben. Hier setzt sich der Anbieter für Solaranlagen für den Garten von der Konkurrenz ab, indem beim Kauf die Registrierung der PV-Anlage im Markstammdatenregister direkt für den Kunden durchgeführt wird. Dadurch sparen sich Käufer hier Zeit und die Auseinandersetzung mit den Behörden, was wir als großen Vorteil bewerten.

Für den Garten empfiehlt sich die priFlat Reihe des Anbieters, da diese direkt mit der nötigen Halterung geliefert werden. Dank der Aluminiumaufständerung mit Gummiunterlagen lassen sich die Solarpaneele einfach im Garten platzieren und es ist kein Verschrauben notwendig. Zur Sicherheit sollte die Halterung jedoch noch beschwert werden, damit die Anlage bei starkem Wind nicht davongeweht wird.

Bei priwatt gibt es 25 Jahre Garantie auf die Leistung und 12 Jahre auf das Produkt. Laut Hersteller lassen sich mit der priFlat Solaranlage im Garten mit 400 Watt Wechselrichter und 405 Watt Solarpanel jährlich bis zu 120 Euro einsparen. Der Jahresertrag liegt demnach bei 375 kWh pro Jahr und es werden bis zu 150 Kilogramm CO2 weniger ausgestoßen.

Je nach Bedarf können Interessenten ein Schuko-Kabel, eine Betteri-Anschlussbuchse oder eine Wieland-Ssteckdose im Bestellvorgang dazubuchen. Auch hier wird ein Wechselrichter von Hoymiles eingesetzt.

priFlat Solaranlage für Garten– Preis und beste Angebote

priFlat Mini
Jetzt sichern! priwatt priFlat

Balkonkraftwerk für Boden mit einem 405 Wp Risen Titan S RSM40-8-405M Modul, Hoymiles HM-300 Wechselrichter und 20° Neigungswinkel Bodenhalterung. Jetzt ab 429,00€ bei priwatt sichern!

Weiter zu priwatt

Green Solar Solaranlage für Garten – Besonders preiswerte Anlagen in schwarzer Optik

Wer auf der Suche nach einer möglichst preiswerten Solaranlage im Garten ist, sollte den Anbieter Green Solar in Betracht ziehen. Die Balkonkraftwerke des Anbieters sind in unserem Vergleich am günstigsten zu kaufen und verfügen trotzdem über eine attraktive schwarze Optik ohne das von Solarpaneelen bekannte silberne Gitter. Da Solaranlagen im Garten immer zu sehen sind, sollte die Optik der Anlagen nicht unterschätzt werden.

Wir hatten bereits die flexiblen Solarpaneele von Green Solar im Test und sind der Meinung, dass sich die Solaranlage im Garten ebenfalls lohnen kann. Zum Beispiel könnten die Paneele am Gartenzaun befestigt werden.

Green Solar Balkonkraftwerk Boden 410W

Ein weiterer großer Vorteil bei Green Solar ist die schnelle Lieferzeit. In unserem Green Solar Test wurde die Solaranlage freitags bestellt und kam bereits am darauffolgenden Dienstag an. Green Solar geht aktuell von einer Lieferzeit von maximal 7 Tagen aus (Stand: 03/2023).

Für den Garten eignet sich das Green Solar Boden-Modul am besten. Die Solarpaneele liefern 820 Watt Strom und der Wechselrichter kann 600 Watt einspeisen. Auch hier stammt der Wechselrichter von Hoymiles. Die nötigen Bodenaufsteller sind bereits im Lieferumfang enthalten. Da es sich bei diesem Modell um eine Variante mit zwei Solarpaneelen handelt, sind auch zwei Bodenaufsteller nötig. Zur Sicherheit sollten diese noch beschwert werden.

Green Solar spricht für die Solaranlage im Garten eine Leistungsgarantie von 25 Jahren aus. Im Jahr lassen sich laut Hersteller 328 Euro und 514 Kilogramm CO2 einsparen. Im Idealfall produziert die Anlage 820 kWh im Jahr.

Unser ausführlicher Green Solar Test folgt in Kürze (Stand: 03/2023).

Green Solar Boden Duo – Preis und beste Angebote

Anker SOLIX RS40P Solaranlagen für Garten – Hohe Effizienz und starkes Design

Mit Anker als Marke hinter der SOLIX RS40P Solaranlage für den Garten findet sich hier der größte Hersteller in unserem Vergleich. Mit der Größe gehen auch einige Funktionen und Extras einher, die kleinere Anbieter nicht leisten können. So ist hier eine spezielle IBC-PV-Technologie verbaut, die eine Effizienz von 22,7 Prozent ermöglicht. Das bedeutet eine etwa 10-prozentige Steigerung im Vergleich zu herkömmlichen Modulen.

Außerdem sind die Gitter der Solarpaneele kaum zu sehen, sodass sich eine beinah gänzlich ebenmäßige schwarze Oberfläche ergibt. Für den Garten sind diese optisch ansprechenden Paneele demnach ideal geeignet. Die beiden Solarpaneele bieten jeweils 440 Watt und der Wechselrichter ermöglicht die Einspeisung von 600 Watt.

Praktisch bei Anker SOLIX RS40P ist, dass der Wechselrichter bereits eine App-Steuerung integriert hat. Dadurch kann genau abgelesen werden, wie effizient die Solaranlage gerade arbeitet und wie viel Strom produziert wird.

Das Anker Solix RS40P Balkonkraftwerk macht optisch einen sehr wertigen Eindruck

Auch in Sachen Garantie schlägt sich Anker sehr gut, wenn auch nicht auf dem Niveau von Yuma. Anker gewährt Kunden eine 30 Jahre Garantie auf die Leistung und 15 Jahre auf das Produkt.

Jährlich sollen sich über die Solaranlage im Garten von Anker 143 Euro und 889 Kilogramm CO2 einsparen lassen. Der Jahresertrag der Anlage liegt bei 892 kWh.

Aktuell erhalten Käufer der Anker SOLIX RS40P entweder eine Anker 525 Power Bank im Wert von 69,99 Euro oder ein Anker GaN-Ladegerät mit 65 Watt gratis dazu. (Stand: 03/2023)

In unserem Test der Anker SOLIX RS40P waren wir vollends von dem Modell überzeugt. Die Lieferung verlief problemlos und die Installation am Balkon konnte ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden. Alternativ lässt sich die Solaranlage im Garten nutzen und von der sehr schönen schwarzen Optik, die im Garten nicht stört, konnten wir uns selbst überzeugen.

Anker SOLIX RS40P – Preis und beste Angebote

Anker SOLIX RS40 Basic
Balkonkraftwerk Set inkl. Halterungen Anker SOLIX RS40P 800W Black

Balkonkraftwerk mit zwei 445W Solarpanelen, 800W Mikro-Wechselrichter und Halterungen für eine Neigungsmontage. Jetzt ab 1.389,00€ bei Anker sichern!

Weiter zu Anker
-140€ mit Code: WS2411

Was sind die besten Solaranlagen für den Garten?

In unserem Solaranlagen für den Garten Test-Überblick empfehlen wir folgende Geräte:

  • Yuma Solaranlage für Garten – Top Garantie und Kundenbewertungen
  • priwatt Solaranlage für Garten – Praktischer automatischer Anmeldeservice
  • Green Solar Solaranlage für Garten – Besonders preiswerte Anlagen in schwarzer Optik
  • Anker SOLIX RS40P Solaranlage für Garten – Hohe Effizienz und starkes Design

Was kostet eine Solaranlage für den Garten?

In unserem Solaranlage Garten Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 490 Euro erhältlich. Für Geräte, die mehr Wattleistung und stärkere Wechselrichter bieten, kann der Preis bis auf 1.400 Euro steigen. (Stand: 03/2023)

Was ist eine Solaranlage für den Garten?

Solaranlagen für den Garten sind Balkonkraftwerke, die mithilfe von Aufstellern in der Lage sind, im 20 Grad Winkel zur Sonne auf flachen Untergründen positioniert zu werden. Die Anlagen können einfach via Schuko-Stecker mit dem Heimstromnetz verbunden werden. Da es sich bei den Modellen um Balkonkraftwerke handelt, können aktuell maximal 600 Watt eingespeist werden. In der Regel können somit also maximal zwei Solarpaneele aufgestellt werden.

Wozu benötigt man Solaranlagen für den Garten?

Häufig findet sich im Garten viel ungenutzte Fläche. Mit einer PV-Anlage im Garten kann diese Fläche genutzt werden, um grünen Strom zu produzieren. Die Solaranlagen für den Garten auf Basis von Balkonkraftwerken können einfach via Schuko-Stecker mit dem Hausnetz verbunden werden und bis zu 600 Watt grünen Strom einspeisen.

Was sind die Vorteile von Solaranlagen für den Garten?

Eine Solaranlage im Garten bieten folgende Vorteile:

  • Ungenutzte Fläche sinnvoll einsetzen
  • Grünen Strom produzieren
  • Lange Garantiezeit
  • Können sich amortisieren
  • Einfacher Aufbau
  • Kein Fachwissen nötig

Was sind die Nachteile von Solaranlagen für den Garten?

Eine Solaranlage im Garten bieten folgende Nachteile:

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Ausbeute abhängig von Sonneneinstrahlung
  • Können Optik des Gartens beeinflussen

Wie installiert man eine Solaranlage für den Garten?

Die Installation einer Solaranlage im Garten ist besonders einfach, da hier weder gebohrt noch verschraubt werden muss. Stattdessen müssen einfach nur die Aufsteller-Halterungen an den Solarpaneelen befestigt werden und dann kann die Anlage beliebig im Garten platziert werden. Zur Sicherheit vor starken Winden sollten die Aufsteller jedoch noch beschwert werden. Dafür eignen sich Gehwegplatten oder Sandsäcke.

Welche Marken bieten Solaranlagen für den Garten an?

  • Greensolar
  • Yuma
  • Priwatt
  • Solakon
  • PluginEnergy (Pieair)
  • Anker

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Balkonkraftwerk
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon