THG-Quote für Hybride: Welche Fahrzeuge für THG-Quote? Erhalten auch Plug-in-Hybride die THG-Prämie 2024?

Die THG-Prämie erhalten Besitzer von Elektrofahrzeugen zur Minderung der Treibhausgasquote. Mittlerweile ist es neben elektrischen PKWs und elektrischen LKWs auch Besitzern von Elektrorollern oder Elektrobussen möglich, ihre THG-Quote zu verkaufen. Doch wie sieht das mit Plug-in-Hybriden aus? Die Antworten haben wir in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Besitzer von hybriden Fahrzeugen können aktuell nicht am THG-Zertifikatshandel teilnehmen.

Erhalten Plug-in-Hybride die THG-Prämie [YY]?

Aktuell lautet die Antwort noch nein (Stand: 09/2023). Weder Plug-in-Hybride noch Hybride Fahrzeuge ohne Stecker erhalten im Jahr [YY] die THG-Prämie. Auch wenn sich die Gesetzgebung im letzten Jahr in Bezug auf E-Roller und E-Busse deutlich gelockert hat, bleiben die Behörden bei hybriden Modellen nach wie vor strikt.

Wichtig: Hierbei ist auch irrelevant, wie hoch die Reichweite des elektrischen Antriebs der Hybridfahrzeuge ist.

Das ist vor allem ärgerlich für Besitzer von Hybriden, da der Quotenwert für die Treibhausgasminderung weiter steigen wird, da Kraftstofflieferanten bis 2030 bereits 25 Prozent ihrer CO2-Einsparrungen nachweisen müssen.

Welcher THG-Anbieter dabei die beste THG-Prämie auszahlen, haben wir in unserem THG-Prämie Vergleich zusammengefasst.

Ausgestreckte Hände mit Geld und Auto Symbo
THG-Quote verkaufen & THG-Prämie erhalten! THG-Quote Anbieter Vergleich

Ob höchste garantierte Auszahlung, schnelle Auszahlung oder niedrige Provisionszahlung – den besten THG-Quote Anbieter finden!

Zum THG-Prämien Vergleich

Welche Fahrzeuge erhalten THG-Prämie?

Neben E-PKWs können auch E-Fahrzeuge der E-Nutzfahrzeug Klasse M1, N1 und M3 für die THG Prämie registriert werden. Zu den Klassen gehören unter anderem E-Busse, E-Roller, E-Motorräder und E-LKWs. Dabei ist unwichtig, zu welchem Zeitpunkt das Elektrofahrzeug erworben wurde oder wie lange es bereits genutzt wurde. Alle Eigentümer von zugelassenen Elektrofahrzeugen können an dem THG-Zertifikatshandel gleichberechtigt teilnehmen.

Wer hat Anspruch auf THG-Prämie?

Jede Privatperson, die im Besitz eines zugelassenen Elektrofahrzeugs ist, ist berechtigt, ihre THG-Quote zu verkaufen und die THG-Prämie zu kassieren. Die Quote kann entweder selbst beim Umweltbundesamt beantragt werden oder über Dienstleister veräußert werden.

Ebenso ist es Flottenbesitzern möglich, am THG-Quotenhandel teilzunehmen und für ihre Flotte die THG-Prämie zu erhalten.

Für wen gilt die THG-Quote?

Die THG-Quote muss von allen Unternehmen, die Otto- oder Dieselkraftstoffe in den Verkehr bringen, erwiesen werden. Durch die Treibhausgasminderungsquote sind Unternehmen dazu gezwungen, sich an die vorgegebene erlaubt Emissionsmenge zu halten. Den Wert, den sie mehr verbrauchen, müssen sie durch den Erwerb von THG Zertifikaten ausgleichen.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu THG Quote
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon