Tragbare Powerstation von BLUETTI im Test BLUETTI EB55 im Test – Infos, Überblick und Erfahrungen

Tragbare Powerstationen werden im Sommer immer beliebter. Die kompakten Akkus eignen sich ideal fürs Camping oder Gartenaktivitäten ohne nahegelegene Steckdose. Einer der bekanntesten Hersteller am Markt ist BLUETTI. Wir hatten die BLUETTI EB55 Powerstation im Test und berichten, was das Modell alles bietet und ob sich ein Kauf lohnt.

Die BLUETTI EB55 Powerstation bietet eine Vielzahl an Anschlüssen

Fazit zur BLUETTI EB55 Powerstation im Test

Die BLUETTI EB55 Powerstation konnte im Test mit ihrer robusten und hochwertigen Bauweise sowie ihrer soliden Leistung überzeugen. Besonders praktisch an dem Modell sind die vielen verfügbaren Anschlüsse sowie die praktischen Zusatzfeatures wie USB-C-Aufladung mit 100 Watt und das Wireless-Charging-Pad auf der Oberseite. Weiterhin gefiel uns die integrierte LED auf der Rückseite.

Das Gewicht von 7,5 Kilogramm ist ordentlich, sodass sich die Powerstation eher für Camping-Trips mit dem Auto eignet und nicht für längere Wandertouren. Theoretisch könnte die kompakte Station jedoch auch auf einem Fahrradsattel Platz finden.

Weiterhin gefallen konnte das integrierte Display, welches alle wichtigen Informationen zum Ladestand, der Entladung und der Einspeisung anzeigt. Die BLUETTI EB55 Powerstation erhält deshalb von uns eine Empfehlung im Bereich der Mittelklasse Powerstationen.

Aktuell läuft eine Promo-Aktion bei Geekmaxi wodurch die BLUETTI EB55 Powerstation besonders günstig gekauft werden kann. Die Aktion läuft noch bis zum 2. April (Stand: 03/2023)

Über den Gutscheincode GMXEB55 lassen sich 15 Euro zusätzlich einsparen!

BLUETTI Powerstation EB55
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521. -21%
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521.
UVP 489,00 €
Stand: 17.05.2024

Vorteile BLUETTI EB55 Powerstation

Nachteile BLUETTI EB55 Powerstation

  • Solide Kapazität von 537 Wh
  • Hohe maximale Leistung von 700 Watt
  • Viele Anschlüsse
  • Wireless-Lade-Pad
  • Integrierte LED
  • Vergleichsweise schwer
  • USB-A-Anschlüsse kein Fast Charging
  • Keine App

BLUETTI EB55 Powerstation im Test – Design und Ausstattung 

Die BLUETTI EB55 Powerstation in unserem Test kommt in einer schwarz-grauen Optik. Das Gehäuse ist gänzlich aus Plastik, fühlt sich aber dennoch sehr hochwertig an. Besonders das hohe Gewicht bei der geringen Größe vermittelt das Gefühl von Qualität.

An beiden Seiten sind Lüfterschlitze für die integrierte Kühlung vorhanden. An der Rückseite befindet sich eine LED-Leuchte mit drei verschiedenen Einstellungen. Zwei unterschiedliche Helligkeitseinstellungen sowie einer Einstellung für Blinklicht.

Die BLUETTI EB55 Powerstation ist überraschend klein

An der Vorderseite finden sich eine Vielzahl an Anschlüssen. Insgesamt sind 4 USB-A-Anschlüsse mit 5 Volt Leistung verfügbar, ein USB-C-Anschluss mit 100 Watt und zwei Steckdosen-Anschlüsse. Eine solche Anschlussvielfalt ist in dieser Preisklasse nicht üblich. Vor allem die zwei Steckdosen-Anschlüsse bewerten wir als praktisch. Aber auch der USB-C-Anschluss ist von Vorteil, da sich damit beispielsweise viele Laptops problemlos laden lassen. Als Input dienen ein Anschluss für den mitgelieferten Lade-Adapter, ein Anschluss für die Ladung via Solarpanel und einen AC-Auto-Anschluss.

Auf der Vorderseite befindet sich außerdem noch das Display. Dieses ist sehr gut designt und zeigt den Akkustand, die eingespeiste Leistung sowie die ausgegebene Leistung. Der Akkustand wird jedoch nur in 20 Prozent Schritten angegeben, hier hätte man etwas genauer sein können.

Im Inneren befindet sich eine 537Wh große LifePo4 Batterie und die Ausgabeleistung wird mit 700 Watt beziffert. In der Spitze soll die Powerstation aber auch bis zu 1.400 Watt ausgeben können.

Die BLUETTI EB55 Powerstation ist mit einem Gewicht von 7,5 Kilogramm nicht so leicht, wie die kompakte Größe zunächst vermuten lässt. In unserem BLUETTI EB55 Powerstation Test konnten wir zwar feststellen, dass kurze Transportwege kein Problem sind, für eine Wanderung würden wir das Modell jedoch keinesfalls empfehlen.

BLUETTI EB55 im Test – Besonderheiten und Funktionen 

Zur Sicherheit des Nutzers und des Geräts integriert BLUETTI hier ein BMS-System, einen Überspannungsschutz und die Powerstation ist kurzschlussfest. Auf dem Display sind separate Anzeigen implementiert, die vor einer erhöhten Temperatur, einer Überladung und einem Kurzschluss warnen.

Die LED auf der Rückseite bietet drei verschiedene Modi

Wenn es mal schnell gehen soll, bietet die BLUETTI EB55 Powerstation auch eine duale Schnellladefunktion. Dabei werden zwei verschiedene Netzteile oder ein Netzteil und eine PV-Anlage kombiniert, um die Ladezeit dadurch deutlich zu reduzieren. Der Solarladeeingang ist dabei von 12 bis 28 Volt nutzbar und kann eine Leistung von bis zu 200 Watt verarbeiten. Die integrierte MPPT-Schaltung sorgt dafür, dass der Strom aus Sonnenenergie für die Ladung stabilisiert wird.

In unserem BLUETTI EB55 Test konnten wir gleichzeitig einen Laptop laden, ein Studiolicht betreiben, sowie Smartphone und Kopfhörer laden, ohne dabei Leistungsprobleme zu bemerken. Für Fotografen, die viel unterwegs oder im Freien Foto-Shootings machen, eignet sich die BLUETTI EB55 unserer Meinung nach somit ebenfalls sehr gut.

Auch mit mehreren angeschlossenen Geräten befanden wir die Lüfter nicht als störend und da das Gerät meist eh im Freien genutzt wird, sollten sich Interessenten in der Regel keine Sorge um die Lautstärke der Powerstation machen.

Als praktisch befinden wir außerdem den Anschluss für die Solarpaneele. Leider hatten wir in unserem Test kein BLUETTI eigenes Solarpanel. Allerdings konnten wir die Funktionalität der Ladung via Solar mithilfe eines Solarpanels von einem anderen Anbieter bestätigen. Bei leichtem Sonnenschein konnten wir im Test eine Einspeisung von 50 Watt verzeichnen.

Die BLUETTI EB55 eignet sich sehr gut fürs Campen oder für Festivals

In unserem BLUETTI EB55 Test konnten wir außerdem feststellen, dass die Powerstation Pass-Through-Ladetechnologie unterstützt. Somit kann die Powerstation gleichzeitig andere Geräte laden und gleichzeitig selbst laden. Das ist besonders in Kombination mit Solarpaneelen praktisch, da Nutzer nicht warten müssen, bis die Powerstation geladen ist, um den Laptop oder das Smartphone anzuschließen.

Als eine der wenigen Powerstationen am Markt bietet die BLUETTI EB55 ein Wireless-Ladepad auf der Oberseite. Nutzer, die über ein Smartphone mit Wireless-Ladeoption verfügen, können somit einen Anschluss am Gerät einsparen und das Smartphone einfach auf die Powerstation legen, um den Ladevorgang zu beginnen.

BLUETTI EB55 im Test – Installation im Überblick

Die BLUETTI EB55 Powerstation muss nicht wirklich aufgebaut werden, solange nicht die Version mit Solarpanel gekauft wird. Um die Powerstation in Betrieb zu nehmen, reicht es, die Anlage entweder via Haushaltsstrom, am Auto oder über Solarpaneele aufzuladen. Danach müssen nur noch Geräte angeschlossen werden und schon werden diese mit Strom versorgt.

Wer die Solarpaneele dazu bestellt muss diese natürlich erst einmal auspacken und dann idealerweise in einem Winkel von 20 Grad auf dem Boden in der Sonne platzieren. Anschließend reicht es, die Solarpaneele miteinander und dann mit der Powerstation zu verkabeln.

BLUETTI EB55 – wichtige Tests und Bewertungen 

  • Im BLUETTI EB55 Test von NEXTPIT lautete das Urteil, dass sich die Powerstation keine Fehler leistete und in der Praxis sogar mehr als die 700 Watt Dauerleistung bringen konnte. (Stand: 03/2023)
  • Bei Tüftler und Heimwerker.de konnte die BLUETTI EB55 Powerstation im Test ebenfalls überzeugen und erhielt 4,7 von 5 Sternen. (Stand: 06/2022)
  • Kunden auf Amazon bewerteten die BLUETTI EB55 Powerstation mit 4,1 von 5 Sternen bei über 500 Bewertungen. (Stand: 03/2023)

Preise und Verfügbarkeit von BLUETTI EB55 

BLUETTI Powerstation EB55
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521. -21%
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521.
UVP 489,00 €
Stand: 17.05.2024

BLUETTI EB55 – Technische Details 

  • Akku-Kapazität: 537 Wh
  • Zellentyp: LifePo4
  • Lebenszyklen: 2.500
  • AC-Ausgang: 2x
  • USB-A Anschluss: 4x
  • Auto Anschluss: 1x
  • DC-Ausgang: 2x
  • USB-Typ C 100 Watt: 1x
  • Kabelloses Ladepad: 1x
  • Aufladezeit: AC-Adapter 3-3,5 Stunden; Solar 200 Watt 3-3,5 Stunden bei idealer Sonneneinstrahlung
  • Gewicht: 7,5 kg
  • Maße: 278 x 200 x 198 mm
  • Betriebstemperatur: -20-40°C
  • Garantie: 24 Monate
BLUETTI Powerstation EB55
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521. -21%
Tragbare Powerstation mit 537Wh Batterie mit zwei 700W AC Ausgängen, 100W Type-C, USB-A, Autoanschluss und DC 5521.
UVP 489,00 €
Stand: 17.05.2024

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Powerstation
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon