Kleine Bluetooth In-Ear-Kopfhörer: Tests, Preise und Tipps In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren im Test Vergleich

Kabellose In-Ear-Kopfhörer erfreuen sich einer hohen Beliebtheit. Allerdings ist die Freude oft kurz, wenn die Klangknöpfe nicht gut ins Ohr passen, leicht herausfallen oder schlecht sitzen. In unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich empfehlen wir deshalb Modelle, die besonders kompakt sind. Außerdem verraten wir, was bei der Auswahl kleiner In-Ears wichtig ist.

Wir zeigen, welche In-Ear-Kopfhörer sich auch für kleine Ohren eignen

In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren – das Wichtigste in Kürze

Was bei der Auswahl von In-Ear-Kopfhörern relevant ist, die auch bei kleinen Ohren passen sollen, zeigen wir hier:

  • Größe und Tragekomfort: Wer sich bei kleinen Ohren für die richtige Größe der In-Ears entscheidet, profitiert von hohem Tragekomfort. Das ist wichtig, denn falsche Kopfhörer können zu einem Druckgefühl führen oder sogar Kopfschmerzen verursachen.
  • Aufsätze: Der richtige Halt ist von der Passgenauigkeit abhängig. Daher sollten Nutzer mit kleinen Ohren darauf achten, dass es sich bei den In-Ear-Kopfhörern um eine Variante handelt, die über wechselbare, unterschiedlich große Silikonaufsätze verfügt und individualisierbar ist. Praktisch sind zusätzliche Flügelchen.
  • Gewicht: Je schwerer die In-Ear-Kopfhörer, desto schneller fallen sie gerade bei kleinen Ohren heraus. Daher ist auch das Gewicht ein Faktor, mit dem ein sicherer Halt beeinflusst werden kann.

Die besten In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren im Test Check und Vergleich

Im Folgenden haben wir kurz zusammengefasst, was die In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Empfehlungen in unserem Test Vergleich auszeichnet. Darunter befinden sich Modelle von Soundcore, JBL, Samsung und Apple.

Soundcore Life P2 Mini – Empfehlung für Sparfüchse

In unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich bieten Soundcore Life P2 Mini die meiste Anzahl an wechselbaren Silikonaufsätzen. Neben den Standardgrößen S, L und M auch XS und XL. Mit nur 4,6 Gramm sind sie auch die leichteste Empfehlung in unserer Auswahl. Als Marke von Anker punkten sie außerdem mit einer starken Akkulaufzeit: Ohne Zwischenladen bis zu 8 Stunden. Die Kosten von etwa 30 Euro machen sie zum Tipp für Sparfüchse. (Stand: 03/2022)

Soundcore Life P2 Mini
Mit exklusiver Technologie, die das Klangprofil in Echtzeit analysiert und niedrige Frequenzen automatisch mit 50% mehr Bass erhöht. -23%
Mit exklusiver Technologie, die das Klangprofil in Echtzeit analysiert und niedrige Frequenzen automatisch mit 50% mehr Bass erhöht.
UVP 34,99 €
Stand: 14.06.2024

Sony WF-C700N - hochwertige ANC In-Ears für kleine Ohren unter 100 Euro

Die Sony WF-C700N kabellosen Bluetooth-Kopfhörer bieten ganztägigen Tragekomfort und sind ideal für Nutzer mit kleinen Ohren. Mit ihrem ergonomischen Design und dem digitalen Noise Cancelling können Sie sich voll und ganz auf Ihre Musik konzentrieren, während die DSEE-Technologie für eine hochwertige Klangwiedergabe sorgt. Die Kopfhörer verfügen zudem über eine Windreduzierung für klare Anrufe auch bei windigen Bedingungen und ermöglichen dank Bluetooth Multipoint Connection die gleichzeitige Verbindung mit zwei Geräten.

Sony WF-C700N kabellos
Kleine Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer mit Multipoint Connection, IPX4-Zertifizierung und Schnelllade Funktion -42%
Kleine Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer mit Multipoint Connection, IPX4-Zertifizierung und Schnelllade Funktion
UVP 129,99 €
Stand: 14.06.2024

Samsung Galaxy Buds2 – Empfehlung für Samsung-Enthusiasten

Über die Samsung Galaxy Buds2 sagt der Hersteller selbst, dass es sich hierbei um die bisher leichtesten In-Ears aus dem Produktportfolio handelt. Ein Klangknopf wiegt nur 5 Gramm. Für die individuelle Passform gibt es drei wechselbare Aufsätze. Mit Ausnahme von den Soundcore Life P2 Mini In-Ears ohne ANC, bieten auch die Samsung Galaxy Buds2 eine aktive Geräuschunterdrückung. Den größten Funktionsumfang haben Nutzer von Android- bzw. Samsung-Geräten.

Samsung Galaxy Buds 2
Komfortable In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, individuellen Sound-Einstellungen, drei Mikrofonen und leistungsstarkem Akku. -32%
Komfortable In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, individuellen Sound-Einstellungen, drei Mikrofonen und leistungsstarkem Akku.
UVP 149,00 €
Stand: 14.06.2024

Apple AirPods Pro (2.Gen) – Empfehlung für Apple-Fans

Die Apple AirPods zählen zu den beliebtesten In-Ear-Kopfhörern überhaupt. Für kleine Ohren eignet sich die Premium-Variante AirPods Pro nicht nur wegen der starken aktiven Geräuschunterdrückung, sondern auch wegen der wechselbaren Aufsätze. Denn in der Auswahl an Apple In-Ears bieten das nur die AirPods Pro. Von dem starken Klang profitieren auch Android-Nutzer, doch den größten Funktionsumfang genießen iOS-User.

Apple AirPods Pro 2
In-Ear-Kopfhörer mit starker Geräuschunterdrückung, MagSafe Ladecase und IPX4-Wasserschutz, Bluetooth 5.3, bis zu 30 Std. Akkulaufzeit. -14%
In-Ear-Kopfhörer mit starker Geräuschunterdrückung, MagSafe Ladecase und IPX4-Wasserschutz, Bluetooth 5.3, bis zu 30 Std. Akkulaufzeit.
UVP 279,00 €
Stand: 14.06.2024

Die besten In-Ears für kleine Ohren im Vergleich – die technischen Daten im Überblick

Die Tabelle zeigt auf einen Blick, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten unsere Empfehlungen für kleine Ohren aufweisen. Deutlich wird, dass alle In-Ear-Kopfhörer leicht und durch wechselbare Silikonaufsätze individuell anpassbar sind.

 Life P2 MiniSony WF-C700NSamsung Galaxy Buds2Apple AirPods Pro (2. Gen)
Gewicht einzelner In-Ear-Kopfhörer4,6 g4,6 g5 g5,4 g
wechselbare AufsätzeGröße XS, S, M, L, XLGröße S, M, L, XLGröße S, M, LGröße S, M, L
mit Flügelchen anpassbarneinneinneinnein
Bluetooth VersionBluetooth 5.2Bluetooth 5.1Bluetooth 5.2Bluetooth 5.0
Ladezeit ohne Zwischenladenbis zu 8 Std.bis zu 8 Std.bis zu 7,5 Std. ohne ANC, bis zu 5 Std. mit ANCbis zu 4,5 Std.
Ladezeit mit Zwischenladenbis zu 32 Std.bis zu 20 Std.bis zu 29 Std. ohne ANC, bis zu 20 Std mit ANCbis zu 24 Std.
Schnelllademodus10 Minuten Laden für bis zu eine Std. Musikwiedergabe10 Minuten Laden für bis zu eine Std. Musikwiedergabe5 Minuten Laden für bis zu eine Std. Musikwiedergabe4 Minuten Laden für bis zu eine Std. Musikwiedergabe
Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)neinjajaja
WasserschutzIPX5IPX4IPX2IPX4
unterstützte Sprachassistentenk. A.Alexa, Google AssistantBixbySiri
AufladungUSB-C-KabelUSB-C-KabelUSB-C Kabel oder kabellos via Qi-TechnikMagSafe, kabelloses Ladegerät oder Lightning
App-SteuerungneinSony App (Android | iOS)Galaxy Wearable App (Android)nein
Besonderheiten
  • viele Größen an wechselbaren Aufsätzen
  • starke Akkulaufzeit
  • große Farbauswahl
  • intelligentes aktives Noise Cancelling
  • Bluetooth Mulitpoint Verbindung
  • sehr leicht
  • 3-stufiger Ambient-Sound
  • bunte Farbvarianten erhältlich
  • App nur für Android- bzw. Samsung-Geräte
  • 3D Audio
  • voller Funktionsumfang mit iOS
  • „Wo ist?“-Funktion erleichtert Wiederfinden

So kam unsere Expertenbewertung zu kleinen In-Ear-Kopfhörern zustande

Der richtige Sitz von In-Ear-Kopfhörern beeinflusst nicht nur den Tragekomfort, sondern auch die Klangqualität. Wer kleine Ohren hat, muss daher auf diese Faktoren besonders achten. Auch bei unseren Empfehlungen haben wir Wert auf Kriterien gelegt, wie z. B. Gewicht und die Möglichkeiten der Individualisierung. Dazu zählten wechselbare Silikonaufsätze oder sogar Flügelchen, die den Halt noch stärker verbessern.

Zudem gehört zu unseren Leitlinien ein 360 Grad Blick, um zu verhindern, dass wir lediglich subjektiv Modelle empfehlen. Deshalb haben wir auch andere Tests oder Bewertungen von renommierten Fachredaktionen berücksichtigt und mit aufgenommen.

Kaufberatung zu kleinen In-Ear-Kopfhörern – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Was Musikliebhaber mit kleinen Ohren beim Kauf von In-Ear-Kopfhörern berücksichtigen sollten, haben wir hier übersichtlich aufgelistet.

Klang: Neben der Größe ist natürlich die Klangqualität ein relevanter Indikator bei der Auswahl von In-Ear-Kopfhörern. Nutzer sollten sich deshalb am besten mehrere Testerfahrungen zu ihrem bevorzugten Modell durchlesen. Einige In-Ears punkten außerdem mit Soundfunktionen, wie z. B. 3D-Audio, wie unter unseren Empfehlungen die AirPods Pro. Dann haben Musikliebhaber das Gefühl, dass sie sich beispielsweise direkt auf einem Konzert befinden.

ANC: Eine aktive Geräuschunterdrückung gehört auch bei In-Ear-Kopfhörern immer mehr zum Standard. Durch die Funktion analysieren die In-Ear-Kopfhörer den Schall von Nebengeräuschen und entwickeln einen Gegenschall. Das Ergebnis ist, dass Nutzer beispielsweise Straßenlärm oder Gespräche in der Bahn weniger oder gar nicht wahrnehmen.

Das bewerten wir als Pluspunkt, wenn einmal Konzentration gefordert ist. Auch besonders leichte Bauweisen sind mittlerweile kein Argument mehr, die Technik aufgrund kompakter Größe nicht verbauen zu können. Mit Ausnahme der Soundcore Life P2 Mini bieten all unsere Empfehlungen eine ANC-Funktion.

Transparenzmodus: Das Gegenstück zur aktiven Geräuschunterdrückung ist ein Transparenzmodus. In diesem Modus werden Umgebungsgeräusche an das Ohr weitergeleitet. Das kann beispielsweise praktisch sein, wenn eine Straße überquert werden oder die Ansage am Bahngleis verstanden werden soll, ohne die In-Ears herausnehmen zu müssen.

Wasserschutz: Ein sicherer Halt ist auch beim Sport wichtig. Alle unsere Empfehlungen im In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich sind mindestens gegen Schweiß und Spritzwasser geschützt.

Unter unseren Empfehlungen punkten die JBL Reflect Mini NC sogar mit einer IPX7 Zertifizierung und eignen sich deshalb für kurzzeitiges Untertauchen. Generell sollten Nutzer aber vorsichtig sein und eher davon absehen ihre In-Ears während dem Schwimmen oder Duschen zu nutzen.

Bluetooth: Alle unsere empfohlenen In-Ears für kleine Ohren bieten mindestens eine aktuelle Bluetooth Version 5.0. Das ist wichtig, da durch die Funkverbindung eine gute Übertragungsrate gewährleistet wird. Das bedeutet, dass die Audioqualität nur wenig unter der Übertragung leidet. Ein verlustfreies Hören über Bluetooth ist bisher aber noch nicht möglich. Laien dürften das beim Hören aber nicht spürbar bemerken.

App: Einige In-Ear-Kopfhörer bieten eine App-Kompatibilität. Eine App ist aber nie Voraussetzung für die Wahl von Earbuds, kann allerdings die Möglichkeit bieten den Klang per Equalizer individualisieren und damit händisch verbessern zu können. Wem das wichtig ist, der sollte beim Kauf auf diesen Faktor achten.

Akkulaufzeit: Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer sind kabellos. Daher umgehen Nutzer das Problem von Kabelbrüchen. Stattdessen ist es jedoch wichtig auf eine gute Akkulaufzeit beim gewünschten Artikel zu achten.

Dank der praktischen Ladebox sind In-Ear-Kopfhörer aber auch schnell unterwegs geladen. Gute Werte liegen ohne Zwischenladen bei mindestens 5 Stunden. Jene Wiedergabezeit kann durch Zwischenladen häufig auf bis zu 24 Stunden oder mehr gesteigert werden. Praktisch ist zudem eine Schnellladefunktion, bei der die Ohrstöpsel nach nur einige Minuten im Ladecase erneut bis zu einer Stunde Wiedergabezeit bieten.

Soundcore Life P2 Mini – Empfehlung für Sparfüchse im Test-Check

Bei Soundcore Life P2 Mini entscheiden sich Nutzer für gute In-Ear-Kopfhörer, die sich auch für kleine Ohren eignen. Schließlich punkten die Earbuds mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Silikonaufsätzen. Neben den klassischen Größen in S, M und L gibt es außerdem welche in XL oder Kleine in XS. Damit ist immer für Passgenauigkeit gesorgt.

Mit nur 4,6 Gramm pro Klangknopf handelt es sich in unserem In-Ear-Kopfhörer für Test Vergleich um das leichteste Modell. Zum Vergleich: Die anderen wiegen zwischen 5 und fast 7 Gramm.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die lange Akkulaufzeit. Ohne Zwischenladen bieten die Soundcore Life P2 Mini In-Ears eine Wiedergabe von bis zu acht Stunden. Hier merkt man, dass Soundcore zu dem für Powerbanks bekannten Hersteller Anker gehört. Legen Musikliebhaber die In-Ears zum Zwischenladen in das Ladecase erhöht sich die Wiedergabezeit auf bis zu 32 Stunden. Der Bestwert in unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich.

Die Soundcore Life P2 Mini In-Ear-Kopfhörer sind unsere Empfehlung für Sparfüchse. Schließlich sind sie mit zirka 30 Euro das günstigste Modell in unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich. Optisch loben wir außerdem die Farbauswahl. Neben den klassischen Farben Weiß und Schwarz können sich Interessierte alternativ auch für eine rose, blaue oder grüne Ausführung entscheiden. ANC wird allerdings leider nicht unterstützt.

Soundcore Life P2 Mini– wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach ihrem Soundcore Life P2 Mini Test von china-gadgets.de zogen die Technik-Profis ein positives Fazit: „Für seinen Preis von rund 30 Euro kann man hier meiner Meinung nach aber nicht all zu viel falsch machen.“ (Stand: 02/2022)
  • Im Soundcore Life P2 Mini Test lobte die Redaktion von gadget-rausch.de die gute Anpassungsfähigkeit durch Aufsätze und den starken Akku. Klanglich hätten sich die Tester allerdings Besseres erwartet. Aufgrund des niedrigen Preises wurde das jedoch nicht allzu negativ bewertet. (Stand: ohne Datumsangabe)
  • Kunden auf Amazon vergaben durchschnittlich 4,5 von insgesamt 5 Sternen bei der Bewertung der Soundcore Life P2 Mini In-Ear-Kopfhörer. (Stand: 03/2022)

Soundcore Life P2 Mini – Preis und beste Angebote

Soundcore Life P2 Mini
Mit exklusiver Technologie, die das Klangprofil in Echtzeit analysiert und niedrige Frequenzen automatisch mit 50% mehr Bass erhöht. -23%
Mit exklusiver Technologie, die das Klangprofil in Echtzeit analysiert und niedrige Frequenzen automatisch mit 50% mehr Bass erhöht.
UVP 34,99 €
Stand: 14.06.2024

Sony WF-C700N - hochwertige ANC In-Ears für kleine Ohren unter 100 Euro

Die Sony WF-C700N kabellosen Bluetooth-Kopfhörer bieten eine optimale Lösung für Nutzer mit kleinen Ohren, die auf der Suche nach einem Hörgenuss ohne Kompromisse sind. Ihr ergonomisches Design ist speziell darauf ausgelegt, ganztägigen Tragekomfort zu bieten, ohne dabei unangenehmen Druck auf die Ohren auszuüben. Diese Eigenschaft macht sie besonders attraktiv für Personen, die häufig lange Hörsitzungen absolvieren oder ihre Kopfhörer den ganzen Tag über tragen.

Ein herausragendes Merkmal der WF-C700N ist ihre digitale Noise Cancelling-Technologie, die störende Hintergrundgeräusche im umliegenden Bereich effektiv eliminiert. Dies ermöglicht es den Nutzern, sich vollständig auf ihre Musik oder Podcasts zu konzentrieren, ohne von äußeren Störungen abgelenkt zu werden. Gleichzeitig bietet der Ambient Sound Modus die Möglichkeit, die Umgebungsgeräusche wahrzunehmen, was besonders praktisch ist, wenn man auf offene Ohren angewiesen ist, um etwaige Warnsignale oder Gespräche mitzubekommen.

Mit der DSEE-Technologie werden Musik und Audioinhalte mit beeindruckender Klarheit und Detailgenauigkeit wiedergegeben. Sie liefert authentische Stimmen und kraftvolle Bässe, die das Hörerlebnis auf ein neues Level heben. Durch die Personalisierungsmöglichkeiten über die begleitende App können Nutzer den Sound individuell an ihre Vorlieben anpassen und das volle Potenzial des 360 Reality Audio Certified-Erlebnisses ausschöpfen.

Darüber hinaus sind die WF-C700N mit praktischen Funktionen wie einer Windreduzierung für klare Anrufqualität, einer Bluetooth Multipoint Connection für die gleichzeitige Verbindung mit zwei Geräten und einer beeindruckenden Akkulaufzeit ausgestattet. All diese Merkmale machen sie zu einer erstklassigen Wahl für Nutzer mit kleinen Ohren, die auf der Suche nach einem hochwertigen und anpassbaren Hörerlebnis sind.

Sony WF-C700N – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von computerbild.de bewertete die Sony WF-C700N In-Ears nach ihrem Test mit der Note 1,6. Als Vorteile wurden der kräftige und saubere Klang sowie das schlaue Noise Cancelling genannt. (Stand: 04/2023)
  • Im Sony WF-C700N Test von kopfhoerer.de punkteten die In-Ear-Kopfhörer mit einem guten Sitz, dem günstigen Preis und dem guten Noise Cancelling. Im Test erhielt die Kopfhörer 4 von 5 Sternen. (Stand: 06/2023)
  • Amazon Kunden vergaben im Durchschnitt 4,3 von 5 Sternen bei der Bewertung der Sony WF-C700N In-Ear-Kopfhörer. (Stand: 03/2024)

Sony WF-C700N – Preis und beste Angebote

Sony WF-C700N kabellos
Kleine Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer mit Multipoint Connection, IPX4-Zertifizierung und Schnelllade Funktion -42%
Kleine Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer mit Multipoint Connection, IPX4-Zertifizierung und Schnelllade Funktion
UVP 129,99 €
Stand: 14.06.2024

Samsung Galaxy Buds2 – Empfehlung für Samsung-Enthusiasten im Test-Check

Wer sich für In-Ear-Kopfhörer interessiert, kommt an Hersteller Samsung kaum vorbei. Auch die Samsung Galaxy Buds2 erfreuen sich deshalbgroßer Beliebtheit. Wer kleine Ohren hat, kann über Silikonaufsätze die In-Ears gut anpassen.

Via App lässt sich zudem testen, ob die In-Ears richtig im Ohr sitzen. Als weiteren Pluspunkt bewerten wir das leichte Gewicht mit nur 5 Gramm pro In-Ear-Kopfhörer.

Der Hersteller Samsung selbst beschreibt die Samsung Galaxy Buds2 als bisher leichtestes Modell aus seinem Produktportfolio. Der Klang wurde in Tests als klar und deutlich beschrieben. Die praktische aktive Geräuschunterdrückung komplettiert die Vorteile.

Als hilfreich bewerten wir, dass Nutzer die Intensität der ANC-Funktion minimieren können, falls einmal Aufmerksamkeit gefordert ist. Mit dem sogenannten Ambient Sound können Umgebungsgeräusche stark, mittel oder wenig intensiv durchgelassen werden.

Am meisten profitieren Besitzer eines Android- oder Samsung-Geräts von den Galaxy Buds2. Als Bluetooth-Kopfhörer ist zwar auch die Verbindung mit beispielweise iPhones möglich, allerdings müssen Interessierte hier mit Funktionseinschränkungen rechnen. Beispielsweise gibt es keine App für iOS.

Samsung Galaxy Buds2 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von chip.de bewertete die Samsung Galaxy Buds2 nach ihrem Test mit der Note „sehr gut“. Der Sound wurde als klar und satt beschrieben und auch die Akkulaufzeit wurde als Stärke genannt. Nachteilig sei allerdings, dass einige Funktionen nur bei der Verbindung mit Samsung-Geräten zur Verfügung stehen, wie z. B. die Mehrfachverbindung. (Stand: 12/2021)
  • Von computerbild.de erhielten die Samsung Galaxy Buds2 nach dem Test die Note 1,6. Pro-Argumente waren u. a. der Klang und das ANC. Kritisiert wurden jedoch Einschränkungen für iOS-Nutzer. (Stand: 02/2022)
  • Amazon Kunden vergaben durchschnittlich 4,5 von insgesamt 5 Sternen an die Samsung Galaxy Buds2. (Stand: 03/2022)

Samsung Galaxy Buds2 – Preis und beste Angebote

Samsung Galaxy Buds 2
Komfortable In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, individuellen Sound-Einstellungen, drei Mikrofonen und leistungsstarkem Akku. -32%
Komfortable In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, individuellen Sound-Einstellungen, drei Mikrofonen und leistungsstarkem Akku.
UVP 149,00 €
Stand: 14.06.2024

Apple AirPods Pro – Premium-Empfehlung für Apple-Fans im Test-Check

Zunächst aufgrund ihrer Optik belächelt, zählen die AirPods mittlerweile zu den beliebtesten In-Ears überhaupt. Das macht sich beispielsweise dadurch bemerkbar, dass viele Hersteller sich am Design orientieren, was beispielsweise auch bei den Soundcore Life P2 Mini der Fall ist. Doch auch klanglich spielen die AirPods in der höchsten Klasse.

Für kleine Ohren empfehlen wir die AirPods Pro, da sich die Passform über verschiedene Silikonaufsätze individualisieren lässt. Denn die anderen In-Ears aus dem Apple Produktportfolio bieten sonst nur eine universelle Passform ohne wechselbare Aufsätze an.

In Sachen aktiver Geräuschunterdrückung gibt es kaum ein Modell, das an den AirPods Pro vorbeikommt. Nur wenige ANC-Kopfhörer filtern Nebengeräusche so effektiv heraus. Das macht sich allerdings auch am Preis bemerkbar. Mit zirka 200 Euro handelt es sich bei den AirPods Pro um die teuerste Empfehlung in unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich.

Wer bereits ein Apple-Gerät besitzt, macht mit den AirPods Pro nichts falsch. Ähnlich wie bei den Samsung Galaxy Buds2 sind die Kopfhörer zwar nicht auf ein spezielles Betriebssystem ausgelegt, allerdings gibt es Funktionseinschränkungen unter Android. Beispielweise ist eine handsfree Siri-Steuerung nur mit iOS verfügbar.

Apple AirPods Pro – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Apple AirPods Pro Test von computerbild.de überzeugten die In-Ears besonders durch ihr effektives ANC und den ausgewogenen Klang. Allerdings hätte die Akkulaufzeit höher sein können. In der Gesamtnote vergaben die Experten die Wertung „gut“. (Stand: 11/2021)
  • Die Redaktion von techstage.de bewertete die Apple AirPods nach ihrem Test mit 5 von insgesamt 5 Sternen. Die Premium-Kopfhörer bestachen mit ihrem Klang, der einfachen Bedienung und einem hohen Tragekomfort. (Stand: 10/2020)
  • Von Amazon Kunden wurden die AirPods Pro durchschnittlich mit 3,5 von insgesamt 5 Sternen bewertet. (Stand: 03/2022)

Apple AirPods Pro – Preis und beste Angebote

Apple AirPods Pro 2
In-Ear-Kopfhörer mit starker Geräuschunterdrückung, MagSafe Ladecase und IPX4-Wasserschutz, Bluetooth 5.3, bis zu 30 Std. Akkulaufzeit. -14%
In-Ear-Kopfhörer mit starker Geräuschunterdrückung, MagSafe Ladecase und IPX4-Wasserschutz, Bluetooth 5.3, bis zu 30 Std. Akkulaufzeit.
UVP 279,00 €
Stand: 14.06.2024

Welche Buds bei kleinen Ohren?

In unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich empfehlen wir folgende Modelle:

  • Soundcore Life P2 Mini – Empfehlung für Sparfüchse
  • Sony WF C700N - hochwertige ANC In-Ears für kleine Ohren unter 100 Euro
  • Samsung Galaxy Buds2 – Empfehlung für Samsung-Enthusiasten
  • Apple AirPods Pro – Empfehlung für Apple-Fans

Was kosten In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren?

Da es sich bei In-Ear-Kopfhörern meist um herkömmliche Modelle handelt, die im Idealfall aber individuell anpassbar sind, kann die Preisspanne stark variieren.

In unserem In-Ear-Kopfhörer für kleine Ohren Test Vergleich sind die Soundcore Life P2 Mini mit etwa 30 Euro die günstigste Empfehlung. Am teuersten ist die Premium-Variante AirPods Pro, deren Preis häufig über 200 Euro liegt. (Stand: 03/2022)

Was sind die Vorteile von In-Ear-Kopfhörern für kleine Ohren?

Wer kleine Ohren besitzt und auf der Suche nach passenden In-Ears ist, kann sich über folgende Vorteile freuen:

  • hoher Tragekomfort
  • leichte In-Ears mit gutem Sitz
  • anpassbare Aufsätze und je nach Modell sogar Flügelchen
  • viele leichte In-Ears bieten mittlerweile sogar eine ANC-Funktion
  • guter Klang
  • viele Modelle bieten App-Funktionalität

Was sind die Nachteile von In-Ear-Kopfhörern für kleine Ohren?

Kleine In-Ear-Kopfhörer bergen allerdings Nachteile, die sie zum Teil auch mit anderen In-Ear gemeinsam haben:

  • nicht alle Hersteller bieten wechselbare Aufsätze zum Individualisieren
  • dauerhafte Nutzung kann schädlich sein
  • kleine In-Ears können leicht verloren gehen

Sind die AirPods für kleine Ohren geeignet?

Ja, deshalb befinden sich in unserem In-Ear-Ohrhörer für kleine Ohren Test Vergleich auch die AirPods Pro unter den Empfehlungen.

Aber Achtung: Die Eignung für kleine Ohren gilt nicht zwingend für alle Apple AirPods In-Ears, denn nur die AirPods Pro verfügen über wechselbare Silikonaufsätze.

Jene sind für die AirPods der zweiten und dritten Generation nicht verfügbar. Diese besitzen stattdessen eine universelle Passform. Daher könnte hier der sichere Sitz bei kleineren Ohren eventuell problematisch sein. Dennoch bietet die typische Bauweise mit dem Bediensteg meist auch genug Halt.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu In-ear Kopfhörer
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon