11 kWp PV-Anlage: Kosten mit und ohne Speicher 11 kWp Photovoltaikanlage: Was kostet sie? Lohnt sie sich?

Insbesondere 11 kWp PV-Anlagen erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie den Strombedarf eines durchschnittlichen Einfamilienhauses in Deutschland decken und gleichzeitig die Stromkosten erheblich senken können. Dieser Artikel verrät, was so eine Anlage mit und ohne Speicher kostet. Und noch vieles mehr zu dem Thema 11 kWp Solaranlage.

Wir nennen alle aufkommende Kosten einer 11 kWp Photovoltaikanlage.

11 kWp PV- Anlage Kosten – das Wichtigste in Kürze

Bei den Kosten einer 11 kWp Photovoltaikanlage müssen einige Aspekte beachtet werden:

  • Anschaffungskosten: Die Anschaffungskosten für eine 11 kWp Photovoltaikanlage variieren je nach Hersteller, Qualität der Komponenten und Installationsaufwand. In der Regel kann man mit Kosten von etwa 14.850 bis 24.750 Euro rechnen.
  • Einspeisevergütung: Eine wichtige Information ist die Einspeisevergütung, die für den ins Netz eingespeisten Solarstrom einer PV-Anlage gewährt wird.
  • Wirtschaftlichkeit: Bei der Betrachtung der Kosten einer Photovoltaikanlage ist es wichtig, auch die langfristige Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen. Durch die Einsparung von Stromkosten und die mögliche Einspeisevergütung kann eine Photovoltaikanlage langfristig einen positiven finanziellen Effekt haben.

11 kWp PV-Anlage kaufen: So geht das

  • Auswahl und Kauf: Es ist wichtig einen zuverlässigen PV-Anbieter zu finden, Preise und Leistungen zu vergleichen, und eine 11 kWp Photovoltaikanlage auswählen, die den individuellen Bedürfnissen entspricht.
  • Installation und Inbetriebnahme: Um eine ordnungsgemäße Installation und maximale Leistungsfähigkeit zu gewährleisten muss ein qualifizierter PV-Elektriker für die Montage und Inbetriebnahme der Anlage beauftragt werden.

Die Kosten einer 11 kWp PV-Anlage

Die Kosten für eine 11 kWp PV-Anlage können je nach Anbieter und Installationsort variieren. Im Durchschnitt liegen die Kosten für eine solche Anlage zwischen 14.850 und 24.750 Euro. Dies entspricht einem Preis von etwa 1.350 € bis 2.250 € pro installiertem kWp. Die Gesamtkosten einer PV-Anlage setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, darunter PV-Module, PV-Wechselrichter, Montagesysteme und PV-Installationsservice. Es ist wichtig zu beachten, dass die Kosten für die Installation durch einen Solarteur in der Gesamtsumme enthalten sind, was etwa 20 % der Gesamtkosten ausmacht.

10400W Hybrid Solaranlage Photovoltaik mit 10.24kW Speicher
PVundSO 10 kWp Solaranlage + 10.24kW Speicher

10.400 W Hybrid Solaranlage Photovoltaik mit 10.24kW Stromspeicher inklusive Notstromfunktion und Zubehör. Jetzt für 10.490,00€ bei PVundSO sichern!

Weiter zu PVundSO

Die folgenden Beispiel-Angebote sind für eine 10 kWp PV-Anlage. Das ist zwar etwas weniger als 11 kWp, dient aber gut als ersten Überblick und ist eine unwesentlich kleiner Solaranlage inklusive PV-Speicher.

AC TEC Silver Frame 10000W PV-Anlage
Jetzt 50% sparen! AC TEC Silver Frame 10000W PV-Anlage

PV-Anlage mit 25x 415 Watt Hantech PV Modulen, Growatt SPH 10000TL3-BH-UP Hybrid-Wechselrichter und 4x Growatt Batterie ARK-2.5H-A1 Hochvolt Batterien. Jetzt ab 8.250,00€ bei AC TEC sichern!

Weiter zu AC TEC
SOLARWAY Solaranlage Komplettset 10,4 kW
Bifiziale Solaranlage mit 10 kW Wechselrichter, zwei 5,1 kWh Batteriespeichern, App und WiFi sowie Zubehör.
Bifiziale Solaranlage mit 10 kW Wechselrichter, zwei 5,1 kWh Batteriespeichern, App und WiFi sowie Zubehör.
Erhältlich bei:
Stand: 13.02.2024

Eine weitere Möglichkeit, die deutlich größer ist, haben wir mit der 15 kWp Solaranlage. Mit einer Photovoltaik Anlage in dieser Größe lässt sich, bei optimalen Bedingungen, ein Einfamilienhaus mit Wallbox für ein E-Auto und eventueller Wärmepumpe betreiben

AC TEC Black Frame 15000W
Jetzt 48% sparen! AC TEC Black Frame 15000W PV-Anlage

PV-Anlage mit 73x 415 Watt Tongwei PV Modulen sowie Growatt MID 20000 XH Hybrid-Wechselrichter. Jetzt ab 9.600,00€ bei AC TEC sichern!

Weiter zu AC TEC

11 kWp Pv-Anlage mit Speicher- Was kostet sie?

Der Preis einer 11 kWp PV-Anlage mit Speicher kann je nach verschiedenen Faktoren variieren. Dazu gehören die Qualität der Komponenten, die Größe vom Stromspeicher, die Art der Montage und die Installationskosten. Eine grobe Schätzung könnte zwischen 23.650 bis 33.550 € liegen. Es ist jedoch wichtig, dass Interessierte sich von einem Fachmann über die Photovoltaikanlage beraten lassen, der die individuellen Bedürfnisse und Standortbedingungen berücksichtigen kann, um eine genaue PV-Kostenberechnung zu erhalten. 

Was sind die Vorteile einer 11 kWp PV-Anlage?

Eine 11 kWp PV-Anlage bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Hier sind einige der wichtigsten im Überblick:

Kosteneinsparungen: Durch die Nutzung von Solarstrom aus einer PV-Anlage können die Stromkosten erheblich reduziert werden. Eine 11 kWp Solaranlage kann den Strombedarf eines Einfamilienhauses vollständig decken und so die Notwendigkeit des Bezugs von teurem Netzstrom verringern.

Umweltfreundlich: Solarstrom ist eine saubere und erneuerbare Energiequelle. Durch die Installation einer PV-Anlage können Nutzer ihren CO2-Fußabdruck reduzieren und aktiv zum Klimaschutz beitragen.

Unabhängigkeit vom Stromnetz: Mit einer PV-Komplettanlage sind die Besitzer weniger abhängig von Stromausfällen und steigenden Strompreisen. Sie erzeugen ihren eigenen Strom und können ihn direkt in ihrem Haushalt nutzen. PV-Anlagen können langfristig Rendite bieten, was sie zu einer wirtschaftlich sinnvollen Investition macht.

Einspeisevergütung: Durch das Einspeisen überschüssigen Solarstroms ins öffentliche Stromnetz können Solaranlagen Besitzer zusätzliche Einnahmen erzielen. Der überschüssige Strom wird vergütet und trägt zur Rentabilität der PV-Anlage bei.

Langfristige Investition: Eine PV-Anlage ist eine langfristige Investition, die sich im Laufe der Zeit amortisiert. Mit einer Lebensdauer von 25 bis 30 Jahren können Nutzer über einen langen Zeitraum von den Vorteilen einer PV-Anlage profitieren.

Förderungen und steuerliche Behandlung eine 11 kWp PV-Anlage

Für den Kauf und die Installation einer 11 kWp PV-Anlage stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. So können Nutzer beispielsweise einen zinsgünstigen KfW-Kredit in Anspruch nehmen und von einer Einspeisevergütung profitieren. Die Einspeisevergütung beträgt derzeit 7,1 Cent pro kWh für die Überschusseinspeisung und 10,9 Cent pro kWh für die Volleinspeisung. Zudem können Interessierte möglicherweise von steuerlichen Vorteilen, wie der Möglichkeit zur Abschreibung der Anlage, profitieren.

Die Installation einer 11 kWp PV-Anlage

Die Installation einer 11 kWp PV-Anlage sollte von einem qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden. Der Fachbetrieb übernimmt die PV-Planung, Montage und Inbetriebnahme der Anlage. Es ist wichtig, dass die Anlage optimal auf das eigene Haus und die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch die Zusammenarbeit mit einem Fachbetrieb stellen Interessierte sicher, dass die Anlage effizient und sicher betrieben werden kann.

Vor allem Fachbetriebe mit einer großen Erfahrung und speziell geschulten Solaranlage-Elektrikern sind hierbei besonders empfehlenswert. Um die Entscheidung für oder gegen einen Anbieter zu treffen, können Interessierte sich abgeschlossene Projekte zeigen lassen und online nach verschiedenen Kundenrezensionen suchen.

Wie viel Strom erzeugt eine 11 kWp Photovoltaikanlage?

Eine 11 kWp Photovoltaikanlage erzeugt theoretisch eine maximale Leistung von 11 Kilowattpeak (kWp). Die tatsächliche Menge an Strom, die die Anlage erzeugt, hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der geografischen Lage, der Ausrichtung und Neigung der Module, der Sonneneinstrahlung, dem Wirkungsgrad der Module, ob es sich um monokristalline oder polykristalline PV-Module handelt und eventuellen Verschattungen. In idealen Bedingungen kann eine 11 kWp Anlage pro Jahr etwa 10.000-13.000 Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugen.

Falls mehr kWp benötigt werden empfehlen wir eine 12 kWp Solaranlage. Falls jedoch weniger benötigt werden ist es rentabler sich für eine kleinere 10 kWp Anlage zu entscheiden.

Wie viele Module benötigt eine 11 PV-Anlage?

Die Anzahl der Module, die für eine 11 kWp PV-Anlage benötigt werden, hängt von verschiedenen Faktoren wie der Leistung pro Modul und dem verfügbaren Platz auf dem Dach ab. Für gewöhnlich haben PV-Module eine Leistung von etwa 250 bis 400 Watt pro Stück. Um eine 11 kWp Anlage zu erreichen, würde man also etwa 28 bis 44 Module benötigen.

Wie viel Dachfläche benötige ich für eine 11 kWp Solaranlage?

Die benötigte Dachfläche für eine 11 kWp Solaranlage hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Solarmodule, der Ausrichtung des Daches, dem Neigungswinkel und eventuellen Schattenwürfen.

Eine grobe Schätzung besagt, dass für eine 11 kWp Solaranlage eine Dachfläche von etwa 50-70 Quadratmetern erforderlich sein könnte.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Jil Desai

 Jil Desai gehört zu einer Generation, die quasi Hand in Hand mit Smart Home-Geräten aufgewachsen ist. Zudem haben ihre internationalen Erfahrungen und die Teilnahme an verschiedenen technischen Weiterbildungen ihr Interesse an Technik und globalen Trends verstärkt. 

Neues zu Photovoltaik
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon