Solarpanele richtig reinigen – Tipps und Tricks Balkonkraftwerk reinigen – so geht’s

Balkonkraftwerke erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Mit der Zeit kann sich allerdings Schmutz auf den Panelen sammeln, was die Effizienz einschränkt und die Solar-Ausbeute reduziert. Damit das nicht passiert, sollten die Module regelmäßig gereinigt werden. Wir erklären, wie oft das nötig ist und welche Reinigungsmittel sich dafür besonders gut eignen.

Die Module von Balkonkraftwerken sollten regelmäßig gereinigt werden, damit die Solar-Gewinnung effizient bleibt

Das Wichtigste in Kürze zu Balkonkraftwerk reinigen

Wer ein Balkonkraftwerk besitzt oder sich eine Anlage wie in unserem Balkonkraftwerk Testsieger Artikel zulegen möchte, sollte es regelmäßig reinigen. Dabei gelten folgende Aspekte:

  • Probleme bei Verunreinigungen: Starke Verschmutzung der Solaranlage kann den Ertrag um bis zu 20 oder sogar 30 Prozent mindern.
  • Zeitpunkt für Reinigung: Eine Reinigung der Module ist in der Regel mindestens einmal pro Jahr nötig. Dadurch garantieren Nutzer, dass sie immer von der maximalen Solar-Ausbeute profitieren.
  • Reinigung: In der Regel genügt Leitungswasser und ein feiner Schwamm, um Module zu reinigen. Wichtig ist, dass das Wasser kalkarm ist. Zudem ist relevant, dass es sich um eine weiche Bürste handelt, damit die Panele nicht verkratzen. Daneben gibt es spezielle Reinigungsmittel, die für Photovoltaikanlagen und Solarmodule von Balkonkraftwerken ausgelegt sind.

Sind Solarmodule selbstreinigend?

Ja manche Sonnenkollektoren bzw. Solarpanele gelten als selbstreinigend. Diese Bezeichnung bedeutet allerdings nicht, dass die Module nie gereinigt werden müssen. Selbstreinigend heißt bei manchen Balkonkraftwerken oder auch Photovoltaikanlagen, dass die Paneele durch Regen relativ sauber bleiben. Die Reinigungswirkung durch Regen funktioniert besonders bei Modulen mit einem bestimmten Neigungswinkel gut.

Allerdings ist das Abwaschen der Module durch Regen nicht ausreichend. Schmutz und Dreck können sich dennoch auf den Flächen festsetzen, die händisch entfernt werden müssen. Das ist notwendig, damit die Effizienz der grünen Energiegewinnung nicht reduziert wird.

Grober Schmutz ließ sich bei unseren Test-Anlagen teilweise leicht von Hand absammeln

Soll man Solarpanele reinigen?

Ja, Solarpanele sollten mindestens einmal jährlich gereinigt werden. Ein idealer Zeitpunkt für die Balkonkraftwerk-Reinigung ist der Übergang vom Frühling zum Sommer, da sich die Module noch nicht zu sehr aufgeheizt haben.

Wenn Module zu heiß sind, entstehen sonst Flecken. Ein weiterer Faktor ist, dass je nach Material der Paneele Schäden durch den Temperaturunterschied entstehen können, wenn kühles Wasser auf die heiße schwarze Fläche trifft.

Welches Reinigungsmittel eignet sich für Solarmodule?

Die Solarmodule können am besten mit klarem Wasser, das wenig Kalk enthält, abgewaschen werden. Praktisch ist, wenn Nutzer weiches Regenwasser sammeln und für die Reinigung einsetzen.

Hinweis: Damit die Reinigung keine Flecken verursacht, sollten Besitzer eines Balkonkraftwerks die frühen Morgenstunden nutzen, wenn die Paneele kühl sind. Sind die schwarzen Solarflächen zu sehr aufgeheizt, trocknet das Mittel zu schnell und die Module sehen trotz der Reinigung weiterhin verunreinigt aus.

Solarpanel reinigen: Glasreiniger und Hausmittel?

 Für die Reinigung der Solarpaneele eignet sich auch ein einfacher Glasreiniger. Außerdem sind spezielle Reiniger erhältlich, die für Photovoltaikanlagen und die Paneele von Balkonkraftwerken ausgelegt sind.

Die Reinigungsmittel für Solar-Module werden oft als Konzentrat verkauft, sodass der Flüssigreiniger für mehrere Liter ausreicht.

BIOLAP Bio Solar PV-Reiniger
Reinigungskonzentrat zum Reinigen von PV-Anlagen und Solarpanelen, reicht für bis zu 20 Liter
Reinigungskonzentrat zum Reinigen von PV-Anlagen und Solarpanelen, reicht für bis zu 20 Liter
Erhältlich bei:
Stand: 20.02.2024
MICROACTIV PV-Reiniger
10 Liter Reinigungsmittel für Photovoltaik-Anlagen, Balkonkraftwerke und Solarpanele, zur Reinigung von Solarmodulen
10 Liter Reinigungsmittel für Photovoltaik-Anlagen, Balkonkraftwerke und Solarpanele, zur Reinigung von Solarmodulen
Erhältlich bei:
Stand: 20.02.2024

Wie reinigt man ein Solarpanel?

Statt starker Reinigungsmittel empfehlen wir zur Reinigung eines Balkonkraftwerks neutrale und milde Haushaltsreiniger oder ein umweltfreundliches Spezialmittel für Photovoltaik-Anlagen

Bei einer normalen Verschmutzung kann sogar vollkommen auf ein Mittel verzichtet werden. Eine weiche Bürste oder ein Mikrofasertuch und kalkarmes Wasser reichen oft aus, um etwas stärkere Verkrustungen zu lösen. Ein sanfter Druck beim Wischen verhindern, dass die Module verkratzen. Auch Ränder und Halterungen sollten vorsichtig geputzt werden.

Hinweis: Um keine Schäden an den Panelen des Balkonkraftwerks zu verursachen, raten wir dringend davon ab die Module beispielsweise mit dem Hochdruckreiniger von Schmutz zu befreien. Zudem sollte vor der Reinigung des Balkonkraftwerks das Kabel aus der Steckdose gezogen werden.

Wie oft sollte ein Balkonkraftwerk gereinigt werden?

Solarmodule sollten mindestens einmal jährlich gereinigt werden.

Einige Experten raten dazu, die Module sogar bei jeder Jahreszeit, mit Ausnahme des Winters, einmal zu reinigen.

Wir empfehlen die Solar-Panele im Blick zu behalten und bei auffälligen Verunreinigungen zum Schwamm zu greifen. Denn eine Reinigung ist immer nötig, um von der besten Solar-Ausbeute profitieren zu können.

Warum muss man Solarmodule reinigen?

Befindet sich zu viel Schmutz auf den Solarpaneelen kann das zu einem Leistungsverlust von 20 bis 30 Prozent führen. Damit die eigene Solarstrom-Produktion effizient gelingt, sollten Nutzer für saubere Panele sorgen.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Balkonkraftwerk
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon