Wer darf ein Balkonkraftwerk montieren? Balkonkraftwerk Montage Ratgeber: Das ist wichtig zu wissen

Wer sich für ein Balkonkraftwerk entscheidet, dem stehen verschiedene Montage Möglichkeiten zur Auswahl. Denn im Handel gibt es eine große Anzahl an Mini-Solaranlangen Halterungen fürs Balkongeländer, die Garage oder eine Terrasse. Je nach Standort müssen allerdings bestimmte Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Wir erklären, was es beim Aufstellen zu beachten gibt.

Die Montage eines Balkonkraftwerks ist einfach und erfordert nicht zwingend einen Fachmann

Das Wichtigste zur Balkonkraftwerk Montage in Kürze

Eigenen Strom zu erzeugen ist mit einer montagefertigen Steckdosen-Solaranlage unkompliziert möglich. Bevor man ein Balkonkraftwerk sinnvoll nutzen kann, gilt es jedoch, sich Gedanken über den Standort zu machen.

  • Standort: Der gewählte Standort ist entscheidend für die nötigen Halterungen. Während Balkonkraftwerke auf Balkonen beispielsweise mit Befestigungsrahmen montiert werden, benötigen sie auf Terrassen eine Bodenverankerung, um resistent gegen Starkwinde zu sein.
  • Ausrichtung: Für eine optimale Lichtausbeute ist die Süd-Ausrichtung der Solar-Panele erforderlich. Genutzt werden können sie zwar auch an allen anderen Standorten, erbringen dann jedoch weniger Leistung.
  • Absicherung:  Die Befestigung des Balkonkraftwerks sollte immer so gewählt werden, dass Panele, Wechselstromrichter, Kabel und Steckdose vor Unwetter geschützt sind. Zudem muss das Panel fest auf seiner Stellfläche bzw. an der Balkonkraftwerk Halterung verankert sein. 

Wer darf ein Balkonkraftwerk montieren?

Standard-Lösungen mit Schuko-Stecker darf grundsätzlich jeder Nutzer selbst aufstellen und ans Hausnetz anschließen. Anders sieht es hingegen bei Modellen mit Wieland-Stecker oder direkter Verkabelung am Stromkasten aus, hier ist ein Elektriker erforderlich.

Wo kann ich ein Balkonkraftwerk montieren?

Der Begriff 'Balkonkraftwerk' ist etwas irreführend, denn tatsächlich können die immer beliebter werdenden Mini-PV-Anlagen aufgrund ihrer geringen Größe von nur ein bis zwei Modulen fast überall im Außenbereich aufgestellt werden.

So z. B. auch an folgenden Standorten:

Weitere Solarpanels bei Amazon finden!
Tragbar, faltbar oder batteriebetrieben Top Balkonkraftwerke im Überblick

Jetzt einfach installierbare Komplettset Angebote für Einsteiger online entdecken!

Hier geht's zu Amazon

Welche Montage-Sets gibt es für Balkonkraftwerke?

Je nach Standort und der maximalen Leistung bzw. Größe der Module, kommen unterschiedliche Halterungen infrage. Auch die Ausrichtung des Balkonkraftwerks muss berücksichtigt werden. Im Folgenden präsentieren wir deshalb vier verschiedene Befestigungs-Möglichkeiten.

Optimal für Flachdächer: Frotox Solarmodul Bausatz (12er Set)

Das Befestigungspaket für Frotox Mini-Solaranlagen ermöglicht es Anwendern, ein oder mehrere Solarmodule schnell und unkompliziert auf ebenen Oberflächen zu befestigen. Dieses Set beinhaltet 12 Montageblöcke, bestehend aus jeweils einer Befestigung, einem Montageblock, einer Schraube und einem Verstärkungsabstandshalter. Diese Komponenten gestatten eine einfache Montage der Module auf der Oberfläche.

Frotox Solarmodul Halterung (12er Set)
Balkonkraftwerk Aluminium Halterung für Flachdächer  mit 12 Sätzen von Druckblocksätzen. -6%
Balkonkraftwerk Aluminium Halterung für Flachdächer mit 12 Sätzen von Druckblocksätzen.
UVP 15,89 €
Stand: 23.02.2024

Befestigung für Balkongeländer: TRANGO ST-0200R Befestigungshaken (2er Set)

Mithilfe des TRANGO Edelstahl Befestigungssets können selbst Neulinge unkompliziert Solarmodule an ihrem Balkongeländer anbringen. Hierbei stehen sowohl runde als auch eckige Haken zur Auswahl, die einzeln oder bequem im praktischen Doppelpack erworben werden können.

TRANGO ST-0200R Haken (2er Pack)
Balkonkraftwerk Halterung mit rostfreien Edelstahl-Haken für bis 50mm Ø Balkon Rundrohr. -20%
Balkonkraftwerk Halterung mit rostfreien Edelstahl-Haken für bis 50mm Ø Balkon Rundrohr.
UVP 24,99 €
Stand: 23.02.2024

Balkonkraftwerk Befestigung für schräge Dächer: TEOV Montagesystem

Für diejenigen, die ihre Solarpaneele in einem schrägen Winkel ausrichten möchten, um eine optimale Sonnenausbeute zu gewährleisten, ist das TEOV Montagesystem die ideale Lösung. Dieses System eignet sich für Solarpaneele mit einer Leistung von 100 bis 400 Watt und kann auf verschiedenen schrägen Oberflächen wie Ziegeldächern oder anderen schrägen Flächen sowie auf Booten installiert werden. Der Neigungswinkel des Panels hängt von seiner Gesamtgröße ab und kann maximal bis zu 40 Grad betragen.

TEOV Schrägdach Halterung
Balkonkraftwerk Halterung für eine individuell verstellbare Schrägdachmontage von 0-40° Winkel. -14%
Balkonkraftwerk Halterung für eine individuell verstellbare Schrägdachmontage von 0-40° Winkel.
UVP 34,99 €
Stand: 23.02.2024

Anpassbare Premium-Befestigung: ECO-WORTHY Befestigungssystem

Für diejenigen, die ihr Solarpanel zusätzlich mittels Befestigungsschienen sicher fixieren möchten, empfehlen wir das ECO-WORTHY Befestigungssystem für Balkonkraftwerke auf Flachdächern, Wohnmobilen oder anderen ebenen Oberflächen. Dieses System ermöglicht das Verschrauben der individuell einstellbaren Montagewinkel. Besonders nützlich: Die PV-Module können mit dieser Befestigung wahlweise vertikal oder horizontal montiert werden.

ECO-WORTHY Flach Dachhalterung
Balkonkraftwerk Halterung mit Off-Grid-System, 41 Zoll und einstellbarem Winkel für mehr Effizienz.
Balkonkraftwerk Halterung mit Off-Grid-System, 41 Zoll und einstellbarem Winkel für mehr Effizienz.
Erhältlich bei:
Stand: 23.02.2024

Universelle Bodenverankerung: Green Solar Bausatz

Dieses praktische Kit ermöglicht die vielseitige horizontale Montage eines Solarmoduls auf Flachdächern, Terrassen oder direkt im Garten. Anstelle einer Verschraubung werden die Solarmodule hier durch das Gewicht der einzelnen Metallfüße gesichert.

Bodenaufsteller 1er-Set
Jetzt sichern! Bodenaufsteller 1er-Set

Bodenaufsteller Set zur Befestigung für ein Glas Modul. Enthalten sind 2x Endfüße, 2x Anfangsfüße und 4x Klemmen. Jetzt ab 94,00€ bei Green Solar sichern!

Weiter zu Green Solar

Wichtig: Bei der Installation eines Balkonkraftwerks müssen die geltenden örtlichen Bauvorschriften eingehalten werden. Sind diese unbekannt, kann man sie bei der örtlichen Gemeinde oder dem Bauamt erfragen. Auch eine Rücklaufsperre beim Balkonkraftwerk Stromzähler ist notwendig.

Beispiel 1: Mini-Solaranlagen Montage am Balkon

Generell stehen für die Installation eines Balkonkraftwerks zwei verschiedene Methoden zur Verfügung. Zum einen die Installation des Panels an der Außenseite des Balkons, zum anderen die Installation des Panels auf einem Gerüst bzw. einem Befestigungsrahmen, der sowohl senkrecht wie waagrecht gestellt werden kann und leicht geneigt ist.

Die Installation via Befestigungsrahmen ist für Laien am einfachsten, hier wird das Solar Panel am Rahmen festgeschraubt. Vorteil bei der Balkon-Installation: Der Rahmen wird durch die Brüstung geschützt. Trotzdem empfehlen wir eine zusätzliche Verankerung auf dem Boden, entweder durch Gewichte oder durch zusätzliches Anschrauben an Wand oder Boden. 

So gesichert, ist das Balkonkraftwerk vor Starkwinden und Stürmen geschützt und kann vom Wind nicht angehoben oder umgestürzt werden.

Balkonkraftwerk mit Rahmen installieren – so geht’s

  1. Wechselrichter gemäß Aufbauanleitung des Balkonkraftwerks am Solarpanel anschrauben.
  2. Das Solarpanel auf dem Gestell montieren.
  3. Den Stellrahmen mit Panel und montiertem Wechselrichter entweder waagrecht oder senkrecht stellen und an der Sonne ausrichten.
  4. Die Mini-PV-Anlage per Schuko-Stecker an einer handelsüblichen Steckdose anschließen. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, vom Fachmann einen besonders sicheren Wieland-Stecker für das Balkonkraftwerk einbauen zu lassen. 
  5. Den Rahmen bzw. das Panelgerüst am Aufstellort mit Ballast beschweren oder fest mit dem Boden am Aufstellort verbinden.
  6. Falls gewünscht zusätzlich einen Balkonkraftwerk Speicher anschließen, um zu verhindern, dass es zur automatischen Einspeisung zu viel produzierten Stroms ins öffentliche Netz kommt. 
Schräge Aufständerungen für die Balkonbrüstung erhöhen den Ertrag

Hinweis: Grundsätzlich verbieten können Wohnungseigentümer die Nutzung eines Balkonkraftwerkes nur in Ausnahmefällen, z. B., wenn ein Gebäude denkmalgeschützt ist. Trotzdem sollten Nutzer, die an der Installation eines Balkonkraftwerks in Ihrer Mietwohnung interessiert sind, Rücksprache halten, um Ärger zu vermeiden.  

Beispiel 2: Balkonkraftwerk Terrassen-Montage

Für die Aufstellung einer Mini-PV-Anlage auf der Terrasse stehen z. B. wetterfeste Aluprofile oder Flachdach Aufständerungen zur Verfügung. Da eine solche Anlage jedoch nicht durch eine Balkonbrüstung geschützt ist, können Starkwinde sie in manchen Fällen  „aus den Angeln heben“ und zu Beschädigungen führen. Deshalb sollte sie fest verschraubt oder mit schwerem Ballast gesichert werden.

Diese Anlage haben wir z. B. auf unserer Büro Terrasse aufgebaut

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen raten wir von Konstruktionen ab, bei denen das Solarpanel auf ein Gestell mit Rädern montiert wird. Das hat zwar den Vorteil, die Anlage einfach und schnell am Sonnenstand ausrichten zu können, gleichzeitig bietet sie aber auch Wind deutlich mehr Angriffsfläche. 

Balkonkraftwerk Installation auf der Terrasse – so geht’s

  1. Wie bei der Balkon Installation muss auch hier zuerst der Wechselrichter gemäß Anleitung am Aufstellrahmen angebracht werden. 
  2. Das Solarpanel auf dem Gestell montieren
  3. Den Stellrahmen mit montiertem Panel und Wechselrichter je nach Platz waagrecht oder senkrecht stellen und an der Sonne ausrichten.
  4. Den Schuko- oder Wieland-Stecker des Balkonkraftwerks mit dem Hausnetz verbinden oder eine tragbare Powerstation als Energiespeicher anschließen. 
  5. Das Solarpanel Gestell am Aufstellort beschweren, z. B. mit einer Betonplatte oder mit dem Untergrund verschrauben

Alternativ können Balkonkraftwerke auf einem flachen Carport oder Garagendach aufgestellt werden.

Frotox Solarmodul Halterung (12er Set)
Balkonkraftwerk Aluminium Halterung für Flachdächer  mit 12 Sätzen von Druckblocksätzen. -6%
Balkonkraftwerk Aluminium Halterung für Flachdächer mit 12 Sätzen von Druckblocksätzen.
UVP 15,89 €
Stand: 23.02.2024

Beispiel 3: Mini-Solaranlagen Montage auf dem Dach

Wer eine Mini PV Anlage auf dem Schrägdach installieren will, kann die gleichen Standard Montage-Bauteile verwenden, die auch bei großen PV-Anlagen zum Einsatz kommen. Bei einem Flachdach ist auch die Verwendung des Aluprofils bzw. Untergestells eines Balkonkraftwerks möglich.

Wichtig: Falls sich der Balkon auf einer Höhe von mehr als 4 Metern befindet, werden Solarmodule mit einer Fläche von zwei Quadratmetern oder mehr, die einen Neigungswinkel von 10° aufweisen, laut Bauvorschriften als Überkopfverglasung eingestuft. Deshalb dürfen schwere Standard-Module, die meist rund 20 Kilogramm wiegen, nicht installiert werden. 

Derzeit gibt es zwar Bestrebungen, diese Regelung aufzuheben, jedoch noch kein genaues Datum. Als Alternative empfehlen wir daher ultraleichte Solarmatten von Green Solar, PluginEnergy oder MyVoltaics.

Auf einer Gartenhütte ist die Befestigung der Module einfach

Wichtig: Bei der Installation einer Steckdosen Solaranlage auf dem Dach unbedingt darauf achten, dass bei den Arbeiten absturzsicher gearbeitet wird.

Balkonkraftwerk Installation auf einem Flachdach – so geht’s

  1. Wechselrichter gemäß Betriebsanleitung der Mini-PV-Anlage an eine der Haltestreben des Solar Panel Gestells anschrauben.
  2. Das Solar Panel auf dem Gestell montieren.
  3. Gestell mit befestigtem Solarmodul und montiertem Wechselrichter auf das Dach verbringen. Dabei aufpassen, dass das Solarmodul nicht verkratzt oder beschädigt wird. Wir empfehlen, es mit einer Decke zu umwickeln
  4. Das Gestell auf dem Flachdach nach Süden ausrichten
  5. Das Solarpanel Gestell fest auf dem Flachdach verankern, so dass es gegen Starkwinde gesichert ist.
  6. Das Balkonkraftwerk am neuen Standort ans Strom Netz anschließen.

Noch mehr Profi-Tipps zu Balkonkraftwerk Montage

Je nachdem ob die Montage z. B. auf der Terrasse oder an der Balkonbrüstung erfolgen soll, variieren die Möglichkeiten zur Befestigung. Daher ist es sinnvoll vor der Anschaffung folgende Tipps zu berücksichtigen.

Anbieter prüfen: Augen auf bei der Anbieter Auswahl. Achten Sie darauf, ob der Hersteller eine Service Hotline bietet. Eine Auswahl an guten Herstellern und Anlagen finden Interessierte z. B. in unserem Balkonkraftwerk Test

Komplettset bestellen: Nicht Jeder verfügt über technische Vorkenntnisse. Das ist jedoch nicht schlimm. Denn fast jeder Shop hat fertige Starter-Pakete im Angebot. So können auch Einsteiger die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten einfach zusammenbauen. 

Halterungen checken: Wird die Steckdosen Solaranlage selbst montiert, sollte bei der Auswahl der Befestigungsteile wie Schrauben, Halterungen oder Bleche darauf geachtet werden, dass diese wetterfest und rostfrei sind.

Safety first: Es klingt banal, wird aber trotzdem leider zu oft auf die leichte Schulter genommen: Achten Sie bei Montagearbeiten auf ausreichend Sicherheit! Dazu gehört z. B., dass keine Teile am Boden herumliegen sollten, über die man stolpern oder an denen sich jemand verletzen kann. 

Wichtig: Vor allem bei Arbeiten in großer Höhe und dem direkten Anschluss ans Stromnetz empfehlen wir dringend einen Fachmann zu beauftragen. Mehr Informationen zu Angeboten und Kosten der Monteure liefert hierbei unser Balkonkraftwerk Installationsservice Ratgeber.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Balkonkraftwerk
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon