Diese Mähroboter mähen bis zur Rasenkante Mähroboter mit Kantenmähfunktion – welche sind gut?

Wer sich einen Mähroboter kauft, erhofft sich eine automatische Rasenpflege. Doch an der sogenannten Rasenkante bleibt das Gras meist auf einer Breite von zirka zehn Zentimetern stehen und wächst ungestört in die Höhe. Die Folge: Der Gartenbesitzer muss von Hand manuell nachbessern. Wir verraten, zwei Wege wie sich auch das Mähen der Rasenkanten an den Roboter delegieren lässt.

home&smart zeigt, welche Mähroboter auch die Rasenkante gut mähen können

Das Wichtigste zu Mährobotern mit Kantenfunktion in Kürze

Wer Wert auf gründlich gemähte Rasenkanten legt, sollte beim Mähroboter Kauf auf folgende Kriterien achten:

  • Rasenkantenmähfunktion: Sie wird teilweise auch als Cut-to-Edge Modus bezeichnet und ist vor allem bei Rasenrobotern für mittlere oder große Gärten zu finden, wie bei Mährobotern für bis zu 1.000 Quadratmeter. Wir geben am Ende des Artikels außerdem Tipps, wie sich auch die Rasenkantenpflege in kleinen Gärten automatisieren lässt.
  • Begrenzungsart: An Zäunen oder anderen vertikalen Hindernissen kann ein Mähroboter nur sauber entlang mähen, wenn ihm durch ein etwa 10 Zentimeter breites Rasenprofil genügend Navigationsspielraum zur Verfügung steht.
  • Bodenbeschaffenheit: Einige Mähroboter bewältigen Steigungen von bis zu 45 Prozent, andere nur maximal 25 Prozent. Ebenfalls wichtig: Nicht jedes Modell ist für enge Rasenkorridore geeignet. Preiswerte Geräte scheitern hier teilweise.

Die besten Mähroboter mit Rasenkantenfunktion auf einen Blick

In der folgenden Zusammenfassung stellen wir Top-Markenmodelle mit Kantenmähfunktion vor.

Unsere Empfehlung: Segway Navimow i105

Im home&smart Mähroboter Vergleich überzeugte der Segway Navimow i105 mit einer sorgfältigen Navigation und steuerte präzise an der Rasenkante entlang. Denn solange Rasen und Nicht-Rasenfläche auf einer Ebene (z.B. bei einer Terrasse) sind, ist der Navimow dazu in der Lage dies zu erkennen und überfährt die Kante, um alle Grashalme auf die richtige Höhe zu bringen -zumindest in der Theorie. In unserem Test funktionierte diese Funktion zwar nicht an jeder Stelle gleich gut, das Ergebnis konnte sich aber sehen lassen. Geeignet ist er für Flächen bis 500 Quadratmeter. 

Segway Navimow i105
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Erhältlich bei:
Stand: 17.05.2024

Tipp: Da Segway Navimow i105 bei Amazon häufig ausverkauft ist, kann sich auch ein Blick in den OBI Onlineshop* oder die Suche bei anderen Baumärkten lohnen.

Alternative mit Wechsel-Akku: Worx Landroid M WR141E 

Dieser smarte Mähhelfer aus der bewährten Worx Landroid Roboterserie mäht mit nur einer Akkuladung bis zu 60 Minuten und bewältigt dabei Steigungen von bis zu 35 Prozent. Seine Cut-to-Edge-Funktion sorgt außerdem für saubere Rasenkanten, weil sein Mähwerk nicht mittig, sondern seitlich montiert ist. Praktisch: Der Akku dieses App-steuerbaren Modells kann mit anderen Worx Geräteakkus ausgetauscht werden. Auch er ist für 500 Quadratmeter ausgelegt.

Worx Landroid WR141E
Für kleine Flächen bis 500qm, mit Kantenmähmodus, Akkulaufzeit von 60 Minuten, geeignet für Steigungen von bis zu 35%. -41%
Für kleine Flächen bis 500qm, mit Kantenmähmodus, Akkulaufzeit von 60 Minuten, geeignet für Steigungen von bis zu 35%.
UVP 899,00 €
Stand: 17.05.2024

Für Worx-Fans mit größerem Garten: Worx Landroid PLUS WR167E

Mit Worx Landroid PLUS WR167E lassen sich 200 Quadratmeter mehr mähen als beim kleineren Landroid M WR141E. Zudem kann der WR 167E dank seiner ebenfalls versetzten Messer auch sehr nah die Rasenkanten heranfahren, sowie mit seinem schwimmenden Mähwerk Unebenheiten erkennen und ausgleichen. Darüber hinaus unterstützt Worx Landroid PLUS WR167E mit dem passenden Modul sowohl WLAN als auch Bluetooth, wodurch eine direkte Verbindung von App und Roboter jederzeit gegeben ist und ein hoher Bedienkomfort entsteht.

Worx Landroid M700 PLUS (WR167E)
Für Flächen bis 700qm, mit Kantenmähmodus, WiFi und Bluetooth, Strahlwasserschutz und schwimmendem Mähdeck. -41%
Für Flächen bis 700qm, mit Kantenmähmodus, WiFi und Bluetooth, Strahlwasserschutz und schwimmendem Mähdeck.
UVP 1.099,00 €
Stand: 17.05.2024

Mit doppelter Mähscheibe: Husqvarna 410 XE Nera

Mit dem 410 XE Nera versprich Husqvarana, dass „nur ein Minimum an Gras ungemäht bleibt.“ Das Geheimnis hier: Auf der Unterseite ist der Roboter mit zwei rotierenden Trennscheiben mit jeweils drei Klingen ausgestattet. Eine Scheibe befindet sich dabei in der Mitte des Roboters, die zweite im hinteren Teil. Diese ist deutlich kleiner als die erste und ermöglicht, dass der 410XE NERA deutlich besser Rasenkanten mähen, kann als die Konkurrenz. Erkennt der XE Nera eine Kante, wendet er und mäht die letzten Zentimeter nochmal mit seinem zweiten, kleineren Mähwerk. 

Technischer Daten-Vergleich der Mähroboter mit Kantenmähfunktion 

Folgende Tabelle zeigt für welche Flächen die von uns empfohlenen Mähroboter ausgelegt sind und welche Eigenschaften aus der Rasenkanten-Mähfunktion sie auszeichnen.

 

Segway Navimow 105

Worx Landroid M WR141E 

Worx Landroid PLUS WR167E

Husqvarna 410 XE Nera

Farbe

Grau/schwarz/orange

Schwarz-Orange

Schwarz-Orange

Dunkelgrau

Größe

54,5 × 38,5 × 28,5 cm

55,8 x 20,5 x 40,4 cm

58 x 40,3 x 20,8 cm

68 x 44 x 28 cm

Gewicht

10,9 kg

9,1 kg

9,8 kg

12,5 kg

Max. mähbare Fläche

500 m²

500 m²

700 m²

1.000 m²

Steigung

30 %

35 %

35 %

30 %

Schnitthöhe

20 bis 60 mm

30 bis 60 mm

30 bis 60 mm

20 bis 55 mm

Schnittbreite

18 cm

18 cm

18 cm

22 cm

App-Steuerung

ja

ja

ja

ja

Lautstärke

58dB

67 dB

60 dB

60 dB

Extras

  • IP66 geschützt
  • kabellos
  • RTK-Orientierung
  • Neigungssensor
  • Hebesensor
  • Regensensor
  • PIN-Code/ Alarm/ App-Sperre
  • 4 stellige LED-Anzeige
  • Automatische Mähplanung
  • Geofencing
  • Neigungssensor
  • Auftriebssensor bei Bodenkontaktverlust
  • Regensensor
  • PIN-Code/ Alarm
  • PowerShare Akku für alle kabellosen Worx-Geräte geeignet
  • kabellos
  • IPX5 geschützt
  • zwei Mähscheiben
  • Display am Gerät
  • Diebstahlschutz mit PIN und GeoFence
  • Neige-/Hebesensor

Tipp der Redaktion: Neben klassischen Mährobotern wie den hier vorgestellten Modellen, gibt es im Handel immer mehr Mähroboter ohne Begrenzungskabel, die zwar teurer aber auch deutlich schneller einsatzbereit sind. Von ihnen haben wir z. B. den für bis zu 1.600 Quadratmeter geeigneten Ecovacs GOAT G1 getestet. Zusätzlich finden Interesseierte weitere Geräte in unserem Stiftung Warentest Mähroboter Test Vergleich

Unsere Empfehlung: Segway Navimow i105

In unserem Mähroboter ohne Begrenzungskabel Test konnteließ sich Segway Navimow i105 einfach einrichten und per App bedienen. Außerdem lieferte er ein gutes Mähergebnis ab. 

Wir haben außer dem Roboter noch weiteres Zubehör ausprobiert

Etwas schade ist nur, dass er keinen extra Tragegriff hat und der Diebstahlschutz-Modus nur durch den Kauf eines Zusatzmoduls nutzbar ist. Da viele Gartenbesitzer ihr Grundstück aber ohnehin gründlich umzäunt haben und das Gerät vermutlich selten herumtragen werden, sind diese kleinen Mankos zu verschmerzen.

Besonders beeindruckt hat uns der Navimow Mähroboter im Rahmen unseres Tests bei der Hinderniserkennung. Ein zufällig aufgestellter Hütchen Parcours stellte ihn vor keine Probleme. 

Diese Hütchen erkannte Segway im Gegensatz zu LUBA 2 gut

Das Mähen der Rasenkante funktionierte in unserem Test an manchen Stellen sehr gut, an anderen Stellen leider eher nicht. Beispielsweise mähte der Navimow an einer ebenerdigen Terrasse die Kante wie vom Hersteller vorgesehen gut und auf eine Höhe mit der restlichen Rasenfläche.

Bei einem ebenfalls ebenerdigen Gehweg im selben Garten, blieb allerdings eine unschöne Kante stehen obwohl hier dieselben Voraussetzungen gegeben waren, wie bei der Terrasse. Warum es hier zu den unterschiedlichen Ergebnissen gekommen ist, können wir uns nicht erklären. 

An dieser Terasse wurde die Kante hingegen abgemäht

Bei der Einrichtung achteten wir beim Gehweg sogar darauf, die Kante noch etwas weiter von der eigentlichen Rasenkante zu platzieren. Geholfen hat dies aber leider nichts. 

Segway Navimow i105 - Tests und weitere Erfahrungen

  • Das Team von techstage.de lobte an diesem Mähroboter u.a. dessen tolle App, die stabile Ortung und den vergleichsweise niedrigen Preis. Als Nachteil nannten sie jedoch u.a. auch, dass die Schnitthöhe nicht elektrisch verstellt werden kann. (Stand: 05/2024)
  • Bei nextpixt.de stachen in der Praxis zudem u.a. das gute Mähergebnis und der leise Betrieb positiv hervor, während diese Tester die ihrer Meinung nach funktionsarme App bemängelten. (Stand: 04/2024)

Segway Navimow i105 - Preis und Angebote 

Der Segway Navimow i105 ist im Vergleich zu anderen Mährobotern ohne Begrenzungskabel recht günstig und bei Hersteller bereits ab 999 Euro zu haben. (Stand: 04/2024)

Segway Navimow i105
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Mähroboter ohne Begrenzungskabel für bis zu 500 m², inkl. virtueller Begrenzung und Mehrzonen-Management
Erhältlich bei:
Stand: 17.05.2024

Tipp: Da Segway Navimow i105 bei Amazon häufig ausverkauft ist, kann sich auch ein Blick in den OBI Onlineshop* oder die Suche bei anderen Baumärkten lohnen.

Alternative mit Wechsel-Akku: Worx Landroid M WR141E 

Dieser fleißige Gartenhelfer eignet sich für Rasenflächen von bis zu 500 Quadratmetern Größe, wobei ihn auch eine maximale Steigung von bis zu 35 Prozent nicht behindert.

Dank herstellereigener AIA-Technologie navigiert Worx Landroid M WR141E zudem völlig selbstständig durch den Garten und kümmert sich ohne Zutun seiner Besitzer um die Rasenpflege sowie seine eigene Energieversorgung. Denn manuelles Nachladen wie bei vielen Mährobotern ohne Begrenzungskabel ist hier nicht nötig. 

Besonders praktisch: Bei Bedarf kann der Rasenroboter Akku sogar mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht werden.

Worx Landroid M WR141E – Tests und Bewertungen

  • In Amazon Kundenbewertungen erhielt dieser Mähroboter für kleine Flächen durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 04/2022)
  • Das Team von zuhause-ratgeber.de sprach eine klare Kaufempfehlung für dieses Modell aus. (Stand: 03/2022)
  • Bei Stiftung Warentest erhielt Worx Landroid M WR141E  in einem bereits etwas älteren Test allerdings nur die Note befriedigend. (Stand: Stand: 04/2020)

Worx Landroid M WR141E - Preis und Angebote

Worx Landroid WR141E
Für kleine Flächen bis 500qm, mit Kantenmähmodus, Akkulaufzeit von 60 Minuten, geeignet für Steigungen von bis zu 35%. -41%
Für kleine Flächen bis 500qm, mit Kantenmähmodus, Akkulaufzeit von 60 Minuten, geeignet für Steigungen von bis zu 35%.
UVP 899,00 €
Stand: 17.05.2024

Für Worx-Fans mit größerem Garten: Worx Landroid PLUS WR167

Der Worx Landroid WR167E Mähroboter gehört unserer Meinung nach zurecht zu den beliebtesten Modellen auf dem deutschen Markt. Denn er besitzt nicht nur versetzte Messer, um möglichst nah an (Rasen-)Kanten heranfahren zu können, sondern überzeugt noch durch viele weitere Vorteile. So können die Messer bei Unebenheiten z. B. auch automatisch angehoben werden.

Tipp: Als Extra ist beim Händler ein Kollisionsmodul erhältlich, über das der Roboter Hindernisse besonders effizient per Ultraschall registrieren kann.

Außerdem ist Worx Landroid PLUS WR167E das einzige Modell in unserem Test-Vergleich von Mährobotern mit Kantenschneidfunktion, das sowohl eine WLAN als auch Bluetooth Anbindung besitzt. Dadurch ist er aus jeder Entfernung bequem per App steuerbar und auch Software-Updates werden regelmäßig automatisch heruntergeladen.

Bei einer ungeraden Trockenmauer haben Mähroboter keine Chance am Rand entlang zu mähen

Die Schnitthöhe kann bei diesem Modell von 30 bis 60 Zentimeter eingestellt werden und der Mähroboter schafft im Betrieb bis zu 35 Prozent Steigung. Vorsicht ist allerdings bei sehr steilen Kanten geboten, dort besteht für den Roboter die Gefahr sich festzufahren.

Außerdem sollten Nutzer beachten, dass Worx Landroid PLUS WR167E nach Erstellung eines Zeitplans auch dann fristgerecht startet, wenn zwischendurch die Stopptaste der Ladestation betätigt wurde.

Worx Landroid PLUS WR167E Tests und Bewertungen

  • Bereits über 2.900 Nutzer haben dieses Modell bei Amazon bewertet und dafür durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 04/2022)
  • Im Test von Stiftung Warentest mähte Worx Landroid PLUS WR167E insgesamt am besten, blieb aber an steilen Bodenkanten teilweise hängen und fuhr trotz dem Betätigen der Stopptaste in der Ladestation gemäß seinem Zeitplan anschließend weiter. Aufgrund dieses Sicherheitsmangels vergab die Stiftung Warentest insgesamt nur die Note befriedigend. (Stand: 04/2022)
  • Von heimwerker-test.de wurde Worx Landroid PLUS WR167E hingegen zum Mähroboter Testsieger gekürt. (Stand: 06/2021)

Worx Landroid PLUS WR167E – Preis und Angebote

Worx Landroid M700 PLUS (WR167E)
Für Flächen bis 700qm, mit Kantenmähmodus, WiFi und Bluetooth, Strahlwasserschutz und schwimmendem Mähdeck. -41%
Für Flächen bis 700qm, mit Kantenmähmodus, WiFi und Bluetooth, Strahlwasserschutz und schwimmendem Mähdeck.
UVP 1.099,00 €
Stand: 17.05.2024

Mit doppelter Mähscheibe Husqvarna 410 XE Nera

Der Automower 410XE Nera hat Maße von 68 x 44 x 28 Zentimetern und wiegt durchschnittlich 12,1 Kilogramm. Auf der Unterseite ist der Mähroboter mit zwei rotierenden Trennscheiben mit jeweils drei Klingen ausgestattet. Eine Scheibe befindet sich dabei in der Mitte des Roboters, die zweite im hinteren Teil. Diese ist deutlich kleiner als die erste und soll ermöglichen, dass der 410XE NERA deutlich besser Rasenkanten mähen, kann als die Konkurrenz. 

Wie genau das funktioniert, ist in diesem Video zu sehen: 

Mit seiner „EdgeCut“-Funktion dürfte der neue Husqvarna allen anderen Mährobotern wohl überlegen sein. Zwar verspricht beispielsweise auch die Navimow i-Serie das Mähen von Kanten, allerdings ist dies nur bei ebenerdigen Böden möglich.

Ausgelegt ist Nera für Flächen bis 1.000 Quadratmeter Garten und er schafft Steigungen von bis zu 30 Prozent. Mit dem Husqvarna EPOS-System funktioniert er zudem ohne Begrenzungskabel. Mit diesen Funktionen und seinen zwei Mähwerken ist er ideal auf das Mähen der Rasenkante vorbereitet. 

Mit dem 410XE Nera bringt Husqvarna einen vielversprechenden Mähroboter auf den Markt

Der Husqvarna Automower 410XE Nera ist einer von mehreren Mährobotern die Husqvarana im Jahr 2024 auf den Markt bringen wird. Die weiteren Modelle für das Jahr 2024 heißen: 310E NERA, 320 NERA,430X NERA und 450X NERA.

Weitere Tests und Bewertungen zum 410 XE Nera

Ausführliche Testberichte zum 410 XE Nera von Husqvarna liegen uns bisher nicht vor, werden aber ergänzt sobald welche veröffentlicht werden. (Stand: 04/2024)

Husqvarna 410 XE Nera - Preise und Verfügbarkeit

Bisher ist der 410 XE Nera nur im Online-Shop von Husqvarna zu haben. Dort ist er mit 2.699 Euro gelistet.

Welcher Mähroboter mäht bis zum Rand?

An der sogenannten Rasenkante bleibt das Gras bei normalen Mährobotern auf einer Breite von wenigen Zentimetern stehen und wächst ungestört in die Höhe.

Denn hier ist der Roboter seinen physischen Begrenzungen ausgesetzt. Genauer gesagt, dem Abstand, zwischen dem mittig verbauten Schneidmesser und dem äußeren Gehäuserand.

Bei Modellen mit Kantenmähfunktion ist das Messerwerk dagegen seitlich am Rand verbaut. Der Mähroboter plant seine Mähstrecke dann so, dass er immer mit der Messerseite die Ränder abfährt.

Zu den Herstellern, die solche komfortablen Modelle anbieten, zählen aktuell z. B. Worx oder Robomow. Während ersterer den entsprechenden Modus als „Cut-to-Edge“ Funktion bezeichnet, heißt er bei zweiterem einfach nur „Kantenmodus“.

Lese-Empfehlung: Viele nützliche Tipps und Informationen zu Anschaffungspreisen und Folgekosten aller gängigen Mähroboter Arten erfahren Sie in unserem Mähroboter Kosten Überblick.

Wie weit fährt der Mähroboter über das Begrenzungskabel?

Grundsätzlich stehen die Schneidklingen bei keinem Mähroboter über dessen Gehäuserand hinaus, sondern es bleibt immer ein kleiner Abstand. Fährt das Gerät also direkt an einem Zaun entlang, würde dementsprechend ein schmaler Grasstreifen ungemäht bleiben.

Die meisten Mähroboter können allerdings so programmiert werden, dass sie bei ihrer Fahrt leicht über das Begrenzungskabel hinausfahren.

Wichtig bei Mährobotern mit Rasenkantenschnittfunktion ist zudem, bei der Verlegung des Begrenzungskabels besonders exakt zu arbeiten. Denn wird diese vom Gartenrand aus gesehen zu weit ins Garteninnere verlegt, kann der Roboter die Rasenkanten nicht mehr erreichen.

Tipp: Im Handbuch des jeweiligen Mähroboters den empfohlenen Abstand auf einen Karton aufzeichnen und eine Längenschablone ausschneiden. Diese Schablone bei der Verlegung des Begrenzungsdrahtes an den Gartenrand anlegen.

Dieser Garten ist für einen Mähroboter mit Kantenfunktion ungeeignet

Wie breit muss eine Rasenkante für Mähroboter sein?

Viele Gartenexperten empfehlen Rasenprofile mit 10 bis 20 Zentimetern Breite zu nutzen. Welches für den eigenen Mähroboter optimal ist, lässt sich zudem meist in der Bedienungsanleitung einsehen. Denn sie vermerkt welche Abstände bei der Verlegung des Begrenzungsdrahtes zu beachten sind.

Welche Rasenkanten-Profile eignen sich für Mähroboter?

Grundsätzlich sind alle Rasenkantenprofile für Mähroboter einsetzbar, die keine hervorstehenden Kanten oder Ecken aufweisen, an denen der autonome Gartenhelfer hängen bleiben kann. Dies können z. B. Rasenkantenprofile aus Metall (z. B. Cortenstahl), Stein, Kunststoff oder Beton sein.

Wichtig: Es genügt an Grundstücksgrenzen nicht eine senkrecht stehende Barriere wie einen Zaun zu verbauen, sondern Nutzer sollten auch etwa 10 Zentimeter des Bodens davor mit einer ebenerdigen Rasenkantenabdeckung versehen. Denn sie bietet dem Mähroboter genügend Platz zum Navigieren und verhindert, dass in Ecken oder an schwer erreichbaren Kanten Unkraut wuchert.

Aufgrund der nur mittig sitzenden Messer brauchen viele Mähroboter genug Platz zum Rangieren

Welche Vorteile bietet die Kantenmähfunktion?

Die von einigen Herstellern auch als Cut-to-Edge bezeichnete Kantenmähfunktion sorgt dafür, dass Gartenbesitzer kaum oder im Idealfall sogar überhaupt keine Rasenkanten manuell nachschneiden müssen.

Es entfällt also auch der Kauf eines teuren Akku-Handmähers, ebenso wie dessen Wartung und regelmäßige Nachschärfung der Klingen.

Welche Nachteile hat eine Kantenmähfunktion?

Die Kantenmähfunktion kann laut Anwenderberichten manchmal bewirken, dass der Mähroboter mittig über das Begrenzungskabel fährt und immer wieder dieselbe Stelle bearbeitet, wodurch sich an steilen oder nassen Bereichen im schlimmsten Fall Furchen bilden können. Normalerweise wird dies jedoch durch die Zufallsnavigation des Mähroboters verhindert.

Da kabelgebundene Mähroboter mit Kantenmähfunktion sich nur über ein Begrenzungskabel orientieren können, das direkt mit ihrer Ladestation verbunden ist, haben sie zudem Probleme bei dezentralen Hindernissen. Wer also z. B. erreichen möchte, dass sein Mähroboter eine mitten im Rasen gelegene Wildblumenfläche ausspart, muss dafür einen zusätzlichen Such- bzw. Orientierungsdraht verlegen. Bei Mährobotern ohne Begrenzungsdraht besteht dieses Problem hingegen meist nicht, weil sie oft eine zusätzliche kleine Kamera zur Hinderniserkennung verbaut haben.

Nicht in jedem Garten macht ein Gerät mit Kantenmodus Sinn

Was kann ich tun, wenn mein Mähroboter keine Kantenfunktion hat?

Nicht jeder Mähroboter ist standardmäßig mit einer Rasenkantenfunktion ausgestattet. Das trifft insbesondere auf Rasenroboter für kleine Gärten zu.

Das ist aber kein Grund auf eine saubere Graskante verzichten zu müssen. Mit einem einfachen Kniff schaffen auch Mähroboter, bei denen das Messerwerk in der Mitte angebracht ist, einen sauberen Rasenkantenschnitt.

Hierzu ist allerdings ein wenig „Do it Yourself“ angesagt. Das Prinzip, das zur Anwendung kommen muss: Der Gartenrand muss einige Zentimeter ins Garteninnere verlegt werden. Allerdings sollte dabei keine natürliche Barriere entstehen, wie dies etwa bei einer Mauer oder Zierzäunen der Fall ist. Dies gelingt, indem man ebenerdig Gartensteine bzw. Rasenkantensteine verlegt.

Dann wird das Begrenzungskabel möglichst dicht neben den Rasenkantensteinen gezogen. Der Mähroboter kann nun teilweise auf den Trittsteinen fahren, und das Messer mäht das Gras hindernisfrei ab.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist Redakteurin und SEO-Expertin bei der homeandsmart GmbH. Ihre Expertise umfasst u.a. Mähroboter, Balkonkraftwerke, Smartwatches und Sprachassistenten wie Alexa. Außerdem ist sie als Fotografin aktiv und hat bereits mehrere Fach-Bücher veröffentlicht. 

Neues zu Mähroboter Test
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon